Ihre Zielsetzung definieren

Werden Sie sich, bevor Sie beginnen, über Ihre Zielsetzung klar:

  • Was sind Ihre Wünsche, die sich erfüllen und bei deren Verwirklichung Sie Ihre Wohn- / Geschäftsräume unterstützen sollen? Beziehen sich diese Wünsche nur auf einen speziellen Bereich (z.B. Arbeit) oder sind mehrere Lebensbereiche betroffen?
  • Wünschen Sie es sich alleine oder mit einem Lebens- / Geschäftspartner zusammen? Sie sollten in dem Fall nicht einfach die Wünsche für den anderen mitformulieren, sondern die Mandala-Erstellung gemeinsam mit ihm besprechen und vornehmen.


Formulieren Sie Ihre Wünsche

  • in der Gegenwart,
  • positiv,
  • einfach und
  • konzentrieren Sie sich auf die, die Ihnen wirklich am Herzen liegen.
     

Beispiele:

  • Ich bin gesund, glücklich und wohlhabend.
  • Ich habe konstruktive Beziehungen.
  • Meine Projekte sind erfolgreich und bringen Geld.
  • Ich lebe ruhig und gelassen.
  • Ich lebe meine Berufung.

Den Raum finden

Bestimmen Sie nun, welcher Raum / welcher Teil des Hauses Ihnen für die Themen Kraft geben soll bzw. damit in Zusammenhang steht. Machen Sie davon ein Foto. Das kann z.B. folgendes sein:

  • Das ganze Haus: Fotografieren Sie die Außenansicht des Hauses.
  • Die ganze Wohnung: Fotografieren Sie den zentralen Punkt der Wohnung (z.B. das Wohnzimmer oder den Eingangsbereich). Sie sollten nicht das ganze Haus von außen fotografieren, da das Mandala sich nur auf Ihre Räumlichkeiten beziehen soll und nicht auf die der Nachbarn.
  • Ihr Arbeitszimmer / Ihr Büro: Fotografieren Sie es.


Beispiel für ein Raumfoto:

 Beispiel für ein Raumfoto

 

 

Raum und Wünsche zusammenbringen

Laden Sie das Foto auf Ihren Computer und bearbeiten Sie es mit einem Grafik- oder Präsentationsprogramm. Setzen Sie Ihre Wünsche in einer Schrift, die Ihnen gefällt, in das Bild, so dass es für Sie stimmig ist.

Beispiel für ein Raumfoto mit den Wünschen:

Das Mandala erstellen

Die Erstellung eines Mandalas wird von verschiedenen Grafikprogrammen unterstützt. Ich benutze dafür das kostenlose Online-Programm Lunapic (http://www190.lunapic.com/editor/).

Laden Sie das Foto hoch und wählen Sie aus dem Menü "Effects" -> "Kaleidoscope". Ändern Sie die Anzahl der Seiten oder klicken Sie einfach mal auf die eine oder andere Stelle auf dem Bild. Sobald es sich für Sie stimmig anfühlt und gut aussieht, speichern Sie das Foto auf Ihrem Computer.

In dem Beispiel habe ich lediglich die Anzahl der Seiten auf 12 geändert:

Das Raum-Mandala ausdrucken

Nun können Sie das Foto selbst drucken oder am besten, damit es hochwertiger wird, von einem spezialisierten Dienstleister ausdrucken oder auf Leinwand ziehen lassen. Um einen passenden Anbieter zu finden, suchen Sie bei z.B. google nach "Foto auf Leinwand" oder "Foto drucken". Sie können es natürlich auch einfach bei einem lokalen Drogeriemarkt ausdrucken lassen.

Das Raum-Mandala platzieren

Das Bild sollte gerahmt werden und einen zentralen Platz bekommen. So dass Sie es täglich sehen und sich Ihr Unterbewusstsein an die Wünsche erinnert und sich an die Verwirklichung machen kann.

Lassen sie das Bild so lange hängen, bis sich Ihre Wünsche verwirklich haben. Anschließend können Sie ein neues Raum-Mandala erstellen.

Sollten Sie umziehen, erstellen Sie für das neue Haus / die neue Wohnung und Ihre Wünsche ein neues Raum-Mandala.

Laden ...
Fehler!