Nathan Drake auf den Spuren von Lawrence von Arabien

Zusammen mit seinem Freund und Mentor Victor Sullivan begibt sich Nathan Drake auf die Spuren von Lawrence von Arabien. Die beiden Freunde suchen eine versunkene Stadt mit dem Namen Iram, die sich in der Rub´al-Khali Wüste befinden soll. Nathans Urahne, Sir Francis Drake, hatte diese Stadt schon vor Jahrhunderten entdeckt, es aber vor der Öffentlichkeit verborgen.

Hauptschauplatz bei Uncharted 3: Drake`s Deception ist die Wüste. Folgt man dem smarten Abenteurer durch die sandige Hitze, stellt man sich natürlich die Frage, welchen Hinweisen genau Nathan Drake und Victor "Sully" Sullivan folgen. Zu beginn der Geschichte studiert Victor Sullivan ein auffälliges Buch, das den Titel "The Seven Pillars of Wisdom" trägt. Klingt etwas nach einem Märchenbuch, ist es aber nicht. Dieses Buch wurde von einem sehr bekannten Mann geschrieben. Der Autor dieses Buches ist niemand geringerer als Thomas Edward Lawrence, der besser unter dem Namen "Lawrence von Arabien" bekannt ist. In diesem Buch beschreibt Lawrence seine Erlebnisse während der Aufstände gegen das Osmanische Reich im Jahre 1917. Durch das Buch erhält Victor Sullivan den Hinweis, dass eine bestimmte Felsformation auf der Arabischen Halbinsel den gleichen Namen besitzt, wie das Buch.

Uncharted 3 Drakes Deception

 

 

 

 

 

 

 

 

© Naughty Dog

Überarbeitetes Kampfsystem bei Uncharted 3 - Nathan beherrscht nun Krav Maga

Gegenüber den beiden Vorgängern hat sich die Spielweise im dritten Teil von Uncharted nicht wesentlich geändert. Es wird immer noch viel geschossen und das Tempo des Spiels lässt die Spieler außer Atem geraten. Auch die unzähligen Kletterpassagen wurden von Naughty Dog beibehalten. Wirklich herausfordernd sind die Klettereien von Nathan Drake aber nicht. Er greift automatisch nach Vorsprüngen und schaut in die Richtung, in die der Spieler klettern soll. Auch die Schwimm- und Tauchpassagen, die Nathan nun beherrscht, gestalten sich recht einfach. Mit nur einem kurzen Knopfdruck kann Nathan unter Hindernissen hindurch tauchen. Somit werden Orientierungsprobleme vermieden.

Anders als bei Teil eins und zwei von Uncharted kann es Nathan Drake nun gleichzeitig mit mehreren bewaffneten Gegnern aufnehmen. Dazu nutzt er verschiedene Verstecke, um seine Feinde aus dem Hinterhalt anzugreifen und so schnell wie möglich unschädlich zu machen. Um die Bewegungen von Nathan dynamischer zu gestallten, haben die Entwickler von Naughty Dog ihm Tritte, Würfe und Schläge von dem Nahkampfsystem Krav Maga gegeben. Mit diesem Kampfsystem arbeitet auch das israelische Militär.

Aber auch die Gegner haben etwas dazu gelernt. Im Nahkampf können sie Nathan in den Schwitzkasten nehmen. Durch gezielte Ellbogenstöße kann sich Nathan aber wieder aus dieser Situation befreien. Komplizierte Tastenmanöver mit dem Controller müssen dieses Mal nicht vollführt werden. Die Schläge und Tritte von Nathan passen sich den Gegebenheiten je nach Situation an. Auch auf Licht und Schatten muss Nathan beim Kämpfen achten. Sehen ihn die Gegner zu früh, ist ein lautloser Angriff nicht mehr möglich. Um einen sogenannten Stealth-Angriff durchzuführen, ist es natürlich wichtig, seine Umgebung genau im Auge zu behalten und jede Deckung zu nutzen.

Auch im Kampf steht die Beziehung von Nathan Drake und Victor Sullivan im Mittelpunkt. Während Nathans Bein bei der Flucht aus einem brennenden Schloss im morschen Holz feststeckt und Sully ihm da wieder raus helfen muss, ist es Nathans Aufgabe, auf die herannahenden Feinde zu schießen und so schnell wie möglich auszuschalten.

Uncharted 3 Drakes Deception

 

 

 

 

 

 

 

 

© Naughty Dog

Höchstes technisches Niveau bei Uncharted 3 - Auch in 3D

Motion-Capturing sorgt für realistische Bewegungen

Wie auch die beiden Vorgänger, ist Uncharted 3: Drake`s Deception auf dem höchsten Niveau der Technik. Um die Bewegungen der Figuren realistisch aussehen zu lassen, arbeiten die Entwickler von Naughty Dog mit Motion-Capturing-Techniken. Diese werden im eigenen Studio in Santa Monica aufgenommen. Dazu schlüpfen die Sprecher der Protagonisten in spezielle Anzüge, um den Charakteren mehr Persönlichkeit zu verleihen.

Uncharted 3 nun auch in 3D spielbar

Neu hingegen bei Uncharted 3: Drake`s Deception ist, dass das Spiel nun auch in stereoskopischem 3D gespielt werden kann. Voraussetzung hierfür ist natürlich ein entsprechender Fernseher.

Bessere Grafik als bei Teil 1 und 2

Grafisch hat das Spiel einen weiten Sprung nach vorne gemacht. Während Teil eins und Teil zwei von Uncharted noch faszinierend aussehen, bietet sich mit Uncharted 3 Drake`s Deception ein wahrer Augenschmaus. Um die staubtrockenen Weiten der Wüste überzeugender darzustellen haben sich die Entwickler von Naughty Dog einiges vorgenommen.  Jedes Sandkorn ist detailgetreu zu sehen. Auch die Hitze flimmert über den Sand und Trugbilder in der Ferne lassen Uncharted 3: Drake`s Deception mehr als realistisch aussehen. Selbst die Pflanzen wirken organisch und lebendig. Selbst die Bewegungen von den Charakteren sind realistischer und wurden den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Taumelt Nathan benommen durch einen orientalischen Basar, hat der Spieler so seine Mühen, ihn auf geradem Weg zu halten.

Uncharted 3 mit neuem Mehrspieler-Modus - Jetzt auch mit Splitscreen

Genau wie bei Uncharted 2: Among Thieves gibt es auch bei Uncharted 3: Drake's Deception einen Mehrspieler-Modus. Neu hierbei ist der Splitscreen, bei dem zwei oder maximal drei Spieler gleichzeitig miteinander gegen unzählige Gegner spielen können. Auch abgewandelte Story-Einsätze können absolviert werden. Diese Einsätze verfügen über eigene Zwischensequenzen und führen sogar an Schauplätze von Uncharted 2.

Auch online können Gefechte ausgetragen werden. Hierfür braucht der Spieler aber einen "PSN Pass". Der Code liegt dem original Spiel bei. Die Online-Gefechte unterscheiden sich nicht wesentlich dem seines Vogängers. Teamwork und das Nutzen von Deckungen sind auch hier Pflicht. Neu ist das Buddy-System, das jedem Spieler in einem Teamspiel einen Kumpel zuweist. Ebenfalls neu ist, dass in jeder Stage gewisse Ereignisse geschehen. So brennt zum Beispiel das französisches Chateau ab oder im Wüstenlevel gibt es einen Sandsturm.

Uncharted 3 Drakes Deception

 

 

 

 

 

 

© Naughty Dog

Weitere Daten und Fakten

System: PS3

Entwickler: Naughty Dog

Hersteller: Sony Computer Entertainment

Genre: Action-Adventure

Veröffentlichungstermin: 01. November 2011

Trailer zu Uncharted 3 Drake`s Deception
Laden ...
Fehler!