Was kann der Super Whitening Pen?

Der Super Whitening Pen ist ein Zahnaufheller, mit dem man seine Zähne kinderleicht selber bleachen kann. Das Gel wird einfach zweimal täglich nach dem Zähneputzen sorgfältig auf die Zähne aufgetragen und hellt selbst verfärbte Zähne von starken Rauchern oder Kaffeetrinkern erheblich auf. Nach dem Auftragen sollte man für 15 Minuten weder essen noch trinken und den Mund möglichst weit offen halten. Mit dem Super Whitening Pen sind bis zu 10 x weißere Zähne möglich!

Zahnbleaching at Home

Generell funktioniert das Zahn Bleaching mittels eines wasserstoffperoxidhaltigen Gels, welches die entstandenen Verfärbungen an den Zähnen wegbleicht, sodass die Zähne wieder wunderbar weiß und sauber erscheinen. Zahnärzte verwenden Bleichgel mit einem deutlich höheren Anteil an Wasserstoffperoxid, wohingegen der Super Whitening Pen eine niedrigere Konzentration dieses Stoffes beinhaltet. Führt der Zahnarzt das Zahnbleeching mit hoch konzentrierten Gel durch, so trägt er zudem noch ein Schutzgel auf das Zahnfleisch auf. Beim Super Whitening Pen ist das nicht erforderlich, den Kontakt zum Zahnfleisch oder den Augen sollte man jedoch vermeiden. 

Home Bleaching mittels Zahnschiene

Eine weitere Alternative um seine Zähne aufhellen zu lassen ist das sogenannte Home Bleaching. Man bekommt vom Zahnarzt eine speziell angefertigte Schiene, die mit Gel gefüllt über mehrere Stunden getragen werden muss. Das Home Bleaching ist natürlich um einiges teurer als der Zahnaufheller durch den Super Whitening Pen, dabei ist die Konzentration des Wasserstoffperloxids nicht unbedigt bedeutend höher, durch die passgenaue Schiene jedoch effektiver. Das äußere Zahnbleaching funktioniert übrigens nur bei gesunden Zähnen.Tote Zähne müssen aufgebohrt und von innen mit dem Bleichgel behandelt werden.
Medo, am 26.04.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Autor seit 4 Jahren
28 Seiten
Laden ...
Fehler!