HTC Flyer bei O2

HTC FlyerNach einer Mitteilung des Mobilfunkanbieters O2 auf Twitter wird das Tablet HTC Flyer ab Mitte Mai erhältlich sein. Der Preis ist allerdings noch nicht bekannt gegeben worden. Der Tablet-PC wird als einer der stärksten Konkurrenten zum Apple iPad eingestuft und kann durch seine gute Ausstattung überzeugen. Bei Amazon ist das Tablet schon gelistet und wird wohl ab Mai an die Kunden, die es vorbestellt haben ausgeliefert werden. In Verbindung mit einem O2 Mobilfunktarif wird das HTC Flyer sicher für 1 Euro zu haben sein.


Technisch bietet das HTC Flyer folgende Ausstattung:

7 Zoll LCD-Touchscreen
5 Megapixel Digitalkamera mit Autofokus
1,3 Megapixel Frontkamera für Videotelefonate
32 GB interner Speicher
1 GB RAM Arbeitsspeicher
3,5 mm Klinkenstecker
DLNA, WLAN, HSDPA, UMTS, GSM, WCDMA
microUSB-Port
HDMI-Anschluss
GPS
Radio
MP3-Unterstützung

Als Betriebssystem läuft Google Android 2.3 Gingerbread auf dem Tablet. Es soll aber nach dem Verkaufsstart des Tablets auf Google Android 3.0 Honeycomb aktualisiert werden. Der Touchscreen ist kapazitiv und reagiert schnell auf die Fingerberührungen durch den Anwender. Die Auflösung beträgt 1024*600 Pixel. Die eingebaute Digitalkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixeln und einen Autofokus. Die Leistung der Kamera dürfte nur für einfache Schnappschüsse ausreichend sein.

Die zweite Kamera auf der Rückseite bietet 1,3 Megapixel Auflösung und wurde für Videotelefonate eingebaut. Der interne Speicher liegt bei 32 Gigabyte und reicht für tausende MP3-Songs, Bilder, Dokumente oder Videos.  Der Speicher kann mit einer microSD-Speicherkarte entsprechend erweitert werden. Bedient wird das Tablet mit den Fingern und einem speziellen Stift.

Bei Amazon kann das HTC Flyer derzeit für 669 Euro schon vorbestellt werden. Es ist in den Farben Schwarz und Silber erhältlich. In den nächsten Monaten nach der Markteinführung dürfte das Tablet allerdings günstiger werden und sich als Alternative zum Apple iPad 2 etablieren. Die Luft wird für das Apple-Tablet immer dünner je mehr Tablets auf den Markt kommen.

Das Betriebssystem Google Android 3,0 Honeycomb wurde speziell für Tablets entwickelt und im Verlauf dieses Jahres werden entsprechende Modelle auf den Markt kommen. Das Motorola Xoom ist bereits verfügbar und die neuen Samsung Galaxy Tabs 8.9 und 10.1 werden bald im Handel erhältlich sein. In Tests landet das Apple iPad derzeit noch immer auf den ersten Platz aber der größte Schwachpunkt ist die eingebaute Digitalkamera, die nur Fotos in schlechter Qualität aufnehmen kann. Das HTC Flyer wird hier sicher Motive in guter Qualität fotografieren können, weil sich die Auflösung auf 5 Megapixel beläuft. Auf Youtube konnten User das neue Tablet bereits testen und zeigten sich beeindruckt.

Bildquelle: HTC Flyer von Amazon.de

HTC Flyer im Test
Infoblogger, am 08.04.2011
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
samscreatives (Mac Pro 3.1 zerlegen und reinigen)

Autor seit 5 Jahren
70 Seiten
Laden ...
Fehler!