Eine Veränderung ist auffallend, die übrigens sehr positiv ist, lange Henkel und lange Tragebügel sind im kommen. Die kurzen Tragebügel und Schulterriehmen der vergangenen Saison waren wirklich etwas unpraktisch, teilweise trug man die Tasche in Brusthöhe, was nicht gerade elegant aussah, und darüber hinaus auch sehr störend für die Damen war.

Dezente Farben und Naturtöne ...

Bei den Shoppern ist eine gerade Form und ein fester Stoff eine gute Wahl. Dabei kann man je nach Vorliebe unter bunten Stoffen, oder typisch afrikanischen Mustern, so genannten ethnischen Mustern wählen. Auch 2012 fehlen natürlich nicht die schlichten und unifarbenen Farben und Formen. Der Henkel darf dabei ruhig mal trendig etwas länger sein.

Beim Blick auf die Farben wird im Frühjahr/Sommer 2012 auch wieder Weiß vertreten sein. Mit dieser Farbe kann man nichts verkehrt machen, Weiß passt  einfachzu allem. Wer die Farben seiner Tasche auf die Kleidung abstimmen möchte, hat  unter verschiedenen Farben die Auswahl. Trend sind auch Beige und Naturtöne. Ganz schick sieht Karamell aus. Farbenfroh wird es natürlich auch bei den Taschentrendfarben zugehen. Erfrischend schön sehen Orange und Rot aus, oder auch das kräftigere Koralle. Royalchick sieht das klassische Blau aus. Hierbei finden sich Farbtöne von Mittel- bis Indigoblau.

Passende Mode - Blazer und Boyfried-Blazer - leger und ein Must Have

http://neuemode.blogspot.de/search/label/Blazer

Bag with Gloves in Boutique on Calle Poetica, Centro Historico, Valencia, Spain (Bild: Greg Elms / AllPosters)

Von dezent bis kräftig ...

Wer mit seiner Tasche die Aufmerksamkeit auf sich richten möchte, ist mit einem Schlangemuster gut beraten. Von dezent bis wild, von blass bis kräftig, man darf behaupten, dass darunter bestimmt die passende Tasche zu finden sein wird. Man sollte sich vorweg auch einige Gedanken machen, ob man die Tasche nur eine Saison tragen möchte, oder ob das Traumstück auch einmal etwas mehr kosten darf. Shopper, Boho Bags und Ledertaschen sind natürlich in unterschiedlichen Preiskategorien zu erhalten.

Ganz besonders lohnt sich auch einmal ein Blick ins innere der neue Taschenmode. Zwar werden Sie in erster Linie den Blick auf das Innnefutter Ihrer Tasche werfen, aber auch hier sollten Harmonie in Bezug auf Farbe und Material geboten sein.

Clutch - der kleine Ausgeh-Begleiter ...

Ganz klar, wird auch bei den Taschentrends 2012 die Clutch zum Ausgeh-Begleiter gehören. Die kleine Tasche, die gerade das Nötigste für den Abend fasst und bei der man sich meist nicht sicher ist, wie man sie am besten in der Hand hält, oder unter den Arm klemmt. Clutschs gibt es nun auch mit Tragegurt. Dies dürfte bei einigen Frauen auf Begeisterung stoßen. Gerade bei eleganter Kleidung mit Blusen, ist der Gurt eine zusätzliche Bereicherung für das optische Gesamtbild.

Eine Auswahl der Frühjahr/Sommer 2012 Taschenmode finden Sie auch im Amazon-Shop.

Elli, am 02.02.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Autor seit 3 Jahren
562 Seiten
Laden ...
Fehler!