Theater an der Kö - Düsseldorf

Theater an der Kö - Düsseldorf (Bild: http://www.duesseldorf-magazin.info/koetheater.html)

Jährlich werden  300 Vorstellungen gegeben. Das Theater bietet 400 Besuchern Platz. Und bei 4 - 6 Inszenierungen pro Jahr ist für jeden Geschmack etwas dabei. Darüber hinaus stehen viele Sondergastspiele auf dem Programm. Ein Blick in den Spielplan lohnt sich also.

René "Robby" Heinersdorff ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Autor und Theaterdirektor.

Theater-Chef René Heinersdorff ist bekannt aus der RTL-Sitcom-Serie "Die Camper"

Der Gründer des Theaters René Heinersdorff absolvierte selbst eine Schauspielausbildung und dürfte vielen noch aus der erfolgreichen RTL-Sitcom-Serie "Die Camper” bekannt sein. Heinersdorff studierte zuvor Germanistik und Philosophie. Bereits sein Großvater René senior besaß einen Konzert-Saal in der Shadowstraße, seine Eltern führen eine Konzertagentur. Viele Bekannte Schauspieler standen auf seiner Bühne. Das Theater an der Kö schaffte es aber auch für spektakuäre Berichte in Presse zu sorgen. So musste der wegen Betrugs zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilte Karsten Speck, zwischen Gefängnis und Bühne pendeln. Auch Martin Semmelrogge hat gelegentlich mit der Justiz zu tun. Das notorische Fahren ohne Führerschein brachte ihn für 17 Monate in das Düsseldorfer Gefängnis. Trotzdem schaffte es der Theater-Chef, dass Semmelrogge jeden Abend auf der Bühne stehen durfte. Ein Dorn im Auge ist Heinersdorrf die Feiertags-Regelung am Karfreitag.

Um Aufmerksamkeit zu erreichen, protestierte er sogar 2007 im Adamskostüm gegen das Feiertagsgesetz. Heute setzt Heinersdorff seinen Kampf nicht mehr fort, er möchte seine Zeit nicht weiter mit Prozessen vergeuden.

Der Spielplan 2011/2012

9.11.2011 - 8.1.2011  


Die Kultimulti-Kömödie - Achtung Deutsch!

Komödie von Stephan Vögel
Regie: Jochen Busse


Die fünfköpfige Studenten-Wohngemeinschaft "Familie Schlüter” soll von der Wohnungsbaugenossenschaft überprüft werden. Die Multi-Kulti-Truppe ist anscheinend als Familie mit zwei Kindern eingestuft worden. Was tun? Der Entschluss steht schnell fest, die WG spielt eine richtig deutsche Familie. Doch das gestaltet sich gar nicht so einfach.
Sein Regie-Debüt gibt Jochen Busse. Mitwirkende sind Joachim Herrmann Luger, Frank Büssing, Clara Cüppers, Parbet Chugh, Matthias Kofler, Nico Venjacob, Mike Turner.

Joachim Hermann Ludger spielt in der Lindenstraße
Joachim Hermann Ludger bekannt aus ...

Joachim Hermann Ludger bekannt aus der Lindenstraße (Bild: wikipedia / leut)

Christine Kaufmann war mit Tony Curtis verheiratet

Christine Kaufmann (Bild: www.christinekaufmann.eu)


11.1.2012 - 4.3.2012

Herbstgold
Eine Komödie von Folke Braband.

Mitwirkende Christine Kaufmann, Eva Habermann, Volker Conrad und Oliber Dupont.

Alice und Richard sind alleinstehend. Alice verbringt viel Zeit auf dem Friedhof um das Andenken an ihren vor über 25 Jahren verstorbenen Mann zu pflegen. Richard dagegen, genießt sein Leben in vollen Zügen. Denn immerhin ist er um die 60, zu jung um Trübsal zu blasen.
Alice Tochter Lena  und Richards Sohn organisieren ein gemeinsames Essen für die unterschiedlichen "Alten”. Eigentlich sollen sich die beiden näher kommen, doch das ist nicht so einfach...


7.3.2012 - 15.4.2012

Wenn der Kuckuck dreimal ruft
Eine Co – Produktion mit der Komödie im Bayerischen Hof, München und dem Theater am Dom, Köln

Mitwirkende: Christian Wolf, Anja Kruse, Patrick Wolf, Olivia Silhavy, Rolf Kuhsiek

Viktor und Hilary führen eine glückliche Ehe. Trotz finanzieller Probleme versuchen sie ihr prachtvolles Anwesen zu erhalten. Da tritt der charmante Charles in Hilarys Leben. Trotz der Liebe zu Ihrem Mann gerät sie in Wanken...


9.5.2012 - 17.6.2012

Gut gegen Nordwind
nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer
Regie René Heinersdorff

Mitwirkende: prominente Besetzung in Verhandlung

Durch einen Tippfehler landet die E-Mail von Emmi Rothners bei Leo Leike. Die Homepage-Expertin und der beziehungsgeschädigte Kommunikationswissenschaftler kommen sich auf diese Weise näher. Die beiden verlieben sich ineinander, obwohl sie sich noch nie gesehen haben.

 

Aktualisierung folgt


Theater an der Kö
Schadowstr. 11 (in den Schadow Arkaden)
40212 Düsseldorf

Theaterkasse
Telefon +49-(0)211-32 23 33
Fax +49-(0)211-32 22 55

www.theateranderkoe.de
E-Mail: info@theateranderkoe.de

Elli, am 16.12.2011
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!