Gröden – wo alte Traditionen gelebt und jeder Tag genossen wird

Das Grödnertal – ein Seitental des Eisacktals – ist selbst für Südtiroler Verhältnisse ein ganz eigentümlicher Ort. Hier wird beispielsweise noch Ladinisch in den Schulen unterrichtet. Diese alte Sprache wird sonst fast nirgendwo in Südtirol so gepflegt und gesprochen. Die Grödner sind ein stolzes Völkchen, welches seine Traditionen liebt und lebt. Der Grödner an sich ist ein gemütlicher Zeitgenosse, der seine Heimat liebt, dem guten Essen frönt und sich gerne auf einen Plausch mit denen von "Draußen" einlässt. (Für die Südtiroler ist alles, was hinter dem Brennerpass liegt "Draußen" – also quasi der restliche Globus). Gastfreundschaft ist ein hohes Gut. Zahlreiche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen erwarten in den malerischen Ortschaften des Grödnertals ihre Gäste. Die drei Gemeinden Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich sind Heimat von ca. 10.000 Einwohnern. Obwohl Südtirol von einem stetig wachsenden Touristenstrom besucht wird, (hier eine interessante Studie zu dem Thema) findet man in Gröden eine fast ursprüngliche Naturlandschaft vor.

Urlaub in Gröden - einfach nur ...

Urlaub in Gröden - einfach nur entspannen

Ein Urlaub in St. Ulrich – alpine Landschaftsidylle in ihrer reinsten Form

St. Ulrich im Grödnertal ist der Inbegriff eines pittoresken Bergdörfchens. Geprägt von der klassischen Südtiroler Bauweise, dem imposanten Bergpanorama und der herzlichen Art der Menschen, umgibt St. Ulrich eine ganz besondere Aura. Friedlich ist es hier. Man fühlt sich wohl und willkommen. Entspannung macht sich breit, ebenso wie ein zufriedenes Lächeln im Gesicht. Der Frühling, Sommer und Herbst sind ideale Jahreszeiten, um die fast surreal wirkende Dolomitenlandschaft zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erkunden. Wer höher hinaus möchte, kann sich von St. Ulrich aus geführten Bergtouren anschießen, die es in sich haben. Belohnt werden die Strapazen aber von einer atemberaubenden Aussicht über die weißen Gipfel der Dolomiten. 

Winterurlaub in Südtirol - Schnee ohne Ende!

Der Winter ist in Gröden den Pisten-Fans und Schneeliebhabern vorbehalten! Als Austragungsort der alpinen Weltmeisterschaften hat sich das Grödnertal als Wintersportparadies weltweit einen Namen gemacht. Erholsame Urlaubstage im Hotel Goldenes Kreuz in St. Ulrich oder in den anderen Urlaubsdomizilen sind einem also gewiss – egal zu welcher Jahreszeit man im Grödnertal seine schönsten Tage des Jahres verbringt.

Sollte die Reise mal nach Lissabon führen ...
Restaurantführer Lissabon - Kulinarische Inside...
Autor seit 5 Jahren
135 Seiten
Laden ...
Fehler!