Weihnachtsbaum Dekorieren: Tradition und Moderne

Die Dekoration eines Weihnachtsbaumes ist für viele Haushalte eine alte Tradition, auch wenn die Dekoration des Weihnachtsbaumes, wie wir sie heute kennen, erst im späten neunzehnten Jahrhundert populär wurde. Frühe Dekorationen waren meist hausgemachte Ornamente und Kerzen, aber heutzutage reicht die Dekoration von Souvenir-Ornamenten bis hin zu Vinylplatten und natürlich vielen funkelnden Lichtern.

 Sie sind sich nicht sicher, wie Sie dekorieren möchten? Folgen Sie diesen drei einfachen Schritten, um einen Weihnachtsbaum zu dekorieren.

 

Our Christmas Tree Is Ready! :) (Bild: bortescristian / Flickr)

Christmas Tree Minion (Bild: Fotasca / Flickr)

Schritt 1: Hängen Sie die Weihnachtsbaumbeleuchtung auf

Der erste Schritt bei der Dekoration eines Weihnachtsbaumes ist das Hinzufügen der Lichter. Die Beleuchtung der Bäume erfolgt typischerweise über grüne oder weiße Kabel; wählen Sie die Farbe der Kabel aus, die zu Ihrem Baum passt, damit der Draht versteckt wird. Die Beleuchtung Ihres Weihnachtsbaumes von innen nach außen verleiht ihm den dynamischsten Look. Beginnen Sie an der Basis des Stammes und arbeiten Sie sich nach oben vor, winden Sie Lichter um jeden großen Zweig und "bewegen Sie sich dabei" vom Stamm zur Spitze und zurück.

 

prächtige Beleuchtung

prächtige Beleuchtung (Bild: MustangJoe / Pixabay)

Hier sind vier beliebte Arten der Beleuchtung:

 

Traditionelle Glühlampen: Diese Christbaumlichter, die in einer Vielzahl von Größen und Farben erhältlich sind, sind die bekannteste Art von Beleuchtung des Baumes. Sie erwärmen die Äste eines echten Baumes, der den Duft der Kiefer in den Raum abgibt.

 

LED-Leuchten: Diese Weihnachtsbaumlichter sind neuerer als die traditionellen Glühlampen und produzieren keine Wärme. Sie sind in der Regel teurer, aber sie sind schwer entflammbar, stromsparend und absolut sicher. Mehr dazu hier lesen....

 

Globe Lichter: Diese Christbaumbeleuchtung ist rund und ist in vielen Größen erhältlich. Sie sehen aus wie Kugeln aus Farbe auf dem Baum, und während sie ein weicheres Glühen als Minilampen haben, deckt das Licht, das sie produzieren, eine größere Fläche des Baumes ab.

 

Blasenleuchten: Diese Retro-Leuchten hängen direkt an den Ästen Ihres Weihnachtsbaumes. Wenn sich die Flüssigkeitsröhre auf der Oberseite des Lichts erwärmt, schweben Blasen in der Röhre nach oben und unten, ähnlich wie Lavalampen.

 

Experimentieren Sie mit verschiedenen Beleuchtungskonzepten, bis Sie eines finden, das Ihnen gefällt - es ist in Ordnung, wenn Sie die Lichter mischen und aufeinander abstimmen. So kann z. B. ein Hintergrund aus weißem oder klarem Licht mit farbigen Lichterketten hervorgehoben werden, die die äußeren Bereiche des Baumes umgeben.

Schritt 2: Hinzufügen von Weihnachtsbaum Girlanden

Es gibt keine festen Regeln für die Dekoration eines Weihnachtsbaumes, wenn es um die Drapierung der Girlande geht. Um zu vermeiden, dass Äste sich zwischen dicht umrankten Girlandsträngen ausdehnen, beginnen Sie oben am Baum und vergrößern Sie langsam die Menge der Girlande zwischen jeder Welle, während Sie sich die Äste hinunter arbeiten. Planen Sie etwa zwei Stränge Girlande für jeden vertikalen Astansatz des Baumes.

 

Um einen unruhigen Eindruck zu vermeiden, schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum mit einer Vielzahl von Girlanden von schlicht bis ausgefallen. Dünne, perlenförmige Girlanden sehen am besten von Ast zu Ast gehängt aus; dickeres Papier, Band oder Foliengirlanden sehen am besten locker um den ganzen Baum gewickelt aus.

Girlanden

Girlanden (Bild: benibeny / Pixabay)

Schritt 3: Hängen Sie Weihnachtsbaumschmuck auf

Der nächste Schritt bei der Dekoration eines Weihnachtsbaumes ist, Ihren Weihnachtsschmuck aufzuhängen. Um Ihre Favoriten zu präsentieren, platzieren Sie sie zuerst an der ersten Position auf den Ästen. Als nächstes hängen Sie Ihre größeren Christbaumkugeln oder Dekoelemente auf und verteilen sie gleichmäßig um den Baum. Füllen Sie die Lücken um diese Ornamente herum mit mittelgroßen und kleinen Kugeln oder Figuren aus. Achten Sie darauf, einige Elemente näher an den Stamm zu hängen, um Tiefe und Abwechslung zu schaffen. Veredeln Sie den Baum, indem Sie spezielle Elemente wie z. B. Eiszapfen hinzufügen.

Laden ...
Fehler!