Alles über Kosten pro Tasse. Vor und Nachteile jeder Kaffeemaschine

Bei einer Kaufentscheidung sollten Sie nicht nur den Anschaffungspreis, sondern auch die Kosten für die einzelne Tasse Kaffee und die Wartungskosten berücksichtigen.

Wie häufig eine Reinigung und Entkalkung durchgeführt werden muss, um die Garantie nicht zu verlieren. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung vorher sorgfältig durch, was noch berücksichtig werden muss.

Der Filterkaffee ist am preiswertesten und kostet pro Tasse 7-10 Cent. Für Vieltrinker oder einer Familie am günstigsten. 

Bei der Pad-Kaffeemaschine dagegen kostet eine Tasse Kaffee 13 - 22 Cent. Für die Tasse Kaffee zwischendurch durchaus zu empfehlen.

Die Kaffeemaschinen mit der Kapsel kostet 25-56 Cent. Ein stolzer Preis gegenüber dem Pad. Die Pads sind Sie allerdings nicht an eine bestimmte Marke gebunden.

Der Kaffeevollautomat ist mit 7-10 Cent pro Tasse, genauso günstig wie die einfache Kaffeemaschine. Nur der hohe Anschaffungspreis könnte ein Hindernis sein. Der Kaffeegenuss ist unvergleichlich, aber nicht geeignet, wenn sehr viel Kaffee zur gleichen Zeit benötigt wird.

Die Espressomaschine ist für Liebhaber, die starken Kaffee bevorzugen. Eine Tasse kostet 7- 10 Cent pro Tasse. Wenn Sie ein auf ihre kleine Espressomaschine auch im Urlaub nicht verzichten möchten, kann diese, problemlos und platzsparend, transportiert werden.  

Viele Kaffeemaschinen gibt es mit der beliebten one-touch-Funktion. Auch mit selbsterklärenden Display zur Steuerung verschiedener Funktionen. Wie Wassermenge die Kaffeestärke, oder wann entkalkt werden muss und die Reinigung notwendig wird. Sogar das Kaffee-Milch-Verhältnis oder Milchschaum ist genau zu regeln und zu speichern.

Wenn Sie aufgeschäumte Milch bevorzugen, dann nehmen Sie (1,5%) H-gekühlte Milch. Sogar das Milchschaum ist genau zu regeln und zu speichern. 

Die klassische Kaffeemaschine

Die klassische Kaffeemaschine mit Filter braucht nicht näher erklärt zu werden.  Diese Kaffeemaschine ist kinderleicht zu bedienen. Gut für den kleinen Geldbeutel oder wer mit einfachen Filterkaffe zufrieden ist. Die Kaffeemaschine ist kostengünstig, schnell zu reinigen und mit einer Isolierkanne hält sich der Kaffee über einige Stunden warm. Sie regulieren die Kaffeestärke selbst, oder diese Funktionen sind schon mit intrigiert.

Der Kaffeevollautomat

Den idealen Kaffeegenuss bekommen sie mit einem Kaffeevollautomaten. Der Kaffee wird durch das intrigierte Mahlwerk frisch gemahlen. Das ist möglich für eine oder auch für zwei Tassen gleichzeitig. Achten Sie auf den Wassertank und den Abfallbehälter. Diese müssen Ihren Ansprüchen entsprechend groß genug sein. 

Kaffeevollautomaten gibt es mit Aufschäumdüsen, für Cappuccino und den beliebten Latte macchiato. Arbeit macht allerdings die stets notwendige Reinigung.

Die Pad-Kaffeemaschinen

Die Pad-Kaffeemaschinen sind einfach in der Handhabung, und bestens geeignet für eine Tasse Kaffee zwischendurch, im Büro oder als Reise Kaffeemaschine. Es gibt zwei Ausführungen. Als normale Padmaschine und als Espresso. 

Der Unterschied liegt an dem Wasserdruck, mit dem der Kaffee gebrüht wird. Die Pads sind nicht ganz billig. Aber der Kaffee schmeckt hervorragend. 

Die Kapsel-Kaffeemaschinen

Die Kapselmaschinen sind fast mit der Pad- Kaffeemaschine zu vergleichen. Portionsgerecht legen Sie eine Kapsel ein, Knopfdruck und schon ist der Kaffe fertig. Diese kleinen  Kapseln sind teuer im Vergleich zu Kaffeepulver und Pads. Der Kaffeegenuss entschädigt aber den Preis. Zusätzlich eignen sich auch sehr gut für das Büro, oder für eine Tasse Kaffee zwischendurch. Auf Wunsch auch mit Milchaufschäumung. 

Die Espresso- Kaffeemaschine

Die Espresso- Kaffeemaschine wird mit besonders feinem Kaffeepulver betrieben. Der Kaffee wird in der Kaffeemaschine fest angedrückt, in der Maschine verriegelt, und mit etwa 9 bar überbrüht.  Die Espresso- Kaffeemaschine ist auch mit Aufschäumdüse erhältlich, für den beliebten latte Macciato. 

Kaum bekannt ist, dass die Kindervariante vom Cappuccino ist der Latte Macciato in Italien war? Der Latte Macciato besteht aus heißer Milch, darüber Espresso, und da drüber kommt der Milchschaum. 

Alma, am 07.09.2012
11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Amazon (Rollos für die Dusche, selbsttrocknende und platzsparend)

Autor seit 5 Jahren
49 Seiten
Laden ...
Fehler!