Knauer erkannte dabei, dass sich das Wetter in einem Rhythmus von 7 Jahren wiederholt. Er vermutete, dass dies mit dem Sonnensystem zusammenhängt. Wenn Sie hierzu mehr wissen möchten, empfehle ich Ihnen dem Link zu wikipedia zu folgen.

Herbstlaub

Herbstlaub (Bild: Hans/pixabay.com)

Was erwartet uns im Herbst 2012?

Der Sommer 2012 hat uns ja leider sehr enttäuscht. Deshalb richtet sich unsere Hoffnung auf einen schönen Altweibersommer oder besser gesagt einen milden Herbst. Doch glaubt man dem Hundertjährigen Kalender, wird sich der Herbst mit ungemütlichem Schmuddelwetter einschleichen. Das bedeutet, es wird viel Regen, Reif und Frost geben. Mitte Oktober lockert das Wetter auf und es beginnt endlich der schöne und trockene Herbst. Und noch eine gute Nachricht, bis zum Beginn der Adventszeit soll der Herbst 2012 überwiegend schön und trocken bleiben. Zwar gibt es hin und wieder Regen, aber allgemein wird die schöne Tendenz überwiegen. Diese Aussichten hören sich doch schon einmal gut an.

Wird der Herbst 2012 schön?

Wird der Herbst 2012 schön? (Bild: Hans/pixabay.com)

Die Wetterprognose im Einzelnen - wie wird das Wetter in der Zeit vom 23.9.- 21.12.2012?

Zu Beginn des Herbstes wird ein ziemlich gemischtes Wetter herrschen. Ab dem 29. September ist mit starken Regenfällen zu rechnen. Auch die ersten Oktobertage beginnen sehr regnerisch. Erst ab 7. Oktober gibt es für zwei Tage eine Verschnaufpause. Danach wird es wärmer, aber die Regenwahrscheinlichkeit steigt wieder. In der Zeit vom 14. bis 16. Oktober wird sich die Sonne gegen die Wolken durchsetzen können. Danach werden wir uns wieder auf ein paar regnerische Tage einstellen müssen. Am 24. 10 ist das Regenwetter jedoch durchgestanden und es wird bis kurz vor Monatsende noch einmal richtig schön. Die letzten beiden Oktobertage zeigen sich ungemütlich und herbsttrüb, teilweise sogar mit Nebel. Doch der November beginnt schon wieder recht schön und warm. Doch schon ab dem 4. November kann es windig werden. Am 6. November gesellt sich Regen zu diesem herbstlichen Wetter. Eine gute Woche lang, genauer gesagt vom 8. bis zum 15. November, können die Tage wieder schön werden, allerdings steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Nebel und Frühnebel auftreten können deutlich. Ab Mitte November zeigt sich der Herbst dann von seiner unschönen Seite. Autofahrer sollten nun schon sehr vorsichtig sein, denn Regen und Frost können die Straßen vereisen. Glaubt man dem Hundertjährigen Kalender, wird bereits in den ersten Dezembertagen Schnee fallen. Dazu wird ein frischer Wind wehen. Es kommt jedoch schnell wieder zur Wetterberuhigung und Aufhellung des trüben Herbsthimmels. Bis zum Beginn des kalendarischen Winters kann es hin und wieder schneien.

Insgesamt scheinen die Aussichten für diesen Herbst nicht schlecht zu sein, aber besondere Highlights, scheint auch der Hundertjährige Kalender nicht für uns bereitzuhalten.

Egal wie das Wetter auch wird, machen Sie das Beste daraus. Mit der richtigen Kleidung sollten wir auch diesen meistern können.

Elli, am 31.07.2012
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!