Overkneestiefel 2015/2016

Overkneestiefel 2015/2016 (Bild: Fashionista's / Flickr)

Aufregende Overknees werden alltagstauglich

Overknees waren auch schon in den letzten beiden Wintern ein Trend, Sie können also Ihre Stiefel aus dem letzten Jahr guten Gewissens noch weiter tragen. Denn die Overkneestiefel sind immer noch angesagt und werden auch im Alltag gerne getragen. Besonders modebewusste Frauen wagen sich in diesem Jahr an eine extravagante Variante. Auf den internationalen Fashionshows wurden Overkneestiefel mit strumpfähnlichem Latexschaft gezeigt.

Mit flachen Stiefeln in Schwarz liegen Sie in diesem Winter richtig

Schwarz ist tatsächlich in der aktuellen Herbst- und Wintermode eine wichtige Trendfarbe. Die klassische Stiefelfarbe kommt aber nie aus der Mode, ein paar flache Lederstiefel in der Farbe Schwarz mit breitem Schaft und flachem Absatz können Sie viele Jahre lang tragen. Jetzt ist die Auswahl besonders groß, es lohnt sich also, in ein schönes Paar klassische Winterstiefel zu investieren.
Auch Stiefeletten in Schwarz werden in diesem Jahr reichlich gezeigt, üblicherweise haben sie eher flache Absätze. Biker Boots und Ankle Boots gibt es zum Beispiel vorwiegend mit 3 cm Absatz.
Doc Martens und andere derbe Stiefel mit breiter Profilsohle waren schon im letzten Winter Trend, diese Schuhmode setzt sich auch in der kommenden Saison durch. Schnürstiefel werden vorwiegend zu femininer Kleidung kombiniert. Dieser Stilbruch war unter anderem bei Alexander Wang und Lazaro Hernández zu sehen.
Sehr viel eleganter und femininer hingegen ist die Schuhmode von Calvin Klein für die kommende Saison, die Winterstiefel des Labels sind vorne spitz und haben einen Absatz.

Die Absatzform bei den aktuellen Stiefeln

Es gibt drei Absatzformen, die in der aktuellen Schuhmode für den kommenden Winter 2016/2017 auffällig dominant sind: der flache Absatz, der Blockabsatz im siebziger Jahre Stil und der Bananenabsatz. Der gebogene Bananenabsatz geht auf das Label Miu Miu zurück. Stiefeletten werden flach getragen, die Absätze sind typischerweise nicht höher als 3 cm.

Winterstiefel mit Farbkontrasten

Winterstiefel gibt es natürlich in diesem Jahr nicht nur in Schwarz oder Braun, es sind auch farbenfrohe Modelle erhältlich. Farbkontraste sorgen für Abwechslung. So zeigte Chanel zum Beispiel eine Kollektion Stiefel mit andersfarbiger Kappe. Auch andere Designer haben ähnliche Schuhmodelle entworfen.

Westernstiefel und Biker Boots

Westernstiefel und Biker Boots kommen nie aus der Mode, auch in der aktuellen Wintersaison gibt es wieder einige schöne Modelle. Entscheiden Sie sich für ein paar dezentere Boots, denn zu viele Nieten und Applikationen sind in diesem Jahr out.

Wildlederstiefel für Herbst und Winter 2016/17

Glattes Leder und Wildleder sind gleichermaßen in den aktuellen Kollektionen zu sehen. Schuhe aus Wildleder wirken immer etwas lässiger und sind daher die ideale Lösung für Frauen, die den typischen Business Look vermeiden möchten. Wildlederstiefel in Braun, Schwarz und Grau sind zum Beispiel in der Kollektion von Tommy Hilfiger zu finden.

Laden ...
Fehler!