Ehefreuden mit Humor und Herz beleuchtet

Hochzeitssprüche"Ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß", dieser Schlager machte vor mehr als 40 Jahren Furore, wurde zum Evergreen und trifft die romantischen Gefühle rund um die Liebe und ums Heiraten. Die Braut im weißen Hochzeitskleid, der Bräutigam im schicken Anzug, allein die Äußerlichkeiten sind Romantik pur. Schmetterlinge im Bauch und rosarote Wolken verstellen den Blick für den Alltag, der nach den Flitterwochen einkehrt und nicht nur rosige Zeiten verspricht. Ein wenig Humor tut gut, um das frisch vermählte Paar mit witzigen Hochzeitssprüchen aufs Eheleben vorzubereiten.

Ein lustiger Hochzeitsspruch, der mit einem Satz ausdrückt, was auf die Eheleute zukommt:

  • " Die Liebe ist das Licht des Lebens - in der Ehe kommt die Stromrechnung."

Dieser kleine Aphorismus ist nicht unbedingt für eine Glückwunschkarte zur Hochzeit geeignet, passt aber sehr gut, wenn die Gratulation persönlich erfolgt und sorgt als Schlusssatz oder in die Glückwünsche eingebunden für Erheiterung - wenn das Brautpaar nicht schon vornherein zu der Sorte der Miesepampel gehört.

Hochzeitsspruch für Einladungskarten und für schriftliche Glückwünsche

  • "Sein Herz zu verlieren ist die beste Art, zu entdecken, dass man eines hat."

Ein Hochzeitsspruch, der bestens für eine Glückwunschkarte geeignet ist und gleichzeitig auch ein netter Text für eine Einladungskarte zur Hochzeit ist. Auch Zitate aus der Literatur über die Liebe machen sich gut als Hochzeitsspruch auf Einladungs- und Glückwunschkarten:

Hochzeitssprüche dürfen witzig oder besinnlich sein

Das Eheleben mit Hochzeitssprüchen beleuchten

Witzige Glückwünsche und Trinkssprüche zur Hochzeit

Es gibt eine ganze Reihe von witzigen Texten, die auch als Trinksprüche zur Hochzeit angewendet werden können.

  • "Eener alleene is nich scheene. Eene alleene is ooch nich scheene. Aber eener und eene….und dann alleene…DAS is scheene!"

  • "Ein Kuss ist, wenn zwei Lippenlappen aufeinander klappen und dabei ein Ton entsteht, als wenn eine Kuh im Matsche geht."

  • "In der Ehe stammen Drehbuch und Regie vom Mann, Dialoge und Töne von der Frau."

  • "Wer verliebt ist, dem hängt der Himmel voller Geigen. Später kommen dann noch andere Instrumente dazu."

  • "Es ist das Ziel jeder Frau, den Mann zu dem zu machen, was er vor der Hochzeit zu sein behauptet hatte."

  • "Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte."
  • "Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen, aber bei einer sollte man mitmachen".
  • "Hochzeitstag: Der Tag zwischen dürfen und müssen".
Hochzeitssprüche gesammelt und gedruckt

Besinnliche Hochzeitssprüche, die aus dem Herzen kommen

Es gibt Hochzeitssprüche, in denen eine Philosophie verborgen ist, die sich nicht gleich auf den ersten Blick erschließt, aber um so nachhaltiger wirkt.

  • "Jeder Mensch ist ein Engel mit nur einem Flügel, und wir können nur fliegen, wenn wir uns umarmen."

  • "Das gemeinsame Glück zweier Menschen ist nichts anderes als zwei kleine, nebeneinander geritzte Striche in die Unendlichkeit."

  • Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.
    Antoine de Saint Exupery
Hochzeitssprüche mit Humor - Heinz Erhardt bringt es auf den Punkt
Hochzeit - Geschenkideen - Hochzeitssprüche, Hochzeitsfeier, Hochzeitsgäste als Erinnerung festgehalten
Fotoalbum + Gästebuch + Kugelschreiber Hochzeit...

Wie das Brautpaar so der Hochzeitsspruch

Hochzeitssprüche sollen sich an dem Wesen der Persönlichkeiten orientieren, die den Bund fürs Leben schließen. Witzige Texte mit einem Schuss Ironie sind nicht für jedes Paar geeignet. Wer die Brautleute nicht so gut kennt, sollte eher zu Hochzeitsversen greifen, die unverfänglich sind und das Eheleben nicht auf die Schippe nehmen. Die Hochzeitsfeier wird zu einem rundum gelungenen Fest und die Hochzeitskarte zu einer tollen Überraschung, wenn Hochzeitssprüche gut ausgewählt sind.

Krimifreundin, am 03.05.2011

Kommentare


   Einloggen
Krimifreundin am 09.05.2011
@ Kerstin: Ein Trauschein ist für manche nur noch steuerlich interessant. Ich halte das Ehegattensplitting in der Steuergesetzgebung für total überholt. Außerdem sollten sich Frauen nicht in die "Versorgungsfalle" begeben, sondern vordergründig eine gute Ausbildung anstreben, die sie unabhängig macht. Zum Schluss sitzen sie nämlich "unversorgt" da und haben noch nicht mal einen vernünftigen Beruf, mit dem sie ihr Einkommen sichern können. Eine echte Partnerschaft braucht wirklich keinen Trauschein.
KreativeSchreibfee am 08.05.2011
Wahre Liebe braucht heute keinen Trauschein mehr. Eine "wilde Ehe" hält mitunter sogar länger als eine, die vor Gott oder dem Standesbeamten mit dem Ja-Wort bekundet wurde. Aber dies ist nur meine Meinung, ich möchte niemanden das Sentimental-Gen vermiesen : )
Krimifreundin am 08.05.2011
Danke für den niedlichen Daumen, Kerstin! Wahrscheinlich würde ich heute auch nicht mehr heiraten. Aber zur damaligen Zeit war es in einer klerikal beherrschten Gegend unmöglich gewesen in einem "g'schlamperten Verhältnis" zu leben. Trotzdem finde ich Hochzeiten schön. Da geht das Sentimental-Gen mit mir durch! ;-)
KreativeSchreibfee am 08.05.2011
Ehe ich mit dem Gedanken spiele, meinen Schatz zu ehelichen, ist die Ehe vorüber, noch bevor sie überhaupt begonnen hat ; ) Wie auch immer man dies jetzt verstehen mag, es kam mir gerade einfach so in den Sinn und könnte Unsinn sein. Im Gegenteil zu deinen sinnreichen und schönen, mal heiteren und durchaus auch wahren Sprüchen, liebe Ruth. Däumchen hoch von mir! LG Kerstin
Krimifreundin am 08.05.2011
Es steckt auch einige Wahrheit hinter den Sprüchen. Ich freue mich, wenn sie gefallen. :-)
Achatnia am 08.05.2011
Manchmal liegen Sentimentalität und Satire sehr dicht bei einander. Bei Deinem Artikel kommt dann noch Genialität dazu. Sehr schöne Sprüche, die Du hier zusammen getragen hast. Ich finde es toll, wenn geheiratet wird. Ich kann dann immer so schön heulen - auch wenn ich die Brautleute gar nicht kenne. Es berührt mich immer wieder. Liebe Grüße Achatnia
Stehlampen-Petra am 03.05.2011
Sei nicht so bescheiden. Eigentlich sind es ja schon zwei gute Taten :-))
Krimifreundin am 03.05.2011
Prima! Eine gute Tat für heute habe ich zumindest schon mal erbracht!;-)



Bildquelle:
Ruth Weitz - Repro (Warum, wann und wie heiraten? Hochzeitssprüche und Bräuche vor 100 ...)

Autor seit 3 Jahren
196 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!