Mobile Apps

Mobile Apps (Bild: FOTOLIA)

REISEVORBEREITUNG

KofferPacken

Bevor ich meinen Koffer packe, benutze ich auf jeden Fall die App KofferPacken. Denn diese Anwendung erleichtert die Planung für das Gepäck doch sehr. Je nach Art der Reise sind viele Vorlagen für Gepäckslisten bereits eingebaut. Besitzer eines iPhones müssen auf vergleichbare Varianten für iOS wie zum Beispiel "pack the Bag"(kostenlos) als Gepäcksmanager zurückgreifen. Auch diese App liefert Listen für verschiedene Reisen vom Sommerurlaub am Strand bis zum Winterurlaub.

Diese App ist für Android kostenlos verfügbar

Ebenfalls recht gut ist die App "Packing List", die auch für beide Plattformen kostenlos zur Verfügung steht.

 

Kofferpacken

Kofferpacken (Bild: Hans / Pixabay)

IM URLAUB

Postkarte

Postkarten von Sehenswürdigkeiten, wie dem Brandenburger Tor und anderen sehen alle verdächtig ähnlich aus. Wird diese Postkarte jedoch mit dem Foto des Urlaubers versendet, bekommt sie auf diese Weise etwas einzigartiges. Solche Postkarten zum Selbstgestalten inklusive Grußtext lassen sich mit dieser App verschicken. Damit kann man in aller Ruhe am Strand oder auch am Brandenburger Tor eine Karte gestalten und braucht dabei zum Hochladen nur eine Internetverbindung. Die gedruckte Karte wird von Deutschland aus versendet und ist in 2-3 Werktagen beim Empfänger angekommen.

Die App ist für Apple und Android kostenlos.

Der Versand einer Postkarte kostet 1,69 €

 

Sunblock

Es gibt zahlreiche Apps, die die Gefahr von Sonnenbränden kalkulieren. Viele davon werden jedoch immer mehr zurückgezogen, weil es vielleicht trotz der Empfehlungen zu Sonnenbränden gekommen ist. Auch die App Sunblock kann nur eine Hilfestellung sein, indem sie den UV-Index in der Umgebung berechnet, die Höhe mit einkalkuliert und berechnet, nach welcher Zeit in der Sonne für welchen Hauttyp Gefahr droht.

Diese App ist für Apple-Nutzer zum Preis von 1,79 € erhältlich.

Android-Nutzer können die App "Sun Timer" für 0,79 € alternativ herunterladen

FOTO: Manfred Sielaff

 

Icoon

Icoon ist ein Wörterbuch für alle Sprachen ohne Wörter - diese App arbeitet nämlich mit Bildern und Symbolen, von Apfel bis Zaun sind etwa 1000 Begriffe übersetzt und in zwölf Kategorien vorhanden. So kann man auch in China nach der nächsten Toilette fragen. Außerdem gibt‘s Symbole für Notfälle, welche hilfreich für die kleine Übersetzung vor Ort sind.

Diese App ist für Apple-Nutzer für 0,89 € verfügbar

Android-Nutzer haben die Wahl zwischen einer klassischen Wörterbuch App "dict.cc" (2,99 €), Leo (kostenfrei) oder Google Translater (kostenfrei)

 

Währungsrechner Finanzen 100

Auch eine solche App ist in Zeiten von Gemeinschaftswährungen noch interessant, diese Anwendung rechnet ohne langes Suchen von der Ausgangs- in die gewünschte Zielwährung um. Außerdem gibt es Umrechnungstabellen für die wichtigsten Beträge. Insgesamt werden etwa 150 Währungen unterstützt. Rechenschwäche im Restaurant wird durch einen ebenfalls integrierten Trinkgeldrechner kompensiert.

Die App ist für Apple und Android kostenlos verfügbar

FOTO: FOTOLIA

 

Trip Journal

Diese App erstellt ein digitales Reisetagebuch undzwar ganz nebenbei. Per GPS wird der Reisestandort und der Verlauf ermittelt und festgehalten, also eine automatische Selbstüberwachung. Erinnerungen können mit Fotos, Videos und Notizen hinzugefügt werden. Die so erstellte Reise-Dokumentation kann via Facebook oder ähnlichen Plattformen mit Freunden geteilt werden. Das kann eine schöne Alternative zum Dia-Abend nach der Heimkehr zu Haus sein.

Die App gibt es für Apple-Nutzer für 2,69 € und für Android für 2,99 €

 

Sonnencreme

French Advertisement for Sunscreen (Bild: AllPosters)

ORIENTIERUNG IN FREMDER UMGEBUNG

CityMaps2Go……

……. .ist neben Tripadvisor eine sehr weit verbreitete App, die im Urlaub Karten aus mehr als 7000 Ländern, Regionen und Städten auf das Smartphone bringt, und zwar ohne Internetverbindung. Das Kartenmaterial stammt aus dem Projekt OpenStreetMap, an dem sich viele Nutzer beteiligen. Die App gilt als sehr zuverlässig und liefert auch Hinweise auf Restaurants, Hotels, Museen und Ähnliches. In der Gratisvariante sind fünf Reiseziele frei, in der Pro-Version ist der Zugriff unbegrenzt.

Die App ist für Apple für 2,69 € erhältlich

Für Android kostet sie 1,99 €

 

Übersetzungshilfe "World Lens"

Wer sich in fremden Städten orientieren will, hat oft die Herausforderung fremdsprachige Hinweise zu verstehen. Die App "World Lens" ist eine sehr gute Übersetzungshilfe. Das kleine Programm funktioniert netzunabhängig. Im Ausland werden also keine hohen Roaming- Gebühren fällig. Die verfügbaren Sprachen sind im Augenblick: Russisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch sowie Deutsch. Diese Sprachen werden jeweils ins Englische und aus dem Englischen übersetzt.

Der Hit ist dabei die Funktionsweise: Die eingebaute Smartphone-Kamera wird bei aktiver App einfach auf ein Wort, einen Satz oder etwa auf ein Hinweisschild gerichtet. Die Software erkennt die Schrift und wandelt sie ohne Zeitverlust in die englische Sprache um. Und schon versteht man problemlos die spanische Speisekarte. Im Test funktionierte auch die Übersetzung aus dem Russischen ziemlich gut, auch wenn dieser Teil noch nicht ganz ausgereift ist. Aber für das schnelle Verständnis reicht es allemal aus. Die Anforderung für die Nutzung dieser App ist jedoch das man Englisch verstehen muss.

Word Lens ist für Apple und Android verfügbar Preise variieren je nach den Sprachpaketen.

 

WC Finder

Wohin soll man gehen, wenn man ein dringendes Bedürfnis hat? Den schnellsten Weg zum nächsten stillen Örtchen weist die App WC-Finder. Auf dem iPhone lassen sich so weltweit mehr als 600.000 Toiletten ausfindig machen, bei Android sind es immerhin 160.000 in ganz Deutschland. Im Test erwiesen sich Ortung und WC- Beschreibung als recht gut. Jedoch waren die vorhandenen Informationen manchmal etwas dürftig.

WC-Finder ist für Apple gratis verfügbar

WC-Finder Deutschland ist für Android gratis verfügbar

 

Yopegu

Für Stadtführungen bietet der Audio Guide auch für Schwerhörige und Gehörlose die App Yopegu. Die Spaziergänge dauern gut 1 Stunde mit einer Version in Gebärdensprache durch historische Innenstädte oder zu besonderen Sehenswürdigkeiten. Die Inhalte kosten etwa zwischen 1€ und 7€, sind aber teilweise auch gratis erhältlich. Zur Zeit sind bereits 30 Städte überwiegend in Europa, teils aber auch in den USA verfügbar.

Yopegu ist für Apple und Android die kostenlos verfügbar, aber Inhalte sind teils kostenpflichtig.

 

LONDON
London Thames

London Thames (Bild: AllPosters)

FÜR FLUGREISENDE

SeatGuru

Mit dieser App können Sie günstige Flüge finden und buchen. Sehr praktisch ist auch der Ratgeber, der einem hilft den besten Sitzplatz zu finden. Sie können dazu die Airline, die Flugnummer oder die Flugroute eingeben und erhalten dann die Bestuhlungspläne von über 100 Fluggesellschaften weltweit angezeigt . So steht dem Online Check-In nichts mehr im Wege.

Diese App ist für Android liegt und Apple kostenlos verfügbar

 

GateGuru

GateGuru liefert hilfreiche Informationen über eine Vielzahl von internationalen Flughäfen und deren Terminals. Sie können sich zum Beispiel über den gesamten Flughafen oder auch einzelne Terminals anzeigen lassen, welche Lokale, Geschäfte und Servicepunkte dort zu finden sind. Die Bewertungen der Anwender über ihre Erfahrungen in der Flughafengastronomie können hilfreich sein für die Auswahl des richtigen Restaurants. Besonders, wenn man an einem der großen Flughäfen, wie z.B. New York oder Los Angeles ein paar Stunden Aufenthalt bis zum Anschlußflug hat, ist es hilfreich, wenn man sich mit dieser App informieren kann, bevor man durch den halben Flughafen tigert, um ein geeignetes Lokal zu finden, in dem man die Wartezeit entspannt überbrücken kann.

Diese App ist für Android liegt und Apple kostenlos verfügbar

 

Flying

Besonders für Vielflieger ist diese App geeignet, jedoch nur für Apple Anwender. Das Tool gibt einen Überblick über die eigenen Flüge. Interessant wird für "Flying" dadurch, dass der Anwender sich mit anderen Teilnehmern vernetzen kann. Das ist zum Beispiel für größere Firmen attraktiv, deren Mitarbeiter sich dann an Flughäfen verabreden können. Mit dem optionalen "Time Travel Pack" behalten Reisende zudem Gate-Änderungen, annullierte Flüge und Verspätungen im Blick, mit dem Add-on "Flightright" können Fluggäste in dem Fall des Falles ihre Rechte gegenüber der Airline geltend machen.

Die App ist für Apple kostenlos.

Die Zusatzoption "Time Travel Pack" kostet 0,89 €.

 

Entspannt fliegen mit der App "iFly Safe"

Ist der Flieger erst einmal in der Luft, ist meistens stundenlanges Stillsitzen angesagt. Dabei kann es zu Verspannungen oder sogar zu der gefürchteten Reisethrombose kommen. Abhilfe versprechen die App "Travel Fitness Remedies Pro" und "iFly Safe." Beide Programme zeigen jede Menge Möglichkeiten, wie man sich als Flugreisender auf engstem Raum entspannen und bewegen kann. Das mag manchmal vielleicht etwas komisch aussehen, aber dafür steigen die Anwender dieser Apps garantiert ganz entspannt am Zielflughafen aus dem Flieger.

Travel Fitness Remedies Pro ist für Android für 0,73 € verfügbar

iFly Safe ist für Apple gratis verfügbar

 

Bei Flugangst – "iFlyHigh" und "Get Relaxed Flights"

Wer Angst vor dem Fliegen hat und ein Apple Smartphone besitzt, kann versuchen, sich mit der App iFlyHigh zu helfen. Informationen über den Flugvorgang sollen dabei helfen, die Angst zu überwinden. Dazu gibt es als Kernstück 11 verschiedene Programme von "Sich angstfrei klopfen" über "Selbst-Programmierung" bis zu Yoga Nidra. Durch Selbst-Hypnose sollen Anwender der App der "Get Relaxed Flights" ihre Flugangst überwinden. Die Übungen helfen während des Fluges. Sie sollten laut der Beschreibung aber am besten über einen Zeitraum von 30 Tagen immer wieder durchgeführt werden.

iFlyHigh ist für Apple für 8,99 € erhältlich

Get Relaxed Flights ist für Android für 1,79 € zu haben

Weitere interessante Informationen zum Thema Apps, Smartphones und Tablet PCs findet man täglich aktuell HIER.

Flugreise

Travel By Air, History of Civil Aviation Posters (Bild: Michael Crampton / AllPosters)

Weltreise Blog
Laden ...
Fehler!