Hilfe

Was ist Pagewizz?

Auf Pagewizz können Artikel aus verschiedenen Bausteinen aufgebaut und veröffentlicht werden. Pagewizz ist kostenlos und man kann mit seinen Beiträgen Einnahmen erzielen.



Wem gehört der Inhalt der Artikel?

Das Urheberrecht an erstellten Seiten liegt beim jeweiligen Autor, der für die Dauer der Mitgliedschaft die Nutzungsrechte an Pagewizz überträgt.



Qualitätsanforderungen und nicht erlaubte Inhalte

Artikel auf Pagewizz müssen informativ sein und den Lesern einen Mehrwert bieten. Unsere Richtlinien umfassen insbesondere folgende Punkte:

  • Keine illegalen oder sittenwidrigen Inhalte
  • Keine Verletzung von Urheberrechten
  • Keine kopierten Inhalte (Duplicate Content)
  • Korrekte Rechtschreibung und Grammatik
  • Werbung darf nicht im Vordergrund stehen
  • Mindestens 500 Wörter pro Artikel

Sollte eine Seite markiert werden, so besteht die Möglichkeit, Fehler zu korrigieren und den Inhalt erneut zu veröffentlichen. Mehrfacher oder vorsätzlicher Verstoß gegen unsere AGB kann zur Löschung des Accounts führen.



Einnahmequellen

Pagewizz-Artikel generieren Einnahmen durch Google AdSense und Amazon. Um daran beteiligt zu werden, genügt es, die entsprechenden Partner-IDs im Pagewizz-Account einzutragen. Diese werden dann bei 50% der Seitenabrufe in den Anzeigen der veröffentlichten Artikel verwendet. Die Einnahmen werden direkt von Google und Amazon ausbezahlt.

Wenn Du noch keinen Account bei diesen Partnern hast, kannst Du Dich hier kostenlos anmelden: Google AdSense | Amazon

Während der Anmeldung wird nach einer eigenen Website gefragt. Für Amazon kann dafür das Autorenprofil von Pagewizz verwendet werden: https://pagewizz.com/users/BENUTZERNAME/
Hierfür sollten mindestens fünf Artikel veröffentlicht sein. Die Anmeldung wird andernfalls i.d.R. abgelehnt. Für die Anmeldung bei Google AdSense wird derzeit eine eigene Website benötigt. Wir arbeiten daran, eine vereinfachte Anmeldung direkt über Pagewizz anzubieten.

Zusätzliche Einnahmen können durch unser Partnerprogramm erzielt werden.

Besucherstatistik

Pagewizz bietet eine übersichtliche Seiten-Statistik, die Leserzahlen, Besucherquellen und Keywords aufzeigt. Zusätzlich kann ein eigener Google Analytics-Account mit Pagewizz verknüpft werden. Dazu genügt es, in den Einstellungen eine Analytics Tracking-ID einzutragen.



Tutorials

Besucherstarke Artikel schreiben

Amazon-Einnahmen optimieren

Mehr ...

Nutzungsbedingungen

Neues Konto erstellen

Passwort vergessen?

Neue Aktivierungsmail anfordern

Forum

Kontakt

Suchen

Laden ...
Fehler!