Höherer Wiedererkennungswert durch bedruckte Kleidung

Für viele Unternehmen gehören Messeauftritte und die Anwesenheit bei Kongressen zum beruflichen Alltag. Ein einheitlicher Auftritt der Mitarbeiter wirkt auf potenzielle Kunden seriös und besitzt einen hohen Wiedererkennungswert. Trägt eine Mitarbeiterin, die am Messeingang Flyer Ihres Unternehmens verteilt das gleiche Poloshirt wie der Kundenberater am Messestand, erhöht sich sprunghaft die Chance, in der Masse anderer Anbieter wiedererkannt zu werden. Messebesucher, die den Flyer am Eingang in Empfang genommen haben, werden später über die Kleidung den Mitarbeiter am Stand identifizieren können. Die Visualisierung trägt dazu bei, sich an den Flyer zu erinnern, selbst wenn dieser längst in der Tasche verstaut wurde. Als Werbeträger eignen sich zahlreiche unterschiedliche Kleidungsstücke. Unternehmen, die sich auf den professionellen Textildruck spezialisiert haben, verzieren T-Shirts, Jacken, Sweatshirts oder klassische Arbeitskleidung mit einem Aufdruck nach Wahl. 

Musikkapelle

Musikkapelle (Bild: dietmaha / Pixabay)

Deutliche Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls

Nicht nur bei potenziellen Kunden hinterlässt eine einheitliche Kleidung einen nachhaltigen Eindruck, auch die Mitarbeiter eines Unternehmens entwickeln auf diese Weise ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl. Mit dem Bekenntnis zur Firma wird das Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter gestärkt. Ihr Denken und Handeln wird mit dem öffentlichen Bekenntnis zur Firma von den Prinzipien des Unternehmens bestimmt, denn Außenstehende ziehen aus den Handlungen des Einzelnen Rückschlüsse auf die Handlungsweise der Firma. Natürlich muss die Firmenbekleidung dem Anlass entsprechend gewählt werden. Jacken mit aufgedrucktem Logo eignen sich besonders für Outdoor-Aktivitäten, während T-Shirts oder Polohemden für den Einsatz im Innenbereich gut geeignet sind. Passend bei sportlichen Events sind natürlich auch Baseball-Caps. Sie verfügen über ausreichenden Platz, das Firmenlogo frontal an der Stirnseite zu platzieren.

Sportverein

Sportverein (Bild: tpsdave / Pixabay)

Farbliche Gestaltung der Werbebotschaft

Im privaten Bereich und im Vereinsleben finden sich häufig die Farben des Vereins auch in der Kleidung wieder. Der Wiedererkennungswert und die Identifizierung spielen hier eine große Rolle. Kegelvereine, Sportmannschaften und Musikkapellen demonstrieren auf diese Weise Zusammengehörigkeit. Verfügt das Logo des Unternehmens über bestimmte Farben, sollten sich diese in der Kleidung oder im Aufdruck widerspiegeln. Auf diese Art erreichen Sie ein hohes Maß an Erkennbarkeit bei Außenstehenden und einen großen Identifizierungsgrad bei Ihren Mitarbeitern. Um die Aufmerksamkeit auf das gedruckte Logo zu lenken, hat es sich bewährt, diese möglichst kontrastreich zur Farbe der Kleidung zu gestalten. In diesem Fall entwickelt der textile Aufdruck eine hohe Signalwirkung, die den Blick des Betrachters auf die Botschaft lenkt.

Positive Außenwirkung und hohe Integrität der Mitarbeiter

In einigen Branchen, wie dem Einzelhandel oder dem Dienstleistungssektor, ist es von Vorteil, wenn die Integrität der Mitarbeiter durch das Tragen einer einheitlichen Kleidung unterstrichen wird. Den Kunden wird signalisiert, dass sich alle Mitarbeiter zu den Werten und Grundsätzen Ihres Unternehmens bekennen und nach den vorgegebenen Richtlinien handeln. Modische Polo-Shirts oder Baseball-Caps können Sie mit Ihrem Logo bedrucken lassen und damit die Botschaft Ihres Unternehmens nach außen transportieren. Mit dem Tragen dieser Bekleidung fühlen sich die Mitarbeiter als Bestandteil Ihres Unternehmens und den Handlungsrichtlinien der Firma verpflichtet.

Autor seit 3 Jahren
57 Seiten
Laden ...
Fehler!