Was sind Wildcards?

Unvorhersehbare Ereignisse, zum Beispiel Tornados in Deutschland, sind wie ein "blinden Fleck" im Auge.Sie werden "Wild Cards" genannt. Menschen, die gelernt haben die "Wild Cards" richtig einzusetzen, haben im Leben Vorteile. Wenn das Leben mit einem gigantischen Monopoly-Spiel verglichen würde, hieße dass, dass die wichtigste Spielregel heißt: Sei auf das Unfassbare gefasst! Ein ergänzender Artikel: Tatsachen über die Entwicklung von Tornados in Deutschland

Erforschung der Zukunft

Das Buch der Zukunftsforscher und Science-Fiction-Autoren Angela und Karlheinz Steinmüller gewährt Einblick in mehr als 50 Wild Card-Szenarien. Ereignisse kündigen sich durch Entwicklung an. In einer hochkomplexen Gesellschaft, wo eins auf das andere wirkt, kann die Entwicklung eines Trends sich sprunghaft, fast wie bei einem organischen System, ändern. Wild Cards sind unberechenbar, durchkreuzen Pläne und brechen hervor, wenn niemand damit rechnet. Sich rechtzeitig auf Veränderungen einstellen, bevor sie eingetreten sind, gehört zu den heutigen Überlebensfähigkeiten. Der technologische Wandel beschleunigt einerseits das Aufkommen neuer Akteure, kann aber ebenso schnell auch die Bedeutung vormals wichtiger Institutionen relativieren.Einige Jahre sind vergangen, seit die erste Auflage des Buches unter dem Titel: "Ungezähmte Zukunft" erschienen ist. Seither sind einige der vorhergesagten Wild Cards – etwa ein neuer Ölpreisschock – eingetreten.

Wild-Karts (Bild: Amazon)

Katalog der Wild Cards

Die Autoren sehen es als fast unmöglich an, einen Katalog der Wild Cards aufzustellen, weil die Auswahl sehr groß ist und die Phantasie nicht so tolle Kapriolen schlagen kann, wie sie sich im tatsächlichen Leben momentan ergeben. Viele Dinge, die in der Studie Global 2000 vorhergesagt wurden, haben sich erfüllt.
Im vorliegenden Buch werden in den Bereichen Innovation, Wirtschaft und Finanzen, Politik, Werte, Lebensstile, Konsum, Bevölkerung und Gesundheit zum Beispiel folgende Szenarien theoretisch durchgespielt und bewertet:

  •  Unendliche Energie
  •     Das Ende von Moores Gesetz
  •     Jeder kann ein Telepath sein
  •     Tausch statt Geld
  •     Weltfinanzcrash
  •     Die USA auf dem Rückzug
  •     Die selbst organisierte Gesellschaft
  •     Vegetarische Revolution
  •     Zorn-Gottes – Zorn der Natur (Tornados in Deutschland)
  •     Die androgyne Gesellschaft
  •     Zusammenbruch der Zeugungsfähigkeit
  •     Knabe oder Mädchen nach Wahl


Im Artikel:Tatsachen über die Entwicklung von Tornados in Deutschland, geht der Tornadospezialist Thomas Sävert auf Zukunftstendenzen ein. Eine Zukunftsvision ist das Designerkind. Im Artikel: Verschiedene Methoden der Geschlechtsbestimmung, wird auch darauf eingegangen ob es möglich ist, Junge oder Mädchen, nach Wunsch, zu zeugen.
Neu aufgenommen wurden:

  •     Risiko ohne Versicherung
  •     Manager am Pranger


Als unwahrscheinliche Wild Cards werden angesehen, dass sich Latein als europäische Arbeitssprache durchsetzen könnte oder dass Menschen ohne Schlaf leben werden.
Das Buch ist wertvoll für alle "Marktteilnehmer", und Menschen, die sich auf "unvorhersehbare" Ereignisse unvorbereitet fühlen.

Die Autoren: Angela Steinmüller ist Diplom-Mathematikerin und Karlheinz Steinmüller Diplom-Physiker und Philosoph. Sie sind Herausgeber mehrerer Bücher, darunter eine Darwin-Biografie, eine Geschichte der Zukunftsvisionen und mehrere SF-Romane. Karlheinz Steinmüller ist außerdem wissenschaftlicher Direktor einer auf Zukunftsfragen spezialisierten Unternehmensberatung.

A.& Karlheinz Steinmüller: Wild Cards. Murmann Verlag 2004. Taschenbuch, 208 Seiten. Euro 24,00.

Laden ...
Fehler!