Ganz unkompliziert am Computer malen und zeichnen – das funktioniert mit Hilfe eines Grafiktabletts. Dank eines solchen Digitizers und seines dazugehörigen Stiftes ist es auf ganz bequeme Art und Weise realisierbar, Kunstwerke und grafische Arbeiten zu fertigen. Präzises Zeichnen und Malen mit dem gängigen Eingabegerät, der Mouse, ist nahezu unmöglich, weshalb das Grafiktablett bestens für das Digital Painting geeignet ist.

Ergonomische Handhabung des Grafiktabletts

Der zum Lieferumfang eines Grafiktabletts gehörende Stift wird üblicherweise mit einer Batterie betrieben. Jedoch gibt es auch Hersteller von Digitizern, dessen Stift den Strom induktiv über das Grafiktablett erhält. Dabei reduziert sich das Gewicht im Gegensatz zum batteriebetriebenen Stift nochmals, wodurch sich eine ergonomische Handhabung ergibt. Zusätzlich haben die Eingabestifte der Grafiktabletts zwei Knöpfe, welche die Funktionen der Mouse entsprechen. Diese sind aber auch individuell belegbar und folglich für Rechts- und Linkshänder geeignet.

Ein Grafiktablett simuliert das Malen auf Papier

Da das Grafiktablett den kompletten Bereich eines jeweiligen Monitors abdeckt und der Stift jeden anvisierten Punkt sofort und exakt erreicht, ist ein präzises digitales Malen am PC realisierbar. Zwar kann auch der Mousepfeil zielgenau treffen, doch häufig muss die Mouse selbst auf der Unterlage neu positioniert werden. Da dies mit einem Grafiktablett nicht passieren kann, ist der Umgang mit diesem Eingabegerät vergleichbar mit dem Zeichnen auf Papier. Selbstverständlich brauchen Neulinge eine gewisse Eingewöhnungszeit, doch vielfach wird schnell festgestellt, dass das Arbeiten am Computer mit einem Grafiktablett beziehungsweise Digitizer viel entspannender ist.

Grafiktabletts werden nicht nur für das Digital Painting verwendet

Üblicherweise wird ein Grafiktablett samt Stift zusätzlich noch mit einer Grafiksoftware ausgeliefert, sodass direkt mit dem Zeichnen am PC begonnen werden kann. Doch das spezielle Eingabegerät ist nicht nur für grafisches Gestalten geeignet, sondern kann für jedes Computerprogramm verwendet werden – das Grafiktablett ersetzt die Mouse vollkommen. So werden die besonderen Zeigegeräte unter anderem bei Präsentationen, der Audio- und Videobearbeitung, dem Animations- und Modedesign sowie für CAD-Programme eingesetzt.

Ausführungen und Besonderheiten der speziellen Zeigegeräte

Digitizer sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, die je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich ausgewählt werden sollten. Grafiker und Künstler, deren Aufgabe digitales Malen ist, entscheiden sich in der Regel für Formate, die sich im Bereich DIN A3 und DIN A4 befinden. Und für Anwender, die das Grafiktablett als reines Eingabegerät nutzen, sind geringere Größen völlig ausreichend.

Einen ganz besonderen Komfort bieten jene Zeigegeräte, welche in den höheren Preisklassen angesiedelt sind. Diese bieten die Möglichkeit, das Grafiktablett gleichzeitig als Monitor zu nutzen, denn zuvor eingescannte Zeichnungen erscheinen direkt auf dem Gerät und können ganz einfach nachgezeichnet werden. Dadurch wird das Digital Painting noch realistischer.
Digitales Malen und Zeichnen mit einem Grafiktablett

write-x, am 01.11.2010
10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
samscreatives (Mac Pro 3.1 zerlegen und reinigen)

Autor seit 6 Jahren
246 Seiten
Laden ...
Fehler!