Ein Testbericht schützt vor unnützer Geldausgabe und Ärger

 

Nachdem vor drei Jahren meine neue Waschmaschine streikte, war ich richtig sauer. Die Maschine war gerade ein halbes Jahr alt und sie war der "Ersatz" für die vorherige Waschmaschine selbigen Fabrikats und Herstellers, welche auch schon nach ein paar Monaten ihren Dienst versagt hatte. Abermals wollte ich die Waschmaschine nicht umtauschen. Es hatte keinen Sinn!

Nachdem ich einen Testbericht gelesen hatte, war mir schnell klar, dass dieses Waschmaschinen-Fabrikat absolut nicht zu empfehlen war. Noch einmal wollte ich nicht umsonst mehrere Hundert Euro für eine neue Waschmaschine ausgeben, die es nicht wert war.

Also las ich fleißig weitere Testberichte online und entschied mich daraufhin für eine neue Waschmaschine einer großen Firma, die zwar etwas preisintensiver war, laut Testbericht allerdings sehr hervorragend.

 

Dank Testbericht die richtige Waschmaschine gefunden

Was soll ich Ihnen sagen?

Jene Waschmaschine, welche ich aufgrund der Testbericht Empfehlung erworben habe, läuft heute noch "wie geschmiert". Sicherlich habe ich für dieses Fabrikat ein paar Euroscheine mehr auf den Tisch blättern müssen, die Ausgabe hat sich jedoch gelohnt. Das nenne ich wirklich ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ohne den speziellen Testbericht Tipp wäre ich wahrscheinlich wieder geneigt gewesen, eine preiswertere Waschmaschine zu erwerben und hätte am Ende eventuell erneut das Nachsehen gehabt. Aus Schaden wird man klug heißt es ja nicht umsonst!

Was die alte Waschmaschine anbelangt, entstand mir immerhin ein finanzieller Schaden, der hätte vermieden werden können, wenn ich vorher einen dementsprechenden Testbericht gelesen hätte.

 

Unterdessen kaufe ich größere Dinge nicht mehr voreilig, weil mir eventuell Farbe, Design und Preis gefallen, sondern ich lese tatsächlich vorher stets den Testbericht.

Was die Stiftung Warentest empfiehlt, kann nur gut sein. Doch gibt es ebenso Testberichte anderer führender Unternehmen, deren Empfehlungen ebenso dazu beitragen, unnötige Geldausgaben zu vermeiden und sich Ärger zu sparen.

 

Testbericht lesen und bares Geld sparen, anstatt die Wegwerfgesellschaft zu fördern

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, dies ist kein großes Geheimnis. Ärgerlich ist dass besonders für Menschen, die mit einem geringen monatlichen Einkommen auskommen müssen.

Für diese Menschen, die finanziell nicht so gut gestellt sind, ist jede Neuschaffung mit einer Geldausgabe verbunden, die sie sich eigentlich nicht leisten können.

Wenn dann die neu erworbenen Artikel und Produkte, gleich welcher Art und Rubrik, innerhalb weniger Monate nicht mehr funktionieren, haben jene Menschen zwar die Möglichkeit, die Garantieleistung in Anspruch zu nehmen, aber mitunter ist dies mit Papierkrieg, Zeitaufwand und manchmal auch mit Ärgernissen verbunden.

Testbericht vorher lesen und man erspart sich vieles, vor allem nervenaufreibende Umtauschaktionen und unnötige Geldausgaben.

Testberichte werden von Menschen geschrieben, die positive oder negative Erfahrungen mit Produkten des täglichen Gebrauchs gemacht haben.

Die Stiftung Warentest ist zum Beispiel ein großes Unternehmen, welches sich darauf spezialisiert hat, Produkte aller Kategorien auf Herz und Nieren zu testen, zu prüfen und zu bewerten.

Neben der Stiftung Warentest gibt es noch andere namenhafte Testbericht Institutionen, Waren- und Produkttester, auf deren Urteile der Verbraucher vertrauen kann.   

 

Testberichte der Stiftung Warentest - einfach unverzichtbar
Amazon Anzeige

Testbericht online

 

Nun gibt es Testberichte online in Hülle und Fülle. Sucht man nach einem bestimmten Fabrikat ist es nicht schwierig, den dementsprechenden Testbericht zu finden.  

 

Eine Seite im Internet zu finden, auf der es Testberichte zu allen Produkten gibt, von Foto- und Videokameras, über Drucker und Computer, Elektronikartikel, bis hin zu Haushaltsgeräten, hat mich schon ein wenig Recherche mehr gekostet.

Es gibt viele gute Testbericht Seiten, keine Frage. Doch ich persönlich habe meinen Favoriten in Sachen Testbericht gefunden. Der Name ist leicht einprägsam - und bringt es auf den Punkt - testbericht.de!  

Die Seite gefällt mir besonders gut, weil sie nicht überladen wirkt, sondern ansprechend schlicht aber übersichtlich gestaltet ist.

Die Test- und Produkt-Informationen, welche testbericht.de bietet sind sehr aufschlussreich. Immerhin werden die Produkte im Testbericht nicht nur benotet, überdies werden sogar alle relevanten Daten inklusive Bezugsadressen im Testbericht angegeben.

Ein Testbericht Beispiel

 

Angenommen, Sie möchten das HTC Flyer Tablet erwerben, und schauen sich bei testbericht.de den Testbericht an, so werden Ihnen alle Informationen geliefert, die wichtig für Sie sind.

Zudem erhalten Sie die genauen Details bzw. die Produktinformationen als auch die Testbewertung der verschiedenen Testbericht Erstatter, wie z.B. Test&Kauf CHIP - welches das HTC Flyer Tablet mit der Note 1,3 bewertet.

Das Ergebnis für das HTC Flyer Tablet von Notebookcheck wird im Testbericht mit 85 Prozent angegeben.

Der Testbericht von PCWELT ergibt eine positive Meinung bezüglich der flüssigen Bedienung, Stifteingabe, installierte Apps und UMTS. Negativ laut PCWELT ist die mittelmäßige Akkulaufzeit und der Kartenleser, welcher schwer zu erreichen ist. Ebenso fällt das Preisurteil relativ gut aus, denn immerhin lautet es "noch preiswert".  

Überdies sind weitere Testbericht Meinungen über das Produkt HTC Flyer Tablet bei testbericht.de zu finden. Alles übersichtlich auf einer Seite aufgelistet. Sie können sofort entscheiden, ob dieses Produkt für Sie infrage käme oder lieber doch nicht. Sowohl positive als auch negative Meinungen sind vertreten, eine Gesamtbewertung und die Preisangabe fehlt neben allen technischen Details des Produktes ebenso wenig.  

Mein persönliches testbericht.de Urteil

 

 

Ich finde die Seite testbericht.de sehr informativ, hilfreich und überdies übersichtlich gestaltet!

 

 

Vielleicht kennen Sie testbericht.de bereits und sind ebenso begeistert.

Aber eventuell haben Sie bis heute noch nie etwas von testbericht.de gehört und sind nun neugierig geworden.

Dann schauen Sie sich doch einmal genauer auf der Seite um, es kann auf keinen Fall ihr Schaden sein.

KreativeSchreibfee, am 13.08.2011
11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!