Gästehäuser für individuelle Ausflüge - Alternative zum Hotelzimmer - Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen

Suchmaschinentrend: Hotelzimmer werden weniger gesucht

 

Da sich der moderne Mensch bei der Suche nach Informationen über alle relevanten Dinge des Lebens an den Primus unter den Suchmaschinen wendet, lassen sich an der Häufigkeit der Suche nach bestimmten Begriffen Trends sichtbar machen. So lässt sich anhand der Google Trends ablesen, dass sich das Suchvolumen nach dem Suchbegriff "Hotelzimmer" innerhalb der letzten acht Jahre mehr als halbiert hat, während "Gästehaus", "Ferienhaus" und "Ferienwohnung" seit Jahren ein relativ stabiles Suchvolumen vorweisen können. Hinterfragt man diese Trends, kommt man zu dem Ergebnis, dass Urlauber kleinere Unterkünfte wie Gästehäuser bevorzugen. Doch diese Tendenz hat nicht unbedingt nur damit zu tun, dass sich die Deutschen als Reiseweltmeister gleichzeitig zu Sparfüchsen entwickeln, sondern liegt vielfach im Wunsch nach Unabhängigkeit und Individualität begründet.

 

gruppenhaus

 

Hotelzimmer zu Schnäppchenpreisen mit Negativ-Image?

Während der zahlende Gast in Hotels der gehobenen Kategorien vielfach "auf Händen getragen" und ihm nahezu jeder Wunsch erfüllt wird, gewinnen viele Gäste den Eindruck, dass sich besonders die Hotels in den Ferienregionen mittlerweile zu anonymen Bettenburgen entwickelt haben, in denen der Gast einfach spürt, dass Hotels Wirtschaftsbetriebe sind, die nur in ökonomischen Kategorien denken. Massenabfertigung bei den Mahlzeiten und unpersönliche Atmosphäre sind hier oft an der Tagesordnung. Hinzu kommt, dass immer mehr Ferienhotels ihre Restkontingente über Vermarktungsplattformen zu Schnäppchenpreisen an den Mann bringen und damit sogar Gefahr laufen, dass ihr Niveau angezweifelt wird.

 

Alternative Übernachtung in Gästehaus und Ferienwohnung

 

Wer heute Wert auf Individualität und Flexibilität legt, ist meist mit einer Ferienwohnung oder Ferienhaus bestens bedient, denn hier gibt es keine Beschränkung bezüglich fester Mahlzeiten, Tagesablauf oder Programmgestaltung. Liegt der Fokus auf individueller und kompetenter Gästebetreuung, entspannter und familiärer Atmosphäre oder geht es darum, als Verein oder größere Reisegruppe exklusiv zu übernachten, gilt die Unterkunft im Gästehaus (mehr als 1400 Gästehäuser in Deutschland) als erste Wahl. In den vielfach familiengeführten Häusern in exponierter, landschaftlich reizvoller Lage erwarten den Gast neben fairen Preisen und persönlichem Service, zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und aktiven Erholung, wobei die Betreiber der Gästehäuser auch gern mit Insidertipps für die Programmgestaltung weiterhelfen. Nicht nur Individualreisende finden in Gästehäusern ideale Unterkünfte, sondern das Gästehaus ist besonders für Gruppenreisenden, Vereinen und Familienclans, die eine komfortable Möglichkeit für Familienfeiern mit Übernachtungsoption suchen, geeignet. Auch Firmen und Organisationen zeigen zunehmend Interesse, denn wo könnten Firmenevents, Seminare oder Kongresse besser organisiert werden, als in einem komfortablen Seminarhaus, in dem die Gruppe unter sich ist?

 

Bildquelle von flickr.com (b.bessmann)

Autor seit 3 Jahren
1 Seite
Laden ...
Fehler!