Ein geheimnisvolles Rätsel umgibt das Kloster Mauerbach

Neles Eltern wollen sich trennen, das allein ist schon ein Schock für die Zwölfjährige. Als ihr Vater Jan, der Kirchenhistoriker ist, dann auch noch nach Wien aufbricht, um dort Nachforschungen wegen entwendeter religiöser Kunstgegenstände aufzunehmen, fasst sie kurzerhand den Entschluss ihn zu begleiten. Sie versteckt sich unbemerkt im Wagen des Vaters. Dieser bemerkt seinen blinden Passagier erst sehr spät. Zeit für Vorwürfe bleibt den beiden nicht, denn Jan wird in eine gefährliche Verkehrssituation gedrängt, die darauf schließen lässt, dass jemand ihn an seinem Job hindern will.

Im Kloster Mauersbach lernt sie den Sohn des Cafe-Inhabers kennen. Flavio, der etwa in Neles Alter ist, kennt sich bestens im Kloster aus. Als Jan plötzlich spurlos verschwindet, versuchen die beiden Jugendlichen den Vater zu finden und hinter das Geheimnis des Raubes zu kommen. Ein zeitüberschreitendes Abenteuer beginnt.

Jutta Wilke nimmt ihre Leser mit auf eine geheimnisvolle Reise

 

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um einen Jugend-Fantasy-Roman, der für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 11 Jahren gleichermaßen geeignet ist. Jutta Wilke hat für ihr Buch sympathische Charaktere gewählt, die ein Abenteuer mit Höhen und Tiefen überstehen, und die deutlich machen, wie wichtig es ist, sich in Gefahrensituationen aufeinander verlassen zu können. Die Geschichte ist sehr flüssig erzählt und durch die fantastischen Reisetrips in das Jahr 1783, erhält der Leser einen kleinen Einblick in die Lebensumstände zur damaligen Zeit. Größtenteils spielt die Handlung jedoch in der Gegenwart. Welche Bedeutung  der im Titel erwähnte Holunder hat, löst sich beim Lesen des Buches.

Fazit: Holundermond ist ein Fantasy-(Krimi-)Roman, der rundum mit guter Unterhaltung und packender geheimnisvoller Spannung punktet. 316 Seiten, die einfach zum mitfiebern einladen.

Debüt Roman

Fazit: Holundermond ist ein Fantasy-(Krimi-)Roman, der rundum mit guter Unterhaltung und packender geheimnisvoller Spannung punktet. 316 Seiten, die einfach zum mitfiebern einladen.

Jutta Wilke arbeitete zwölf Jahre als selbstständige Anwältin für Familienrecht. Nach der Geburt ihres vierten Kindes widmete sie sich nur noch dem Schreiben. Heute lebt die Kinderbuch-Autorin mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in Hanau. Holundermond ist ihr erster Roman. Weitere Bücher von Jutta Wilke: "Klarer Fall für Anna Blum!" und "Zahlenmonster", beide Bücher sind im Duden Verlag.

Eine Leseprobe, sowie Lesungstermine gibt es auf der Holundermond-Internet-Seite.

Holundermond
Jutta Wilke
Verlag: Coppenrath
ISBN-10: 9783815753057
ISBN-13: 978-3815753057
320 Seiten
14,95 Euro (zum Zeitpunkt der Rezension)

Mehr Rezensionen, Autoreninterviews und Autorenbeiträge auf Buechertitel.de.

Elli, am 25.04.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
W. Zeckai (Wie macht man eine Lesung erfolgreich?)
Mag.a Bernadette Maria Kaufmann (Peter Reutterer World Wide und auf der anderen Seite Gedichte mit G...)
Amazon Prime - Video, Film (Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand)
Mag.a Bernadette Maria Kaufmann (Farbspiel Band 1: Weiß)

Laden ...
Fehler!