Neukundengewinnung – bitte wo sind die Neukunden?

Als Marketingberater ist es für mich wichtig, bei Google gefunden zu werden. Dafür gibt es aus meiner Sicht einige Keywords die potentielle Kunden als Suchbegriffe verwenden. Wie all das funktioniert brauche ich hier nicht zu erklären, - wir sind ja Profis. Trotzdem sei nur kurz erwähnt, dass das Erreichen einer Topposition bei Google mit sehr viel Textarbeit zu tun hat. Um eine Seite nach vorne zu bringen, benötigt man entsprechend starken Backlinkaufbau, Verlinkungen und natürlich in weiterer Folge Traffic. Um zu diesen wertvollen Backlinks und Verlinkungen zu kommen, sind je nach Mitbewerberumfeld rund 20 – 30 Einträge in Artikelverzeichnisse, noch einmal so viele Einträge in Presseportale und vielleicht auch einige Webkatalogeinträge notwendig.
Und überall soll nur sogenannter Unique Content also einzigartige, noch nicht veröffentlichte Texte eingetragen werden. Mit anderen Worten, um die Basis-SEO Arbeit halbwegs professionell zu erledigen, braucht man rund 40 – 60 Texte (oder mehr) mit rund 500 Wörtern – und das pro Keyword.
Habe ich erwähnt, dass ich Marketingberater bin – und nicht Texter?
Um es zusammenzufassen: damit ich 3 Keywords (und die entsprechenden Landingpages) bei Google nach vorne bringe, benötige ich folgende Texte:
30 Artikelverzeichnisse x 3 Keywords = 90 Texte = 45.000 Wörter
30 Pressemitteilungen x 3 Keywords = 90 Texte = 45.000 Wörter
Total also rund 90.000 Wörter!
Natürlich müssen - und können nicht alle Texte gleich und sofort erstellt und veröffentlicht werden. Schließlich ist das Budget einer kleinen Marketingagentur auch begrenzt. Es geht um das Potential!
Im Google Zeitalter und der massiven SEO-Aktivitäten in nahezu allen Branchen, liegt das Umsatzpotential für Autoren tatsächlich auf der Straße. Eine wichtige Voraussetzung für Texter: Der Markt ist groß!

Themen zur Neukundengewinnung mit kleinen Budgets

http://renzmarketing.at/marketing-fur-kleine-unternehmen-...
Auch kleine Unternehmen können wirkungsvoll Marketingmaßnahmen setzen

http://renzmarketing.at/die-marketing-agentur/
Marketing Agentur - was ist das?

http://renzmarketing.at/kundenakquise-wie-sie-neue-kunden...
Wie gelingt es, neue Kunden zu erobern?

Neukundengewinnung – wie sieht mein Kunde aus?

Nun, wie ich aussehe, ist am Profilbild erkennbar (ich entschuldige mich dafür, aber für mein Aussehen kann ich nichts). Aber das hilft natürlich nicht. Denn Aussehen heißt, wie entscheide ich, nach welchen Kriterien finde ich Autoren, was ist für mich wichtig bei der Auswahl des richtigen Texters?
Folgende Gedanken bzw. Prioritäten habe ich gesetzt, als ich einen passenden Texter gesucht habe:

  1. Qualität der Arbeit
    Ich möchte "handwerklich" gute Texte von meinem Partner bekommen. Damit sind die Themen Rechtschreibung, Grammatik, Schreibstil gemeint. Für die meisten der Autoren hier ohnehin klar und muss nicht weiter ausgeführt werden.
    Aber das Hauptargument hier ist: ich möchte keine Zeit mit Rechtschreibprüfung oder Verständnisproblemen verschwenden, denn meine Zeit ist kostbar.
    Das Verkaufsargument muss also lauten: Problemlos, einfach, perfekte Texte.
  2. Der Texter muss mich verstehen, meine Ziele kennen
    Basierend auf einem kurzen Briefing erwarte ich vom Autor ein schnelles Auffassungsvermögen und die Bereitschaft, die beauftragten Themen selbstständig zu erarbeiten. Kein Kunde liebt es, lange Briefings zu schreiben (ist leider so). Idealerweise stellt mir der Autor ein Frageformular zur Verfügung, wo ich die wichtigsten Anforderungen schnell und einfach ausfüllen kann.
    Das Verkaufsargument: keine langen Erklärungen, einfache Abwicklung,  professionelle Themenrecherche.
  3. Schnelle Lieferung
    Jeder Kunde, der sich entschieden hat, etwas zu "machen", ist plötzlich ganz ungeduldig und "hektisch" bei der Umsetzung. Da ist es ein großer Vorteil, wenn der Texter "schnell liefert" und jederzeit erreichbar ist um Änderungen rasch durchzuführen.
  4. Ich kenne den Autor
    Ich habe mich gegen Texter – Onlineportale entschieden, weil ich kein gutes Gefühl dabei hatte, meinen Auftrag an eine anonyme Person zu vergeben. Da war es ein großer Vorteil Pagewizz zu kennen.
    Nutzen Sie diese Möglichkeit in Ihrer Kommunikation, geben Sie dem Neukunden die Möglichkeit, Sie auf Pagewizz kennen zu lernen. Aber glauben Sie nicht, dass ein Link alleine schon reicht, nein Sie müssen schon neugierig machen, attraktive Titel anbieten und "verlockend" sein.
  5. Kompetenz
    Je nach Aufgabenstellung ist es sehr hilfreich für den Kunden, einen Partner zu haben, der mit Wissen und Kompetenz zusätzliche, qualitative Vorteile anbieten kann. So ist im konkreten Fall eine SEO Kompetenz natürlich hilfreich. Zu wissen, worauf es bei einem Text ankommt, oder über entsprechende SEO Werkzeuge zu verfügen, kann für viele Ihrer Neukunden ein starkes, zusätzliches Verkaufsargument sein.
    Sie sollten nicht nur Texte anbieten, sondern durch Ihre Zusatzleistungen beeindrucken.
    In diesem Zusammenhang möchte ich auf die vielen SEO Artikel der Pagewizz Autoren hinweisen.
  6. Der Preis
    Ich bin nicht der Feind meines Geldes, aber ganz ehrlich, ob ich für rund 10.000 Wörter €100,- mehr oder weniger bezahle, ist nicht das Thema, wenn die Punkte 1-5 passen. Vergessen Sie Neukunden, die mit Ihnen über 1 Cent diskutieren, die werden nur Schwierigkeiten machen.
    Und nachdem "meine" Texterin diesen Text wohl lesen wird, gleich eine Anmerkung: ich akzeptiere keine Preiserhöhung :-).

Zusammenfassend möchte ich noch erwähnen, dass meine Anregungen zur Neukundengewinnung nicht vollständig, sowie Menschen und Gegebenheiten sehr unterschiedlich sind.
Ich habe versucht, die Kundensicht zu beschreiben, wissend, dass auch ich mich als Kunde auf meinen Partner einstellen muss und gewisse Anforderungen zu erfüllen habe.
Sehen Sie meinen Entscheidungsprozeß als kleine Hilfestellung, wenn es darum geht in der Neukundengewinnung erfolgreich zu sein.

Autor seit 5 Jahren
20 Seiten
Laden ...
Fehler!