Stockmann24 - 24 Stunden meiner ...

Stockmann24 - 24 Stunden meiner Lebenszeit für Dich (Bild: Andreas Stockmann)

„Jetzt liegt Papa in der Schatzkiste“ - Kinder trauern anders als Erwachsene

Sagt ein kleiner Junge, der am Sarg seines Vaters steht. Er streichelt seine Hand, die seinen gelben Bagger hält. Der vierjährige Paul hatte sehr lange überlegt, ob er seinem Papa ein Auto mitgeben soll auf seine lange Reise. "Der Papa schläft nicht, er ist ganz kalt. Er ist gestorben, weil er krank wKindertrauerar", erzählt er.

 

 

Lioba hat mit Ihren Eltern in den letzten Tagen viel gebastelt. Darunter einen Polsterbezug mit ihrem Handabdruck und daneben der von ihrem Papa. Außerdem ein T-Shirt mit vielen bunten Handabdrücken. Dieses T-Shirt hat Papa nun an, als sie sich von ihm verabschiedet. Sie freut sich sehr darüber und lässt viele Seifenblasen über ihren toten Papa steigen. Lioba ist erst drei Jahre alt.

„Frank ist ein Arsch“

…sind die ersten Worte von Beate, die seit mehr als sieben Jahren nicht sprechen konnte. Sie lacht und freut sich wieder sprechen zu können. Ein Schlaganfall hat sie nicht nur bewegungsunfähig gemacht, sondern sie auch ihrer Sprache beraubt.

Endlich kann sie wieder sprechen, kommunizieren sich verständlich machen. Sieben Jahre war sie darauf angewiesen, dass ihre Angehörigen und Pfleger ihre Wünsche und Gedanken erraten.

Tod… Behinderung…Hilfe

Es gibt viele Situationen im Leben, bei denen wir denken "Gott sei Dank, es betrifft nicht uns" Seid Ihr da sicher? Ich kenne die eine wie die andere Situation aus persönlicher Erfahrung und war froh kompetente Hilfe zu haben. Jemand der sich auskennt, der Fragen beantwortet und der da ist, wenn man jemanden braucht. Wo geht die Reise hin? Welche Möglichkeiten gibt es? Ist es das Richtige, was ich tue? Was passiert wenn? Ich bin nicht allein mit diesen Fragen und auch nicht mit meinen Ängsten und Nöten.

Wer ist Andreas Stockmann?

Andreas StockmannAndreas Stockmann wurde 1962 in Dessau geboren und hat durch seine Ausreisepläne die volle Härte des ehemaligen DDR-Regimes am eigenen Leib zu spüren bekommen. Als Mitglied der NVA stand er zuerst auf der Seite des Regimes, bis er sich seine Meinung grundlegend änderte und er einen Ausreiseantrag in den Westen stellte. Dann begann für ihn die Hölle wie für viele Ausreisewillige. Es dauerte sehr lange, bis ihm die Flucht durch den Eisernen Vorhang gelang.

So etwas hinterlässt Spuren. Stockmann war als Nahkämpfer ausgebildet worden und endlich in Freiheit, war dies für ihn auch das Sprungbrett zum Erfolg als MMA Kämpfer.

 

Seine Vergangenheit verarbeitete er durch Kunst. Der leidenschaftliche Künstler schuf aussagekräftige Werke, die trotz der Finsternis sehr beliebt sind. Mit seiner Kunst konnte Stockmann eine Brücke zwischen Vergangenheit und der Zukunft schlagen.

Sein Körper und sein Geist sind sein Kapital, dass er für gute Zwecke zur Verfügung stellt. Denn durch seine bewegte Vergangenheit weiß er was Leid bedeutet und hilft heute sozialen Projekten durch Spenden.

 

Die vergangenen Spendenprojekte wurden alle im Rahmen seiner sportlichen Verbundenheit durchgeführt. 24 Stunden hartes Training an einem Stück wurden bislang regelmäßig von Stockmann durchgeführt. Die Einnahmen gingen ebenfalls an soziale Projekte, unter anderem für Kinderkrebshilfe, Krankenhäuser und mehr. Doch diesmal ist alles anders…

Trauerhilfe für Kinder - spielend ...

Trauerhilfe für Kinder - spielend dem Tod begegnen... (Bild: CS Hospiz Rennweg – Der Rote Anker)

Projekt E – Stockmann24

Ich begleite kommhelp e.V. schon seit mehr als einem Jahr als ehrenamtliche Helferin im Social Media Bereich. Dr. Julius Deutsch, Träger des Bundesverdienstkreuzes für seine ehrenamtliche Tätigkeit, lud mich in die Facebookgruppe Projekt E ein. Das ist die Gruppe Stockmanns in der die Koordination für dieses Projekt stattfindet. So lernte ich den Künstler und Sportler, sowie das Projekt kennen, von dem ich sehr fasziniert bin.

Lioba, Paul und Beate sind keine fiktiven Personen, sondern Menschen unserer Zeit, denen ein schweres Schicksal wiederfahren ist und die Dank kompetenter Hilfe wieder lachen und kommunizieren können.

Diese drei stehen stellvertretend für viele andere Menschen, die durch Tod, Krankheit oder durch einen Unfall persönlihce Verluste erlitten haben. Sei es der Papa, der nicht mehr da ist, oder die eigene Freiheit, die Gewalt über den eigenen Körper.

kommhelp e.V. – Förderung durch Computertechnologie

Gegründet wurde der Verein kommhelp e.V. 1989 mit der Aufgabe behinderten Menschen die Arbeit mit und am Computer zu ermöglichen. Der Computer ist für gehandicapte Menschen das Kommunikations- und Arbeitsmittel, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Dabei wird auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen eingegangen.

 

kommhelp e.V. – Förderung kommunikativer Möglichkeiten Behinderter (Bild: kommhelp e.V.)

  • Entwicklung / Erhaltung individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Ausbildung und Stärkung der Selbstständigkeit.
  • Aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.
  • Integration in den Arbeits- bzw. Schulalltag, den individuellen Fähigkeiten entsprechend.

Pflegeeinrichtungen, Therapeuten, Universitäten, Software-Entwickler und Forschungsinstitute gehören zum interdisziplinären und internationalen Netzwerk von kommhelp e.V.

Mit diesem Netzwerk stellt kommhelp e.V. sicher, dass die angebotene Technologie immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ist.

CS Hospiz Rennweg – Der Rote Anker

Das CS Hospiz Rennweg umfasst 5 Einrichtungen unter einem Dach: Beratung und Koordination, Mobiles Palliativteam, stationäres Hospiz Rennweg, Hospizteam der Ehrenamtlichen und Der Rote Anker. Zur ganzheitlichen Betreuung in den Einrichtungen des CS Hospiz Rennweg zählt neben der Pflege schwerkranker Menschen in der letzten Lebensphase auch die Begleitung der Angehörigen während dieser schwierigen Zeit.

CS Hospiz Rennweg – Der Rote Anker (Bild: DerCS Hospiz Rennweg – Der Rote Anker Rote Anker)

Der Rote Anker hilft Kindern, Jugendlichen und deren Familien, die mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert werden, wieder Halt zu finden. Neben der individuellen und familienzentrierten Begleitung bieten die Psychotherapeutinnen des Roten Ankers auch Schulprojekte für Kinder und Jugendliche an, in denen die Kinder die Möglichkeit haben, sich mit Krankheit, Sterben und Tod auseinanderzusetzen.

Was soll Andreas Stockmann in den 24 Stunden machen?

Eure Fantasie ist gefragt

Was Andreas Stockmann in den 24 Stunden macht, entscheidet letztendlich der Gewinner der Versteigerung. Aber Stockmann24 freut sich über jeden Vorschlag, sei er auch noch so ungewöhnlich. Postet hier oder auf Facebook Eure Vorschläge. Wo seht Ihr Andreas Stockmann in den vielleicht härtesten 24 Stunden seines Lebens? Vielleicht inspiriert es ja den einen oder anderen.

Wann ist die Versteigerung?

Für diese besondere Versteigerung hat Andreas Stockmann den Monat Dezember gewählt. Den Monat, in dem wir alle besinnlicher sind und an andere Menschen denken.  Aber es gibt auch vorher schon zwei oder drei sehr interessante Events, in denen Stockmann sich und sein Talent zur Verfügung stellt. Schaut also regelmäßig auf Facebook oder auf seinem Blog vorbei, auf dem übrigens ein Counter installiert ist.

 

Helfen ist einfach – einfach anfangen!

Wenn Euch der Bericht gefallen hat und ihr gerne helfen möchtet, werdet Fan auf der Facebook-Fanpage  von Stockmann24. Hier werden in Zukunft alle Informationen zu dem Projekt veröffentlicht. Wer nicht auf Facebook ist, kann sich gerne auf der Stockmann24-Webseite über Neuigkeiten informieren.

Über jeden Fan, Follower und über jedes Sharing freut sich Andreas Stockmann und sein Team, denn teilen hilft!

Andreas Stockmann versteigert sich: 24 Std. für Sport, Kunst, Action & Kreatives - Jetzt auf Ebay

 

Ersteigere jetzt Andreas Stockmann und setzte ihn 24 Stunden lang für Aufträge aller Art* ein - für Dich persönlich, deinen Verein, dein Unternehmen, dein Projekt oder oder oder

Jetzt auf Ebay Andreas Stockmann versteigert sich: 24 Std. für Sport, Kunst, Action & Kreatives

Zitate über seinen Zustand: 

  • auf jeden Fall wurde das schon mal benutzt.
  • Ob die Festplatte in Ordnung ist lässt sich von außen nicht genau sagen, vieles deutet daraufhin das da einiges kaputt gegangen ist, aber es lässt sich noch nicht freiwillig aufmachen.
  • Es kann Auto fahren, selbstständig essen und riecht nicht (so stark).
  • Im großen und ganzen ist es auch Stubenrein.... vermutet man.
  • In der Regel kann es auch mehrere Sätze hintereinander sprechen.
  • Denken nur auf Wunsch.

Die Versteigerung läuft ab sofort bis 08. Dez. 2012 01:29:17Uhr MEZ

Autor seit 5 Jahren
19 Seiten
Laden ...
Fehler!