Exklusive Teemaschine und Teekapseln

Teemaschine Special.T von NestleSeit Ende 2012 bietet Nestlé Teetrinkern eine "sinnliche Entdeckungsreise" mit seinem neuen Kapselsystem Special.T an. Das Konzept erinnert nicht zufällig an jenes, das Nespresso zum weltweiten Erfolg avancieren ließ: Mittels ganz besonderem Ambiente soll den Konsumenten das Gefühl von Exklusivität vermittelt werden.

Weder die Teemaschine selbst, noch die Special.T-Kapseln sind im Handel oder bei Online-Shops wie Amazon erhältlich. Die Auslieferung erfolgt analog zu Nespresso durch einen speziellen Internet-Shop.

Auf der Website special-t.com können die Teemaschine, die Kapseln und zusätzliches Accessoire bestellt werden. Als Einführungsangebot wird die Teemaschine inklusive 40 Teekapseln, einem Wasserfilter sowie einer Porzellantasse samt Untertasse um € 99 angeboten (Stand: Jänner 2013). Auffällig ist natürlich die ästhetisch geformte Teemaschine, die zudem in fünf Farben erhältlich ist und somit in jeder Küche ein Hingucker ist.

Die erste Tasse Special.T

Die Bedienung der Teemaschine Special.T funktioniert noch einfacher als bei einer Nespresso-Kaffeemaschine, da es nur eine einzige Zubereitungsart gibt. Doch der Reihe nach: Als Erstes gilt es, den rückseitig angebrachten Wassertank mit einer "Probetasse" zu reinigen.

Danach wird der beiliegende Filter in den Wassertank eingesetzt, die Taste "Reset Filter" gedrückt und erneut eine Tasse Wasser zur Reinigung durchlaufen gelassen.

Nunmehr kann die erste Tasse Special.T zubereitet werden. Die Special.T-Kapsel wird hierzu mit der spitzen Seite voran eingelegt, die einzige Taste am vorderen Teil der Teemaschine gedrückt, und binnen kürzester Zeit hält man bereits eine frisch aufgebrühte Tasse Tee in Händen! Ähnlich dem Nespresso-System erkennt die Special.T automatisch die eingelegte Kapselsorte.

Besonders bequem und praktisch: Die Teemaschine schaltet sich nach dem Aufbrühen automatisch ab und das Abtropfgitter kann in der Spülmaschine gereinigt werden.

Aromatisierter Rooibus für die ...

Aromatisierter Rooibus für die Teemaschine Special.T (Bild: https://www.special-t.com)

Nachschub für die Teemaschine Special.T

Teegenießer werden die 40 Kapseln des Probiersets wohl rasch aufgebraucht haben. Den nötigen Nachschub für die Teemaschine Special.T liefert die Bestellung via Online-Shop, wobei ab einer bestimmten Bestellmenge ein neuer Wasserfilter gratis beigelegt wird.

Special.T: Kapseln für die Teemaschine von NestleDiese Wasserfilter dienen dazu, die beste Zubereitungsqualität zu gewährleisten, da Leitungswasser meist sehr "hart" ist und dadurch den Teegeschmack verfälschen kann.

Die Kosten der Teekapseln bewegen sich für deutsche Konsumenten mit derzeit (Stand: Jänner 2013) etwa 37 Cent pro Kapseln im Bereich der Nespresso-Kapseln. Im direkten Vergleich zu Teebeuteln schneiden die Kapseln der Special.T natürlich ungleich teurer ab, was sich jedoch relativiert, wenn man die Kosten von Tee aus dem Fachhandel berücksichtigt. Hierbei gilt analog zum Nespresso-System: Wer jeden Cent zweimal umdrehen muss, ist mit konventionellem Tee aus dem Beutel finanziell besser beraten.

Special.T: Zahlreiche Teesorten

Teemaschine Special.T - frischer TeeInsgesamt bietet Special.T derzeit 25 verschiedene Teesorten an. Vom klassischen Schwarztee über Grüntee bis hin zu Blautee, verwöhnen die Sorten anspruchsvolle Teetrinker. Der Vorteil dieser Teemaschine liegt auf der Hand: Der Kapseltee bleibt durch die Versiegelung bis zum Aufbrühen frisch.

Zudem kann die Wassermenge bei Bedarf individuell abgestimmt werden. Hat man den idealen persönlichen Geschmack gefunden, wird fortan jede Tasse Tee exakt abgestimmt aufgebrüht.

Den Geschmack von Special.T persönlich testen

TeetasseÜber Geschmack lässt sich entgegen dem Sprichwort allerdings doch streiten, weshalb manche Tester von Nestlés Teemaschine Special.T das Aroma loben, andere hingegen keine Unterschiede zu herkömmlichem Beuteltee festzustellen glauben.

Tee-Aficionado können ihre persönlichen Geschmacksnerven in den Nespresso-Boutiquen Hamburg (Neuer Wall 10), Düsseldorf (Königsallee 19) sowie Wien (Mahlerstraße 7) testen, wo die verschiedenen Teesorten verkostet werden können.

Darjeeling für die Teemaschine Special.T (Bild: Quelle: https://www.special-t.com/)

Exklusivität hat seinen Preis

Die wesentlichen Kritikpunkte am Special.T-System decken sich mit jenen am Nespresso-Kapselsystem: Die Kapseln sind relativ teuer, es entsteht viel Müll (wobei die Kapseln recycelt werden können) und der Kunde bindet sich völlig an dieses System.Exklusivität hat auch in diesem Fall ihren Preis!

Denn weder können Kapseln der Konkurrenz in der Teemaschine Special.T verwendet werden, noch sind die Kapseln, die Teemaschine selbst sowie etwaiges Accessoire im freien Handel erhältlich. Mit dem Kauf einer Special.T-Teemaschine ist ein Systemwechsel nicht möglich. Dies mag so manche Konsumenten vor dem Erwerb abschrecken, doch bei realistischer Betrachtungsweise ist kaum damit zu rechnen, dass Nestlé eines seiner Erfolgskonzepte völlig aufgibt und somit der Nachschub an Kapseln ausbleiben könnte.

Teurer Teegenuss mit Stil

Fazit: Nestlés Teemaschine Special.T besticht durch elegantes Design, hochwertige Teesorten, große Auswahl und exklusives Ambiente, lässt sich dies aber wie bei Nespresso mit happigen Preisen für die einzelnen Kapseln bezahlen. Die Zielgruppe des Systems sind demnach klarerweise Teegenießer, die sich den hochwertigen Genuss etwas kosten lassen und Lust haben, Neues zu probieren.

 

Bildnachweis:www.special-t.com

Verwendung der Pressebilder mit freundlicher Genehmigung durch die MSLGROUP Germany GmbH

Autor seit 6 Jahren
836 Seiten
Laden ...
Fehler!