Wie funktioniert der Lesestift von Ravensburger?

Der Lesestift ist ein digitaler Speicher für Audiodateien. Ravensburger hat eine tiptoi Reihe mit Büchern, Spielen und Puzzles rausgebracht. Alle diese Produkte enthalten Punkte auf denen ein Code gedruckt ist. Der Lesestift kann diesen Code lesen und spielt dann die passende Datei dazu ab. Ähnlich wie bei einem I - phone. Er ist mit handelsüblichen Batterien nutzbar. Man kann ihn einzeln kaufen oder mit einem Starterset zusammen. Ein Starterset gibt es in den Themen "Bilderlexikon Tiere" und "Mein kleiner Bauernhof".

Bevor man den tiptoi Stift benutzen kann, muss man die passenden Dateien von der Website des Herstellers runterladen, das ist kostenlos. Ein USB - Kabel wird mitgeliefert, es lässt sich einfach und unkompliziert an jeden Laptop, anschließen. Der interne Speicher hat Platz für 15 - 20 Bücher, aber wenn man alte Daten löscht, hat man auch wieder Platz für Neue. 

Wie kann der Lesestift Wissen vermitteln?

Er liest Bücher vor, ohne das die Eltern vorlesen. Man kann ihn sogar mit Kopfhörer benutzen. Ein tiptoi Stift ersetzt nicht das Vorlesen der Eltern, da man mit ihm keinen Dialog halten kann, aber er vermittelt trotzdem Wissen und das auf eine sehr raffinierte Art und Weise.

Manche Informationen werden erst nach mehrmaligem Antippen freigegeben. Dahinter steckt das Lernprinzip, dass Wissen aufeinander aufbaut. Außerdem kann dadurch immer wieder etwas Neues entdeckt werden und der Spielspaß geht nicht so schnell verloren. Bei den Lernspielen wird in der jeder neuen Spielrunde eine neue Situation hergestellt.

Englisch lernen ist so spielend leicht möglich. Die Kinder haben keinen Druck und können es für sich ausprobieren. Dadurch behalten sie ihre Freude beim Fremdsprachenlernen, der in der Schule oft verloren geht, da es dort mehr auf die Leistung ankommt. Deshalb ist so ein erstes Englischlernbuch, ergänzend zur Schule, sehr empfehlenswert.

Es gibt eine große Auswahl an Lernspielen von Ravensburger, die mit dem Lesestift funktionieren. Dabei kann er Handlungsweisen vorgeben oder Informationen hinter den Bildern.

Die tiptoi Bücher und Lernspiele sind für Kinder zwischen vier und zehn Jahren geeignet. Kleinkinder haben noch nicht das Geschick und die Ruhe den digitalen Stift zu bedienen und finden es eher nur lustig, dass er spricht. Am meisten Spaß haben Vorschul. - und Grundschulkinder mit den Büchern und besonders mit den Lernspielen. Da sie nun in der Lage sind komplexere Spielsituationen zu erkennen und Handlungsanweisungen umsetzen können.

Die Erfolgserlebnisse erfahren die Kinder unmittelbar, ohne Druck von Außen durch Lehrer und ihre Eltern. Dabei werden sie nicht enttäuscht und behalten ihre Freude an der Welt der Wissenschaften. Am besten lernen Kinder, wenn ihnen etwas Freude macht und das werden sie mit diesen Lernspielen definitiv haben.

Autor seit 4 Jahren
109 Seiten
Laden ...
Fehler!