Mit WLAN schnell und ungebunden im Internet surfen

WLAN Reichweite erhöhenDrahtlos-Netzwerke haben Notebook-Nutzern die Freiheit verschafft, das Internet nutzen zu können, wo auch immer im Haus sie sich gerade aufhalten. Doch oft ist bereits an der Terrassentür Schluss damit. Auch innerhalb des Hauses gibt es häufig Bereiche, in denen der Empfang nicht oder nicht optimal funktioniert. Deshalb sehen sich viele User vor die Frage gestellt, wie sich die WLAN-Reichweite erhöhen lässt. Dies' ist auch für eine ausreichende Datenmasse notwendig, denn kein Mensch hat Spaß daran, drei Minuten vor dem PC zu warten, bis sich eine Seite endlich aufgebaut hat. Auch die Tatsache, dass es mit dem Empfang an einem Tag besser klappt als an einem anderen, tröstet da nur wenig. Da aber elektromagnetische Wellen nicht ohne weiteres beeinflussbar sind, ebenso wenig wie Baustoffe, die einen reibungslosen Empfang verhindern, muss eine technische Abhilfe geschaffen werden.

Foto: Konstantin Gastmann  / pixelio.de

Ideale Platzierung im Haus - Der Standort des WLAN Routers trägt entscheidend zu seiner Reichweite bei.

Zunächst aber hat man im Haus diverse Möglichkeiten, effektiv und ohne Technik die WLAN Reichweite erhöhen zu können. Es ist ungünstig, direkt am Fenster einen drahtlosen Arbeitsplatz aufzubauen, da die Glasscheiben die Wellen zurückwerfen könnten. Auch Stahl ist zu vermeiden, da die Wellen schlecht hindurch gelangen können. Andererseits ist es empfehlenswerter, das Notebook an einer Gipskartonwand zu betreiben als an einer massiven Mauer. In Miethäusern sollten die WLANS abgestimmt werden, damit nicht von allen auf demselben Kanal gearbeitet wird, wodurch man sich gegenseitig stört. Es stehen mindestens elf Kanäle zur Verfügung, die man ohne größeren Aufwand aufteilen kann. Hierdurch lässt sich unter Umständen auch die Geschwindigkeit erhöhen.

AVM Fritz!WLAN Repeater - Die technische Lösung

Helfen alle diese Maßnahmen nicht, einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten beziehungsweise sich eine größere räumliche Freiheit zu verschaffen, so kann man zu technischen Lösungen greifen, die die WLAN Reichweite erhöhen. Hier kommt zum Beispiel der AVM Fritz!WLAN Repeater N/G ins Spiel, der auf einfachste Art und Weise für eine höhere Reichweite sorgt und das unabhängig vom verwendeten WLAN Standard. Sehr einfach ist seine Anwendung auch deshalb, weil ein Assistent durch die browsergestützte Konfiguration führt und das Gerät einfach an einer Steckdose angeschlossen werden kann. Die Einrichtung ist auch für Laien problemlos möglich.
Auch mit Routern anderer Herstellern versteht sich der Repeater ohne Probleme, es muß also nicht unbedingt eine Fritzbox sein, deren Reichweite erhöht werden soll.

Der AVM Fritz!WLAN Repeater verfügt außerdem über zusätzliche Features wie einen integrierten Audioanschluss, mit dessen Hilfe Musik aus Dateien oder einem Webradio direkt vom Notebook an eine HiFi-Anlage übertragen werden kann. Auch ein UKW-Minisender ist eingebaut. Der Repeater ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, die WLAN Reichweite erhöhen zu können.

AVM Fritz!WLAN Repeater bestellen
AVM Fritz!WLAN Repeater N/G zur Erhöhung der Re...
Autor seit 5 Jahren
7 Seiten
Laden ...
Fehler!