1. Gemeinsam kochen und backen

Kinder lieben es, wenn Sie den Eltern helfen und die Dinge tun dürfen, die sonst den Großen vorbehalten sind. Machen Sie aus der Not eine Tugend und kochen Sie gemeinsam mit Ihren Kleinen ein leckeres Abendessen oder backen Sie einen Kuchen. Lassen Sie dabei die Kids ruhig experimentieren - Sie werden erstaunt sein, welche Ideen Kinder haben können. Natürlich werden als Abschluss der Küchenarbeiten die Leckereien gemeinsam verspeist.

2. Basteln und malen Sie mit den Kindern

Sind Sie selbst gerne kreativ, dann verbringen Sie doch einen Regentag mal wieder zusammen mit Ihren Kindern am Bastel- und Maltisch. Lassen Sie der Fantasie freien Lauf und schneiden, kleben und malen Sie gemeinsam mit den Kindern nach Herzenslust. Vergessen Sie aber am Ende nicht, die wunderschönen Werke auch gebührend zu bewundern und die Wohnung damit zu dekorieren.

Backen mit der Maus
Amazon Anzeige

3. Lesen Sie in gemütlicher Runde ein Buch

Machen Sie es sich mit Kakao und Butterbrötchen gemütlich und lesen Sie gemeinsam ein Buch. Falls Ihre Kinder schon selbst lesen können, dann lesen Sie einfach reihum eine Seite oder einen Abschnitt. Sind die Zwerge noch zu klein zum selber lesen, dann lassen Sie sie die Geschichten einfach weiterspinnen. Das bringt Spaß und fördert zudem noch die Kreativität und sprachliche Gewandtheit der Kids.

4. Erzählen Sie Geschichten aus Ihrer Kindheit

Die meisten Kinder lieben es sehr, Geschichten aus der Kindheit von Mama, Papa, Oma oder Opa zu hören. Erzählen Sie, was Sie alles erlebt haben, als Sie so alt waren, wie Ihre Kids heute. Themen könnten zum Beispiel sein, wie Sie sich an Ihrem ersten Schultag gefühlt haben oder auch was Sie alles für Unfug getrieben haben und welche Konsequenzen dies hatte. Ihre Kinder werden es genießen, zu hören, dass auch Mama und Papa nicht immer brav waren.

5. Betrachten Sie mit den Kindern alte Fotos

Regentage sind perfekt, um längst angestaubte Fotoalben hervorzuholen. So ein regnerischer Nachmittag vergeht wie im Flug, wenn Sie alte Fotos, zum Beispiel aus der Babyzeit Ihrer Kids betrachten. Sicherlich werden auch hier viele Erinnerungen geweckt, die zum Erzählen von Geschichten animieren.

6. Spielen Sie als Familie

Wann haben Sie das letzte Mal ein Spiel zusammen gemacht? Im Internet-Zeitalter ist dies leider nicht mehr selbstverständlich. Wenn Sie keine Brett- oder Kartenspiele mögen, wie wäre es denn mit einem Klassiker, wie beispielsweise Scharade oder Stille Post? Diese Spiele haben den Vorteil, dass Sie spontan ohne große Vorbereitungszeit loslegen können und keine Materialien dazu benötigen.

7. Vertauschen Sie für ein paar Stunden die Rollen

Ein Rollentausch bringt frischen Wind in die Familie und sorgt an Regentagen für gute Laune. Lassen Sie die Kinder mal Eltern spielen und werden Sie selbst wieder zum kleinen Kind. Es ist superlustig, wenn Mama auf einmal bockt, weil sie keine Schokolade bekommt und das kleine Töchterlein mahnend auf sie einredet. Neben dem Spaß an der Sache sorgt so ein Rollentausch dafür, dass Kinder lernen, sich in andere Menschen hineinzuversetzen.

8. Machen Sie das Wohnzimmer zum Laufsteg

Kleine Prinzessinnen mögen es, die Kleidung von Mama zu tragen. Meistens ist das ja verboten, aber an einem langweiligen Regentag könnten Sie ruhig mal eine Ausnahme machen und die lieben Kleinen nach Herzenslust in Mamas Kleiderschrank wühlen lassen. Veranstalten Sie eine kleine Modenschau, in der die Kids Mamas oder Papas Sachen tragen und präsentieren dürfen.

9. Besuchen Sie einen Indoor-Spielplatz

Haben Sie einen Indoor-Spielplatz in Ihrer Nähe, dann nutzen Sie einen Regentag für einen Besuch. Die Kinder können sich - gerade wenn es schon lange Zeit geregnet hat - mal wieder richtig auspowern und haben ihren Spaß.

10. Machen Sie einen Ausflug in ein Erlebnisbad

Auch der Ausflug in ein Erlebnisbad sorgt für Spaß und Bewegung in einer langen Schlechtwetterperiode. Am besten wählen Sie einen Tag, an dem alle Familienmitglieder dafür Zeit haben und kaufen Sie gleich eine Familienkarte.

AlphaBeta, am 25.08.2013
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Bild: clker.com (Wer gute Beziehungen möchte, sollte "Giraffensprache" sprechen: Gew...)
Kahei (Weihnachtsgeschenke für Dreijährige – bauen, malen, vorlesen)

Laden ...
Fehler!