1. Besonders Originell: Die Zaubervasen - Vasen zum Verformen

Sehen Sie diese Vasen am Bild links? Sehen ja eigentlich stinknormal und langweilig aus, oder? Sind sie aber gar nicht! Sie sind nämlich "Zaubervasen". Sie sind aus stabilen Vinylmaterial gefertigt, dass Sie selbst verformen und gestalten können! Wenn Sie diese Vasen mit warmen Wasser füllen, so wird das Material weich und Sie können es beliebig verbiegen, verformen und sogar schneiden. Verwenden Sie kaltes Wasser, so erstarrt das Material sofort und die Vase bleibt in der gewünschten Form. Das können Sie so oft machen, wie Sie wollen. Dadurch, dass Sie die Vasen verformen können, wie Sie wollen, KANN sie gar nicht zum Staubfänger im obersten Regal werden, denn, wenn Sie sie gerade nicht benötigen, dann können Sie sie ja einfach klein formen und in einer Schublade verstauen. In diesem Set sind übrigens gleich 7 Vasen enthalten.

2. Do it Yourself-Tetrapack-Vase

Eine einfache Möglichkeit, tolle Vasen selbst komplett individuell zu gestalten und somit auch die Originalität selbst zu bestimmen ist mit Tetrapacks. Hääää? - Wirklich watscheneinfach! Sie können sie so wunderschön gestalten, dass es einfach viel zu schade wäre, sie im Regal verstauben zu lassen.

Man nehme einen Saft- oder Milchkarton und schneide den oberen Teil ab, sodass ein Quader entsteht, der an einer Seite offen ist. So weit klar, oder? Nun ja, dann kann dieser Quader komplett individuell gestaltet und verziert werden, am Besten, nachdem man ihn einmal schön dick mit einer Schicht Farbe (wasserfest) bestrichen hat, damit man die Werbeschrift nicht mehr sieht.

Hier ein paar Vorschläge:

  • Eingipsen und Muscheln, Glitzersteine, Glasmuggelsteine etc in den feuchten Gips drücken
  • Mit Bastelkleber einstreichen und mit Dekosand bestreuen
  • einfach nur Bemalen
  • Bemalen und mit Glitzersteinen oder Nieten bekleben
  • Mit geschnittenen Korken bekleben
  • Ornamente aus Gipsbinden oder Papiermaché anbringen und dann bemalen
  • Tapezieren
  • Mosaik verlegen
  • Wachs darüber tropfen lassen
  • etc....

Tipp: Wenn möglich, je nach verwendeter Deko, mit transparenten Sprühlack einsprühen, für längere Haltbarkeit und damit sie etwas feucht werden kann, ansonsten eben beim Wasser einfüllen aufpassen!

Hier noch ein Video dazu, obwohl der Typ die Vase immer Einwegvase nennt. Ich habe solche Vasen schon oft mit Kindern gebastelt und sie waren keinesfalls Einweg!

3. Coole Glühbirnenvasen

Sehen die nicht originell aus? Also, die gibt es bei Amazon. Nur aufpassen, weil der Schein trügt ein bisschen. Der Preis ist für eine Vase, nicht für drei, wie abgebildet. Aber ansonsten ist die Glühbirnenvase ein echt origineller Hingucker für den Tisch, oder? Auf jeden Fall viel zu schade, um im obersten Regalfach zu landen!

Und jetzt noch der Clou! In den beiden Videos sehen Sie, wie Sie selbst Vasen aus alten Glühbirnen basteln können. Ein Video auf Deutsch, das andere auf Englisch. Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

 

Englisch
Deutsch

4. Faltvasen - praktisch und günstig

Sie werden sich vielleicht jetzt wundern... Günstig? 24 Euro für Plastik? Tatsächlich sind in diesem Paket 60 Vasen enthalten, in 6 verschiedenen Farben, also 40 Cent pro Vase. Aber keine Panik, da bekommen Sie nicht 60 einzelne Staubfänger geliefert! Für Parties und Veranstaltungen sind diese Vasen wirklich ein Hit, vor allem, weil sie nicht zerbrechen können! Es gibt aber auch kleinere Packs auf Amazon, falls Sie meinen, 60 Stück sind zu viel. Das originelle dabei ist allerdings, dass Sie diese Vasen einfach flach zusammen falten können, in die Schublade stecken und gut ist es, wenn sie gerade nicht benötigt werden. Keine Staubfänger, also...

Natürlich können Sie auch einfach...

  • eine einfache, günstige Glasvase selbst verzieren, bekleistern, bekleben, bemalen etc
  • eine Vase selbst töpfern
  • Flaschen als Vasen verwenden
  • Vasen aus Reagenzgläsern basteln

Aber das wäre doch langweilig, oder?

Also, welche Vase spricht Sie an?
Autor seit 4 Jahren
406 Seiten
Laden ...
Fehler!