Fettverbrennende Lebensmittel

1. Rind- oder Bisonfleisch (Gras ernährte Tiere)

 

 

 

 

Folgendes beachten:

- vermeiden Sie das Fleisch in Supermärkten, denn die Ernährung der Tiere bestand aus Mais und Sojabohnen. Ja das ist schlecht! Das Fleisch hat zu hohe Omega-6 Fettsäuren (welche Entzündungen im Körper hervorrufen) und zu niedrige Omega-3 Fettsäuren.

- kaufen Sie lieber Fleisch von Gras ernährten Tieren

- fragen Sie in Reformhäuser, Bauern oder Metzgern wie das Tier ernährt wurde, denn: Denn ein ungesundes Tier liefert ungesundes Fleisch, aber ein gesundes Tier liefert uns gesundes Fleisch.

 

fettverbrennende Eigenschaft:

Das Fleisch liefert ein speziell gesundes Fett: Linolsäure 

Die Linolsäure hilft Ihnen das Körperfett zu verbrennen und mit dem hohen Proteingehalt des Fleisches bauen Sie sich schlanke Muskeln auf!

 

2. Avocados

Das besondere:

-sind leicht verdaulich, damit verringert sich das Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen

- der Cholesterinspiegel gesenkt wird.

 

Inhalt:

- etwa 30% Fettgehalt, natürlich gesunde Fette!

- positiv Wirkung auf den Blutfettspiegel

 

- viele Vitamine, Mineralstoffen, Spurenelementen und Antioxidantien.

Tipp:

- mit einer frisch gepressten Zitrone wäre der Tagesbedarf an Vitamin C gedeckt

 

- verwenden Sie doch einen super leckeren und sättigenden Belag. Pürieren Sie einfach Avocados mit Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Tomaten usw. Das ganze heißt Guacamole. 

- probieren Sie Avocados im Salat, auf Ihrem Brot oder in anderen Mahlzeiten.

 

 

3. Nüsse

Mandeln, Walnüsse, Macadamia Nüsse, Pekannüsse

Das besondere:

- Ihr Appetit wird kontrolliert

- Kalorien werden über den ganzen Tag verteilt

- Sie essen weniger, das verhindert Heißhunger-Attacken

 

Inhalt:

- Fettkalorien Anteil von 75-90%, natürlich gesunde Fette!

 

- Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien

 

- Blutzucker Regulierung (aktiviert den Fettverbrennungsmodus)

Tipp:

- um 100%-igen Inhaltsstoffe von Nüsse zu erhalten, wählen Sie am besten rohe unverarbeitete aus.

 

4. Beeren

 Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren und die exotischen Goji-Beeren

Das besondere:

- Blutzuckerspiegel wird kontrolliert (aktiviert den Fettverbrennungsmodus)

- somit werden hohe Insulinausschüttungen verhindert 

 

 

Inhalt:

- gesunde Menge Ballaststoffe

- gute Quellen für Antioxidantien

- echte Nährstoff-Kraftwerke

- Vitamine, Mineralstoffe

Tipp:

 - Mischen Sie doch einfach ein paar Beeren in Ihren Joghurt oder Hüttenkäse, oder genauso in die Haferflocken oder Haferkleie.

- Sie können auch Beeren und Nüsse in Ihren Salat beimischen. So haben Sie immer eine gesunde Zwischnemahlzeit!

 

 

5.Eier

Eigelb und Eiweiß

Inhalt:

- das Eigelb ist gesünder als das Eiweiß, den über 90% Eisen, Zink, Phosphor, Kalzium, B6, B12, Folsäure, Vitamine: A,D,E,K enthält das Eigelb!

- einer der größten Proteinquelle überhaupt.

folgendes beachten:

- Kaufen Sie lieber Bio-Eier aus Freihaltung anstatt der günstigen Eier aus dem Discounter

- Das ist so ähnlich wie mit den Gras gefütterten Rinder und Bisons

- das Gleichgewicht der Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren wird durch die Nahrung gesteuert

 

Mit Mike's Programm in eine neue Lebensweise!

 

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und hoffe, dass Sie etwas neues mitnehmen konnten.

 

Ihre Meinung ist mir wichtig deswegen bitte ich Sie unter diesem Artikel einen Kommentar und Ihre Bewertung zu hinterlassen (hilfreich oder unnötig).

 

Falls Sie jeden meiner neuen Artikel mitverfolgen möchten, abonnieren Sie mich doch!

 

wichtige Bauchmuskel-Artikel - kommen Sie Ihrer Traumfigur näher

gesunde und ungesunde Gewürze
Ich zeige Ihnen 4 ungesunde Saucen, die Sie auf jeden Fall vermeiden müssen. Außerdem erfahren Sie auf welche 5 Saucen die bei Mahlzeiten nicht fehlen dürfen! Natürlich helfen die GESUNDEN Saucen einer schlanken Figur näher zu kommen.

Fett verbrennendes Gemüse
Im täglichen Alltag sind wir Chemikalien ausgeliefert: Kosmetika, Haushaltsreiniger usw. Diese Chemikalien zwingen den Körper Fett zu speichern. Doch eine besondere Gemüsesorte neutralisiert die ungesunde Chemikalien in Ihrem Körper, dadurch wird die Fettspeicherung verhindert.

Autor seit 5 Jahren
1 Seite
Laden ...
Fehler!