Denn, mit der Moral ist das so eine Sache. Einer hat mehr, der Andere weniger. Trotzdem gibt es Dinge, die nur Psychopathen tun würden, oder? Wenn es an Grenzen geht, an Extremsituationen – wie weit ist es dann mit der Moral her?

 

Stellen wir uns ein paar Fragen:

Was wäre wenn...

Würdest Du Deinen Partner betrügen?

Du bist glücklich mit Deinem Partner. Nach kurzer Zeit triffst Du Deinen ersten Liebespartner wieder, der Dir erzählt, dass er sterbenskrank ist und sein letzter Wunsch ein Wochenende mit Dir wäre. Niemand würde es je herausfinden. Betrügst Du Deinen Partner?

 

betrug (Bild: pixelio.de)

dieb (Bild: pixelio.de)

Würdest Du einen Diebstahl decken?

Du bist mit einer Freundin shoppen. Als sie eine Hose anprobiert, siehst Du Dich weiter im Laden um. Deine Freundin ist fertig, winkt Dir zu und deutet auf die Hose, die sie unter ihrer Jacke versteckt hat. Sie verlässt eilig das Geschäft. Daraufhin spricht Dich ein Kaufhausdetektiv an, der Dir erzählt, dass die Hose, die Deine Freundin geklaut hat sehr teuer ist. Verrätst Du ihm wer sie ist?

kind (Bild: pixelio.de)

Würdest Du einem Kind den Arm brechen?

Ein Terrorist droht eine Bombe bei einer Großveranstaltung zu zünden. Du verhandelst mit ihm, doch nur eine Sache würde ihn von seinem Vorhaben abhalten. Du müsstest seinem Sohn vor laufender Kamera den Arm brechen und drohen ihm auch den anderen zu brechen. Tust du es?

tod (Bild: pixelio.de)

Würdest Du jemanden töten?

Während einer Schiffsreise bricht Feuer aus. Alle flüchten auf die Rettungsboote. Doch das Boot ist überfüllt und droht zu sinken. Im Boot ist eine Person, die verletzt ist und sterben wird. Wirfst Du sie über Bord damit das Boot nicht sinkt?

Wie antworten andere?

Es gibt Studien, wie weit die Moral der Menschen geht, und nach welchen Motiven sie bei oben gestellten Fragen entscheiden. So würden drei Viertel der Befragten den Partner mit der ersten Liebe betrügen, wenn es diese nicht erfahren würde. 87% würden den Diebstahl der Freundin decken und 89% den Verletzten über Bord werfen. Um eine große Masse an Menschen zu retten, würden 92% die Gesundheit eines Kindes zurück stellen.

Auch wenn diese Ergebnisse recht eindeutig sind – man hadert immer etwas mit sich selbst bei diesen Fragen. Und vor allem bei der nächsten.

Wer mitgezählt hat, wird bemerken, dass das bloß vier Fragen waren. Eine Frage fehlt noch. Teilnehmer der Studie haben bei dieser Frage zu 50% ja und 50% nein geantwortet. Auch ist das eine Frage, die sehr stark beschäftigt und auf die es wohl kaum eine "moralische" Antwort gibt.

Würdest Du eine Schwester opfern?

Während eines Krieges lebst Du mit Deinen zwei kleinen Schwestern im feindlichen Gebiet. Dort praktiziert ein Arzt, der Versuche mit Menschen durchführt. Auch Deine Schwestern möchte er für diese grausamen Versuche haben. Er erlaubt Dir, eine auszuwählen. Entscheidest Du Dich nicht für eine, holt er beide ab. Würdest Du eine Deiner Schwestern opfern um eine zu retten?

 

schwestern (Bild: pixelio.de)

Autor seit 6 Jahren
42 Seiten
Laden ...
Fehler!