Diese 5 Lebensmittel helfen beim Abnehmen:

1. Sehr wenig Kalorien – Fisch

Nicht alle Fischarten sind beim Abnehmen hilfreich, wie zum Beispiel fette Fische: Aal, Lachs und Thunfisch. Abnehmen unterstützen kann auch Seelachs, Schellfisch oder Scholle. Eiweißhaltige Fischsorten sind eine gute Hilfe zum Abnehmen.

 2. Gesund abnehmen – Vollkornbrot

Wenn Sie gesund abnehmen möchten, wird empfohlen, ganz auf Weißmehlprodukte zu verzichten. Die Vollkornprodukte verfügen über reichlich Ballaststoffe, die für ein langes Sättigungsgefühl sorgen. Die komplexen Kohlenhydrate unterstützen das Abnehmen.

3. Eiweiß ist morgens und abends wichtig

Nicht nur am frühen Morgen ist Eiweiß für die optimale Fettverbrennung wichtig, sondern auch am Abend. Durch die Ankurbelung der Fettverbrennung ist es sogar möglich, im Schlaf abzunehmen. Die Eiweißprodukte sollten möglichst immer fettarm sein wie zum Beispiel Magerquark und Joghurt. Durch das Eiweiß steigt der Insulinspiegel nicht so schnell in die Höhe und Sie fühlen sich dann viel länger satt.

 4. Hülsenfrüchte 

Das Sättigungsgefühl wird durch Hülsenfrüchte zum Abnehmen gestärkt. In verschiedenen Studien wurde belegt, dass Menschen danach länger satt sind. Hülsenfrüchte besitzen nämlich ein besonderes pflanzliches Eiweiß für ein langes Sättigungsgefühl.

 5. Mit Kokosöl abnehmen?

Durch das Kokosöl bekommt der Körper einen Energieschwung und gleichzeitig steigt auch der Blutzuckerspiegel. Der Stoffwechsel wird durch das Kokosöl aktiviert und Sie bekommen nicht so schnell eine Heißhungerattacke.

Gesund essen und abnehmen

Möchten Sie gerne gesünder leben und dabei abnehmen? Dann sollten Sie nicht auf wichtige Mineralien und Vitamine verzichten. Die Vitamine können den Stoffwechsel anregen. Ein sehr wichtiger Bestandteil beim Abnehmen ohne Hunger ist Vitamin C. Magnesium und auch Kalzium sind zwei Mineralien, wodurch im Körper mehr Fett verbrannt wird. Eine Umstellung der Ernährung bringt meistens viel mehr als eine kurzfristige Diät.

Welche Vorteile haben Lebensmittel zum Abnehmen:

  • Sehr gesunde und ausgeglichene Ernährung
  • Abnehmen ohne Hunger oder Diäten
  • Sorgen für ein gesundes Leben und weniger Krankheiten
  • Gesund und lecker
  • Verhindern Heißhungerattacken

 

 

Weitere Tipps zum Abnehmen:

Nicht nur eine gesunde Ernährung ist beim Abnehmen entscheidend, sondern auch viel Bewegung. Wenn Sie keine Zeit für Sport haben, ist wenigstens ein täglicher Spaziergang zu empfehlen. Wenn Sie täglich 20 bis 30 Minuten spazieren gehen, verbrennen Sie überflüssige Kalorien an der frischen Luft. Verzichten Sie auf Diäten, meistens halten die Effekte nur sehr kurzfristig an. Eine gesunde Ernährung und viel Bewegung sind der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen.

Tipp: Gesundes Gericht ganz einfach gemacht und lecker

Falls Sie zum Mittag ein einfaches Gericht kochen möchten, ist Kartoffeln mit Petersilie und Magerquark zu empfehlen. Als Beilage sind Bohnen oder Brokkoli die perfekte Ergänzung. Dazu noch ein ungesüßter Tee und zum Nachtisch etwas Obst.

Gesund abnehmen und gesund einkaufen:

1. Keine normale Butter kaufen, lieber auf Halbfettbutter setzen.

2. Panierte Schnitzel erhalten sehr viel Fette, kaufen Sie stattdessen lieber Naturschnitzel.

3. Kein tiefgefrorenes Gemüse kaufen, frische Gemüse hat viel weniger Fett und ist auch gesünder.

4. Für gesundes Abnehmen brauchen Sie viel Vitamine und Obst, am besten zwei bis drei Mal täglich.

5. Fertiggerichte sind ein Dickmacher, haben viele Kalorien.

6. Nüsse und Samen können in kleine Mengen eine sehr gute Nahrungsergänzung sein.

7. Immer auf fettarme Lebensmittel achten, diese unterstützen das Abnehmen.

Autor seit 4 Monaten
3 Seiten
Laden ...
Fehler!