Abführtee

Abführtee als einfache Diät

Ohne Kalorien zu reduzieren und ohne tägliches Sportprogramm soll man durch Abführtee abnehmen, indem man einfach nur morgens und abends eine Tasse zu sich nimmt. Angeblich soll dadurch die Verdauung der Nährstoffe beschleunigt werden, sodass die fiesen Kalorien erst gar keine Chance haben, sich anzusetzen.

Ernährungsexperten aber warnen ausdrücklich vor dieser Methode, denn sie ist sehr gefährlich. Im schlimmsten Fall schaden nämlich einige Inhaltsstoffe des Abführtees dauerhaft die Darmflora.

Jedoch ist eine gesunde Darmflora erforderlich, damit das menschliche Immunsystem funktioniert und der Körper mit allen lebenswichtigen Stoffen versorgt wird. Hinzu kommt, dass der Darm im Lauf der Zeit an den Abführtee gewöhnt wird und darauf erst recht mit Verstopfungen reagiert. Experten raten ausdrücklich einen Abführtee nur dann zu verwenden, wenn wirklich Verstopfungen vorliegen. Als Diätmittel ist er absolut nicht geeignet.

Ganz im Gegenteil. Es kann bei längerer Einnahme zu schweren gesundheitlichen Folgen kommen.

Funktioniert Abnehmen im Schlaf besser?

Abnehmen im Schlaf, das klingt viel zu schön um wahr zu sein. Doch hält dieses Konzept was es verspricht?

Beim Konzept "Abnehmen im Schlaf" handelt es sich um eine Art Trennkost. Hierbei soll am Abend auf Kohlenhydrate, wie sie in Nudeln oder Brot vorkommen, verzichtet werden. Hintergrund: damit soll die Fettverbrennung in der Nacht gefördert werden.

Der Clou: durch den Verzicht auf die Kohlenhydrate, in Kombination mit einer fettarmen Ernährungsweise, kann man tatsächlich im Schlaf abnehmen. Auch wenn es wissenschaftlich nicht bewiesen ist, dass die Fettverbrennung in der Nacht besonders stark ist, gibt es viele Beispiele dafür, dass diese Diät wirklich funktioniert. 

Fazit

Abführtees sind gänzlich ungeeignet für das Abnehmen und auch müheloses Abnehmen im Schlaf ist nicht des Rätsels Lösung. Zwar funktioniert diese Methode, aber auch nur wenn ein umfangreiches Lebensmittelwissen vorhanden ist und explizit darauf geachtet wird, dass nur die richtigen Speisen auf den Tisch kommen. 

Des Weiteren weisen Ernährungsexperten darauf hin, dass ohne sportliche Betätigung keine zufriedenstellenden Erfolge zu verzeichnen sind. Man kommt also nicht drum herum seine Ernährung umzustellen und gleichzeitig auch ein Sportprogramm in den Alltag einzubauen, möchte man auf gesunde Art und Weise abnehmen und das Idealgewicht nicht nur erreichen, sondern auch halten. Dennoch ist der Ansatz "Abnehmen im Schlaf" eine gute Motivation endlich etwas zu verändern. Weitere Informationen dazu auf gesundvitalundschlank.de.

Autor seit 6 Jahren
3 Seiten
Laden ...
Fehler!