Skandalsängerin Amy Winehouse ist tot

 

Die 27-jährige Soul-Sängerin Amy Winehouse wurde am 23.07.2011 in ihrer Wohnung, in einem Londoner Stadtteil, tot aufgefunden.

Zu diesem Zeitpunkt - es soll 16.00 Uhr Ortszeit gewesen sein - habe der alarmierte Notarzt nur den Tod der jungen Britin feststellen können.

Über die Ursachen und Umstände, die zum Ableben von Amy Winehouse geführt haben, wurde zunächst nichts vermeldet.

Amy Winehouse

Skizze Amy Winehouse

Jeder, der die Sängerin kannte, wusste allerdings, dass Amy Winehouse Drogen nahm und auch dem Alkohol verfallen war. Zahlreiche Auftritte und auch Fotos dokumentieren, wie sich Amy Winehouse im "Rausch" benommen hat und wie grauenvoll sie aussah, wenn der Teufel Alkohol von ihr Besitz ergriffen hatte.

Eine Obduktion der Leiche von Amy Winehouse wird die Gewissheit bringen, woran sie gestorben ist. Die Vermutungen liegen nahe, dass der frühe Tod der britischen Soul-Sängerin wahrscheinlich mit Drogen und Alkohol in Verbindung stehen könnte. Genaueres allerdings wird sich erst herausstellen, wenn die Obduktion stattgefunden hat.

Amy Winehouse in Bild und Ton

Kurzbiografie der Amy Winehouse

 

Das Leben der exzentrischen Amy Winehouse war kurz aber stürmisch. Am 14.09.1983 erblickte die kleine Amy Jane Winehouse in Enfield / London das Licht der Welt.

Gesungen hatte das kleine Mädchen schon immer gerne. Ihr Gesangstalent blieb Amys Eltern nicht verborgen. Als Teeny bekam sie ihre erste Gitarre geschenkt. Die Sylvia Young`s Theatre-School, welche Amy als Zwölfjährige besuchte, war bekannt für die Förderung britischer Nachwuchskünstler. Doch die Liebe zur Musik war ihr wichtiger, als ein Schulabschluss.

Mit 16 Jahren kehrte sie daher der Schule den Rücken. Das Jazz-Orchester, in dem sie nebenher spielte, bildete ihren Lebensmittelpunkt. Amy Winehouse war 18 jung, als sie ihren ersten Plattenvertrag bei "Island Records" unterschrieb.

Amy Winehouse und ihre großen Erfolge

 

Das Amy Winehouse singen konnte, stand außer Frage und ihre Stimme war es, die ihr zahlreiche Ehrungen einbrachten.

So erhielt Amy Winehouse u.a. 2007 den MOBO-Award und wurde zur besten Sängerin gekürt. Ebenfalls heimst sie 2007 den "Artist choice" beim MTV Europe Music Award ein. Es folgte im selben Jahr die Kulturnews-Ehrung und ebenso wurde sie als "Beste britische Sängerin" beim Brit Awards geehrt.

Ihr Hit "Rehab" wurde als "Bestes Lied" beim Ivor Novello Award ausgezeichnet. Diese Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Auch das Jahr 2008 brachte für Amy Winehouse zahlreiche Auszeichnungen ein.

2009 erhielt Amy Winehouse 2 Echos bei der Echoverleihung in Berlin.

Soul Musikerin Amy Winehouse
Back To BlackFrank

Der Aufstieg und schnelle Fall der Amy Winehouse

 

Ruhm hat seine Schattenseiten. Diese bekam auch Amy Winehouse zu spüren.

War es der ewige Druck, der die junge Frau dazu trieb, Drogen zu konsumieren?

Waren es Eheprobleme, die sie im Alkohol ertränkte?

Amy Winehouse war mitunter nicht mehr Herr ihrer selbst. Körperlich war sie ein Wrack. Sie litt an Bulimie und Magersucht. Das Rauchen von Crack-Pfeifen hatte ebenfalls gesundheitliche Spuren bei Amy Winehouse hinterlassen. So wurde bei der britischen Soul-Sängerin und Songschreiberin außerdem ein Lungenemphysem im Anfangsstadium diagnostiziert.

Doch wie sah es um das Seelenleben der erfolgreichen jungen Frau aus?

Auch psychisch hatte Amy Winehouse Probleme. Die Sängerin war diesbezüglich mehrfach in Behandlung. Zuletzt wurde die Britin im Mai 2011 in einer Londoner Klinik, die sich auf Suchtprobleme und psychische Probleme spezialisiert hat, behandelt.

 

Amy Winehouse, umjubelt und ausgebuht, ist nun dem "Club 27" beigetreten, vor dem sie sich zu Lebzeiten schon gefürchtet hat. Denn sie selbst war es, die einmal behauptet hat, sie würde wahrscheinlich nicht älter als 27 Jahre werden.

Amy Winehouse WURDE tatsächlich NUR 27 Jahre!

Back To Black - Amy Winehouse
Back to Black (Deluxe Edition)
Amazon Anzeige

Club 27

Die britische Soul-Sängerin reiht sich in den "Club 27" ein.

Alexandra, Brian Jones, Janis Joplin, Jimi Hendrix, Jim Morrison als auch Kurt Cobain starben ebenfalls im Alter von 27 Jahren.

KreativeSchreibfee, am 24.07.2011
15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
294 Seiten
Laden ...
Fehler!