Besonders in den letzten Wochen bekam ich einen Schreck, wenn ich Nachrichten sah oder las.  Eine Schreckensbotschaft gefolgt von der nächsten.

Umso positiver fand ich es, als ich den Wirtschaftsteil der Zeitung aufschlug, mal von einer positiven Entwicklung in der Autoindustrie für das kommende Jahr, zu lesen.

Die verschiedensten Autobauer schaffen wieder neue Arbeitsplätze, da die Verkaufszahlen bereits jetzt einen steigenden Umsatz vorweisen.

Nicht nur durch den Pkw-Export bedingt, so soll sich auch der Inlandsabsatz wieder normalisieren. Wie ich einer Statistik entnehmen konnte, rechnen die Experten mit rund 3 Millionen Pkw-Neuzulassungen.

Angefangen von VW, die bis zum Jahr 2015 ca. 6000 neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen wollen, gefolgt von BMW mit 2600 neuen Jobs, bis zum Ende nächsten Jahres, bis hin zu Porsche und Daimler.

Sollten wir also endlich wieder bei einer stabilisierten Wirtschaftslage angekommen, oder auf dem besten Weg dahin sein??

Nach dem letzten Crash wäre es uns allen zu wünschen. Endlich wieder mal eine positive Entwicklung zu erleben.

Wo Menschen sich dazu entschließen, Geld in ein neues Fahrzeug zu investieren, muß im Allgemeinen, auch wieder eine entspanntere Situation herrschen.

Und wo eine entspanntere wirtschaftliche Lage existiert, werden Menschen in anderer Hinsicht auch wieder etwas mehr zur Ruhe kommen.

Dabei möchte ich auch gleich die Chance ergreifen, allen Lesern, die meine Seite entdecken, einen guten Rutsch zu wünschen. Alles erdenklich Gute für das kommende Jahr, Gesundheit und Zufriedenheit in allen Lebensbereichen.

Eure Saramis

Autor seit 6 Jahren
129 Seiten
Laden ...
Fehler!