Die Motivation ist das Wichtigste

Das Wichtigste, um Italienisch online lernen zu können, ist eine starke Motivation. Sicher haben Sie einen Grund, warum Sie ausgerechnet Italienisch lernen möchten. Vielleicht planen Sie einen längeren Auslandsaufenthalt in Italien oder möchten sogar ganz nach Italien ziehen? Oder Sie haben sich in einem Italiener oder eine Italienerin verliebt? Manche Menschen möchten vielleicht auch ganz einfach Italienisch lernen, weil sie gerne ihren Urlaub in Italien verbringen. Es gibt also viele Gründe, hoch motiviert an das Selbststudium heranzugehen. Damit Sie nicht bei den kleinsten Schwierigkeiten aufgeben, brauchen Sie einen Grund, der Sie antreibt, Sie benötigen ein Ziel vor Augen, für das sich die Mühe lohnt.

 

Auch Italienisch lernt man nicht im Schlaf

Wenn Sie Italienisch im Selbststudium lernen möchten, brauchen Sie Zeit. Dies gilt natürlich für jede Art, eine Fremdsprache zu lernen. Während es im Ausland im Rahmen einer Sprachreise wesentlich schneller geht, die Fremdsprache zu lernen, sollten Sie sich in Ihrem autodidaktischen Studium etwas Zeit gönnen. Die meisten Menschen benötigen ca. ein Jahr, in dem sie regelmäßig und fleißig lernen und üben, bis sie sich einigermaßen gut verständigen können und die wichtigsten Verben in den unterschiedlichen Zeiten konjugieren können. Um eine Sprache perfekt und fließend in Wort und Schrift zu beherrschen, braucht es viele Jahre und in der Regel auch die regelmäßige Anwendung im Alltag.

 

Im Internet finden Sie viele Lernangebote für Italienisch

Lernsoftware gibt es in unterschiedlicher Qualität, die meisten Angebote sind jedoch kostenpflichtig. Mittlerweile findet man aber im Internet sehr viele Sprachkurse für Italienisch auch kostenlos. Die Auswahl reicht von interaktiven Sprachkursen bis hin zur Vokabeltrainern und Webseiten, auf denen Sie italienische Verben kostenlos lernen können. Durch die große Auswahl der Angebote macht das online Italienisch lernen Spaß und es ist für genügend Abwechslung gesorgt. Wenn Sie ein wenig fortgeschritten sind, können Sie auch gezielt nach Italienisch sprachigen Internetseiten, online Ausgaben von Tageszeitungen usw. suchen, um Ihre Sprachfähigkeiten zu verbessern. Ein persönlicher Tipp für alle, die gerne kochen: Kochsendungen auf Italienisch sind sehr gut geeignet, die Sprache zu lernen. Es wird etwas erklärt und meistens dabei auch gezeigt, so dass es leicht verständlich ist und sich einprägt. Auf Youtube finden Sie reichlich Kochvideos in italienischer Sprache.

Angela Michel

Italienisch lernen mit Kochvideos
Autor seit 6 Jahren
1038 Seiten
Laden ...
Fehler!