Ein kleiner Park am Ufer des Colorado Rivers - Nahe zur Innenstadt von Austin Texas

Meine persönlichen Bilder aus Amerika stammen zum grössten Teil von meiner Heimatstadt der letzten 30 Jahre: Austin Texas.

Austin erinnert mich in vieler Hinsicht an meine Geburtsstadt München: Musik, Kunst und Sport werden hier grossgeschrieben. Natürlich ist es hier nicht der Fussball, der die Massen in die Stadien und Arenen lockt. Hier wollen die Fans College Football, Baseball und Basketball erleben!

Das Blanton Museum zeigt weltberühmte Kunstwerke und auf der 6. Strasse ist am Wochenende die Hölle los. Im Durchschnitt kann man in Austin mehr Live-Konzerte sehen, als in Los Angeles, Chicago, oder New York. Deswegen spricht man hier auch von dem "Live Music Capital of the World!"

In diesem Artikel soll es jedoch um einen kleinen Spaziergang im Park gehen. Dazu lädt ein "künstlicher Hügel" am Ufer des Colorado Flusses ein, der vor ein paar Jahren mit Baustellenschrott aufgebaut und später bepflanzt wurde. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die Skyline von Austin, besonders bei schönem Wetter. Aber davon gibt es ja in Texas genug.

Bilder von Austin Texas...

Downtown Austin Texas

Kurz das Wichtigste über Austin Texas - von der deutschen Wikipedia Seite

Austin [ˈɔːstɪn] ist die Hauptstadt und die viertgrößte Stadt des US-Bundesstaates Texas. Sie liegt am Colorado River und gilt, für texanische Verhältnisse, als ungewöhnlich liberal und alternativ. Der überall präsente Slogan "Keep Austin Weird" (Austin soll ungewöhnlich bleiben) gilt als besonders treffendes Motto für die studentisch geprägte Atmosphäre der Stadt...

Austin Texas (Wikipedia Artikel)

Schilder-Bilder aus Amerika...

Gleich am Eingang des Parks weist ein Warnschild darauf hin, dass man bei Durchfallserscheinungen nicht vom Wasserhahn trinken sollte. Auch ein Windelwechseln in der Nähe des Springbrunnens sei untersagt. Als Aussätziger muss man sich vom Plantschbecken fernhalten. Sonst ist fast alles erlaubt...

Am Gipfel befindet sich eine Steinplattform mit Entfernungsangaben zu den nächsten, grösseren Städten in Texas.

Auch wurde eine Gedenktafel für den berühmten Musiker Doug Sahm errichtet. Ihr werdet euch vielleicht an seinen grössten Hit "Mendocino" erinnern. Michael Holm hatte in den 70er Jahren Super-Erfolg mit der deutschen Version.

Vor ein paar Jahren führte ich mit Doug ein kurzes Gespräch darüber, da ich ja seinerzeit in der deutschen Plattenindustrie gearbeitet hatte. Eine Woche später war Doug dann tot. Massiver Herzinfarkt.

Schilder-Bilder aus Amerika

Wahnsinnsmusik aus Austin Texas!
Best of 1968-1975
Live from Austin,Tx
Texas Tornados
chefkeem, am 03.02.2011
12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Reisefieber (Dezember in Goa, Indien)

Autor seit 6 Jahren
109 Seiten
Laden ...
Fehler!