Arbeitsweise in Blog-Ringen

Nach meiner Erfahrung wird die Kreativität des einzelnen am besten erhalten, wenn er möglichst viel Freiheit in seinen Entscheidungen hat.

Deshalb bevorzuge ich immer, mit mehreren unabhängigen Menschen zusammenzuarbeiten und weniger, mit Organisationen.

Dasselbe Prinzip sollte auch für Blog-Ringe gelten:

  • jeder Bloginhaber entscheidet, welche Post er auf seinem Blog veröffentlichen möchte und ob er einen link zu einem anderen Blog darin einschließt
  • im Laufe der Zeit wird sich dann eine Struktur der Blog-Ringe entwickeln, die am besten zu dem Themengebiet und den Persönlichkeiten der Bloginhaber passt

Die Zusammenarbeit kann zusätzlich durch Internet-Meetings intensiviert werden.

Leser, die nicht einen eigenen Blog betreiben möchten, können natürlich wie üblich aktiv an allen Blogs teilnehmen.

 

Vorteile von Blog-Ringen

  • größerer Umfang der Informationen, die bearbeitet werden können, da jeder von den anderen wertvolle Informationen und Kommentare erhält und selbst auch welche schickt.
  • Gemeinsame Arbeit in einer Gruppe von hoch motivierten, intelligenten Menschen, hilft jedem, seine Motivation über lange Zeit aufrechtzuerhalten
  • mehr Leser für jeden Blog, was wiederum die Motivation stärkt
  • Möglichkeit, gemeinsam Artikel zu schreiben und auf Pagewizz veröffentlichen, zu dem jeder entsprechend seinen Stärken einen Beitrag liefert
  • mehr Möglichkeiten für globale Zusammenarbeit, da wahrscheinlich in dem Blog-Ring viele verschiedene Fremdsprachen beherrscht werden und auch Muttersprachler Mitglieder des Blog-Rngs sind.

 

Wie kann man einen Blog-Ring bilden?

 Am besten nimmt man längere Zeit aktiv an den Blogs teil, die gut als Mitglied in einen Blog-Ring passen würden. Daraus kann sich eine engere Zusammenarbeit ergeben und man kann dann absprechen, wie man sie organisieren möchte:

  • welche Themen möchte man gemeinsam intensiver bearbeiten
  • wie verteilt man die Arbeiten dazu

 

Ein Beispiel dazu:

Angenommen, wir interessieren uns, wann und wie die Sintflut stattfand. Dann werden wir als erstes einen guten Übersichtsartikel dazu lesen ( wikipedia, Encyclopedia Britannica usw. ) und danach Blogs suchen, die sich mit diesem Themenkreis beschäftigen:

  • Berichte über die Sintflut in der Bibel und bei anderen Völkern, wie zum Beispiel den Indianern in Amerika. Gibt es Berichte dazu in Afrika?
  • Geologische Fragen zu einer Sintflut ( Durchbruch des Mittelmeers in das heutige Schwarze Meer und Anstieg des Meeresspiegels nach der letzten Eiszeit um über 100 m )
  • Einschlag von Meteoriten
  • Berichte im Alten Testament und im Mahabharata

 

Daraus kann ein Fragenkatalog abgeleitet werden:

  • gab es nur eine Sintflut oder mehrere, an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten?
  • wurde die Information über die Sintflut vielleicht bereits mit den Menschen mitgebracht, die vor ca. 60 000 Jahren Afrika verließen und sich dann über die ganze Erde verbreiteten?
  • wie lange können wichtige Informationen über viele Generationen nur durch mündliche Überlieferung einigermaßen unverfälscht weitergereicht werden?
  • wie lang dauerte die Sintflut und welche Ursachen würden dazu passen?

Es gibt noch viele andere Fragen dazu und an diesem Beispiel wird deutlich, dass es sinnvoll ist, wenn viele Menschen mit unterschiedlichen Kenntnissen zusammenarbeiten.

Und es ist auch einsichtig, dass nicht alle Detailfragen nur in einem Blog bearbeitet werden sollten, weil nicht alle Leser an allen Detailfragen interessiert sind.

Damit alle Beteiligten aber die Übersicht behalten und neue Teilnehmer sich leichter einarbeiten können, ist es sinnvoll, einen gut strukturierten Artikel zu schreiben und ihn immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Dieser Artikel darf aber auch nicht zu viele Details enthalten. Falls das nötig ist, sollte dazu ein oder mehrere eBooks geschrieben werden.

Und das führt automatisch auf den Themenbereich, wie man Informationen am besten darstellt. eBooks sind ideal, weil der Haupttext relativ kurz gehalten werden kann und beliebig viele Details und Informationsquellen durch Hyperlinks erschlossen werden können.

 

Stand der Dinge

Zur Zeit experimentiere ich mit diesem Konzept und versuche, mehrere Blogs in einem Blog-Ring zusammenzuschließen.

.

 

 

teamwork

Working Together Teamwork Puzzle Concept (Bild: lumaxart / Flickr)

Autor seit 11 Monaten
1 Seite
Laden ...
Fehler!