Brasilien - ein halber Kontinent

Brasilien, der fünftgrößte Staat der Erde, umfasst die Hälfte Südamerikas. Das Land zählt mehr als 192 Millionen Einwohner, wovon viele in gigantischen Millionenstädten wie São Paulo, Rio de Janeiro, Belo Horizonte, Porto Alegre oder Recife leben. Das brasilianische Portugiesisch ist Amtssprache. Für 97 % der Bevölkerung ist es die Muttersprache, weitere Sprachen sind z.B. deutsch in Form des Riogradenser Hunsrückisch wie die Auswanderer des Filmes "Die andere Heimat", Italienisch oder Indianersprachen.

So wunderten wir uns sehr, als wir an den Wasserfällen von Iguazu von einem Reiseleiter im nettesten Hunsrücker Platt geleitet wurden. Im Süden Brasiliens, besonders im Bundesstaat Rio Grande do Sul sind vor mehr als 200 Jahren viele Deutscher ausgewandert. Sie brachten die deutsche Küche und den Weinbau nach Brasilien.

Olympiade 2016 in Brasilien

Die einzelnen Austragungsorte verteilen sich in der Stadt des Zuckerhutes und des Samba, Rio de Janeiro,auf 4 Orte: Copacabana, Deodoro, Bara und Maracanã. Wer bei den Flügen aus Europa Umsteigeverbindungen nach Brasilien wählt, sollte ein paar Brocken Brasilianisch verstehen. Die Eröffnungs- und Abschlussfeier werden im legendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro stattfinden.

Olympiade

Olympiade (Bild: Gellinger / Pixabay)

Die brasilianische Sprache

Brasilianisch unterscheidet sich von Portugiesisch. Die Sprache ist weicher im Klang, melodiös, fast wie ein Gesang. Sie enthält eine Reihe von Wörtern indianischen und afrikanischen Ursprungs. Auch die Grammatik weicht von der portugiesischen Sprache ab. Die Brasilianer sind ein fröhliches, kontaktfreudiges Volk. Mit Höflichkeit und einem Lächeln kommen Sie immer weiter.

Christ the Redeemer Statue Rio de ...

Christ the Redeemer Statue Rio de Janeiro, Brazil (Bild: AllPosters)

Die Begrüßung

  • Hallo
  • Guten Tag
  • Guten Abend, gute Nacht
  • Wie geht es?
  • Mir geht es gut.
  • Tschüss
  • Auf Wiedersehen
  • Ich heiße...
  • Ich bin Deutsche / Deutscher.

in Brasilianisch

  • Oi
  • Bom dia (bis 12 Uhr), Boa Tarde (ab 12)
  • Boa noite (bei Einbruch der Dunkelheit)
  • Tudo bem?
  • Tudo bem.
  • Tchau!
  • Adeus!
  • Eu me chamo...
  • Sou Alemã / Alemão.

Wichtige Worte

  • Ja
  • Nein
  • Danke
  • Bitte
  • Prost
  • Entschuldigung

Bedanken, Bitten usw.

  • sim
  • não
  • Obrigado (m), obrigrada (w)!
  • De nada! (Com prazer)
  • saúde!
  • Desculpe-me

Die Zahlen

  • eins
  • zwei
  • drei
  • vier
  • fünf
  • sechs
  • sieben
  • acht
  • neun
  • zehn

heißen:

  • um (m), uma (w)
  • dois (m), duas (w)
  • três
  • quatro
  • cinco
  • seis
  • sete
  • oito
  • nove
  • dez
Ein paar kostenlose Vokabeln Brasilianisch gefällig?

Sprachkurse

Wenn Sie mehr lernen wollen und auf den Geschmack gekommen sind, bieten sich verschiedene Kurse an:

Der Brasilianisch Express-Kurs ist ideal für den Urlaub. Sie lernen 450 wichtige Reisevokabeln, Redewendungen zu den gebräuchlichsten Themen. Wortlisten helfen in realistischen Urlaubssituationen. Der Sprachkurs bietet eine CD-ROM sowie eine MP 3-Audio-CD. Ein kleiner Reiseführer rundet das Angebot ab.

Für Ambitionierte werden auch ein Brasilianisch-Basiskurs mit 1300 Vokabeln, ein Aufbaukurs mit 1800 Vokabeln, ebenso Kinderkurse oder ein digitales Wörterbuch angeboten.

Copyright: Sprachenlernen24

Was man am Strand in Brasilien nicht tun sollte!

Brasilien ist der Ursprung des Stringtangas. Die Bademode ist zwar knapp und deckt zum Teil nur das Nötigste ab, aber oben ohne baden ist nicht erlaubt! Lassen Sie Ihre Wertsachen lieber im Hotelsafe und nehmen Sie nur eine kleine Menge an Bargeld mit. Auch Schmuck wie z.B. ein Halskettchen oder Ohrringe sollten Sie nicht tragen. Es kann sonst passieren, dass man Ihnen die Kette vom Hals reist. Wenn Ihnen etwas gestohlen wird und sei es von einem Kind, verfolgen Sie den Täter nicht. Dahinter steht immer auch ein Erwachsener, der das Kind angeleitet hat.

Mit etwas Vorsicht steht den Badefreuden nichts entgegen. Viel Spaß in Brasilien!

Reisefieber, am 15.12.2013
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Rainer Sturm pixelio.de (Fußball-WM 2014 in Brasilien: Spielplan und Fernsehübertragungen)

Laden ...
Fehler!