Das richtige Buch finden ist gar nicht so leicht

Es gibt doch nichts Schöneres, als einen Tag mit einem Buch ausklingen zu lassen. Auch wer in Urlaub fährt, möchte sich unbedingt mit mindestens einem guten Buch versorgt wissen, um damit beispielsweise eine entspannte Zeit am Strand zu verbringen.
Die Suche nach dem richtigen Buch kann vielfältig sein. Manche verlassen sich dabei auf den Rat einer Arbeitskollegin oder -kollegen, andere einer Freundin, oder suchen sie im Internet bei Onlinebuchhändlern nach Bewertungen von anderen Lesern. Diese Bewertungen müssen allerdings nicht unbedingt auch Ihren Geschmack treffen. Denn wie bei allen Dingen im Leben, sind auch in Bezug auf den Lesestoff die Geschmäcker verschieden. Einige Leser suchen im Internet gezielt nach Seiten, die Rezensionen zu Büchern veröffentlichen. Im Trend sind auch sogenannte Bücherforen, auf denen Leser die Möglichkeit haben sich untereinander auszutauschen. Auf solchen Seiten werden zum Teil durch den Autor selbst betreute Leserunden angeboten.

Wer ein Buch liest, bewegt sich in seiner Fantasie mit den Protagonisten durch die Handlung. Manche mögen es, sich bereits vor dem Lesen durch einen Trailer eine Anregung zu dem jeweiligen Buch holen. Und diese Trailer nehmen einen immer wichtigeren Aspekt bei der Kaufentscheidung ein. Auf vielen Verlagsseiten findet man daher einen kurzen Film, der somit das Bücher lesen noch interessanter machen soll.

Bildquelle Vorschaubild: pixabay.com

Literaturportal Buechertitel.de ...

Seit August 2007 ist ein Literaturportal online, das neben Buchvorstellungen, Rezensionen und Autoreninterviews, auch einige Monate später eine ganz besondere Rubrik ins Leben gerufen hat. Diese nennt sich "Autoren schreiben auf Buechertitel.de”. Haben Sie nicht auch schon einmal überlegt, wie der Autor auf Idee zu diesem Buch gekommen ist? Oder interessierte es Sie, wie der Autor seine Recherche durchführte, was er dabei erlebte? Die Idee, selbst über ein von ihnen gewähltes Thema zur Buchentstehung zu schreiben, fanden viele Autoren gut und so füllte sich das Portal schnell mit Autorenbeiträgen. So können Leser bereits im Vorfeld viel über den Stil des Autors und über die Handlung des Buches erfahren. Im Gegensatz zu einem Interview kann der Autor sich so frei im Thema bewegen. Darüber hinaus haben sich jede Menge Autoren zu Interviews bereit erklärt, teilweise sogar als Ergänzung zu den Autorenbeiträgen.

Das Portal Buechertitel.de hat sich nicht auf ein bestimmtes Genre spezialisiert. Egal ob Sie einen Ratgeber, einen spannenden Thriller, oder einen historischen Roman suchen, eventuell werden Sie dort das Gesuchte dort finden.

Buechertitel.de - einfach besser Lesen

Buechertitel.de - das unabhängige Literaturportal
Sie möchten gerne mehr über die Entstehung eines Buches erfahren, oder Sie interessieren sich für besondere Details der Recherchearbeit? Dann dürften Sie gespannt sein, was die Autoren auf Buechertitel.de berichten.

Elli, am 22.03.2012
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Karin Scherbart (Asterix bei den Pikten – Rezension)

Laden ...
Fehler!