Das sollte der CD Player können

Musikanlagen für Kinder sollten möglichst kompakt und leicht sein. So kann das Kind sie überallhin mitnehmen und zum Beispiel auch im Garten oder auf der Kinderparty Musik hören. Zudem sollte die Soundqualität nicht zu schlecht sein, wenngleich man einen Player für 30 Euro sicher nicht mit einer Hifi Anlage vergleichen darf. Nur so kann das Kind sein Hörspiel gut verstehen und hat Freude an der Musik. Bei schlechten Geräten muss die Lautstärke außerdem weit aufgedreht werden, um noch etwas zu verstehen. Apropos Lautstärke: gute Kinderprodukte haben eine Lautstärkebegrenzung, damit die empfindlichen Kinderohren nicht geschädigt werden. Manche Geräte bieten einige Zusatzfunktionen wie zum Beispiel Karaoke, was den älteren Kindern ganz sicher viel Spaß macht. Leider ist die Qualität solcher Modelle mit Mikrophon oft sehr schlecht.

Die Geräte für Kleinkinder laufen meistens nur mit Batterie, ein Kabel fehlt aus Sicherheitsgründen absichtlich.

Bedienbarkeit

Wichtig ist, dass das Kind den CD-Player eigenständig bedienen kann. Zu diesem Zweck sind bei guten Geräten für Kleinkinder die Tasten entsprechend groß. Die Musik lässt sich eigenständig ein- und ausschalten und auch die Lautstärke sollte mit einem großen Knopf zu regeln sein. Solche kleinen Erfolgserlebnisse sind für Kinder wichtig, deswegen sollten Sie beim Kauf unbedingt darauf achten, dass das Gerät ohne Hilfe von Erwachsenen bedient werden kann. Achten Sie auch auf die Altersempfehlungen, für ältere Kinder darf die Musikanlage natürlich etwas komplexer sein.

Wie wäre es mit einem Kassettenrecorder als Alternative?

Zum Schluss noch ein Tipp, den ich Ihnen aus eigener Erfahrung gebe. Leider ermöglichen es die modernen CD-Player nicht mehr, etwas aufzunehmen. Das Aufnehmen der eigenen Stimme ist für Kinder jedoch ein großer Spaß. Das Erfinden von kleinen Hörspielen und das Nachspielen von Radio fördern die Fantasie. Früher konnten sich Kinder mit einem einfachen Kassettenrecorder stundenlang beschäftigen, vor allem zusammen mit Freunden und Geschwistern. Falls Sie also noch einen alten Kassettenrekorder im Keller oder auf dem Dachboden haben, lassen Sie Ihre Kinder (ab ca. 5-6 Jahren) damit spielen. In diesem Shop für HiFi Anlagen können Sie Kassettenrekorder und Aufnahmegeräte auch gebraucht kaufen.

 

Laden ...
Fehler!