Kräuterführungen, Seminare und Verkauf von Räucherwerk!

http://www.eifelkraeuter-hohesvenn.vpweb.de/

Smudges (Artemisia-Prärie Sage-Salbei-Johanniskraut-Eberraute-Mariengras-Lavendel) - Kräuterbündel (Bild: Ulrike Sewery)

Pflanzen - und Kräuter

Pflanzen - und Kräuter zählten aller Wahrscheinlichkeit nach zu den ersten Heilmitteln, die wir Menschen für uns nutzen konnten.

Dazu zählten und zählen auch die Räucherungen. Das übliche Räuchern auf einem speziellen Sieb, unter dem ein brennendes Teelicht steht, und das räuchern auf einer dafür eigens  hergestellten Kohle ist wohl den meisten von euch bekannt.

Viel weniger bekannt ist ein Smudge oder Smudges. Das sind aus frischen, bzw. leicht angetrockneten Pflanzen eingebundene Knebel Teile. Diese müssen nach ihrer Herstellung zuerst eine Weile trocknen und können dann bei Festen oder in einem andereren zeremoniellen Rahmen im Ganzen verräuchert werden.

Herstellung eines Smudge

Ich sollte mir zuerst über meine Wünsche für den Smudge im Klaren sein. Möchte ich positives anziehen, Negatives abwehren, Reinigung (energetische) erzielen oder eine Mischung aus Wohlgerüchen herstellen, die unterschiedlichsten Zwecken dienen kann.

Habe ich die entsprechenden Pflanzen ausgewählt, binde ich diese in leicht angetrockneten Zustand zu einem Bündel. Dieses wird so fest wie möglich mit Baumwolle, Natur Bast oder einem alternativen anderen Naturprodukt umwickelt. Die Seiten werden zum Schluss begradigt und dann können die Bündel an einem trockenen, warmen, aber nicht sonnigen Platz einige Zeit trocknen.

Wo kann damit geräuchert werden?

Ein Smudge ist die ideale Räucherung für Feiern oder rituelle Geschehen im Freien. Damit kann eine energetisch harmonische Stimmung erzeugt werden und positive Energien haben die Möglichkeit, sich zu manifestieren.

Aber auch einer Räucherung im Hause steht nichts im Wege, sofern man einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet. Dazu gehört eine Feuer feste große Schale mit Sand oder Erde, die immer in Reichweite stehen sollte.

Wie räuchere ich richtig mit einem Smudge?

Die Smudge-Bündel sollten nach Möglichkeit über einer mit Sand oder Erde gefüllten Feuer festen Schale entzündet werden.

Wenn man der Glut Luft zufächelt (mit der Hand, einem Fächer oder einer großen Feder) bewirkt man eine Rauch Erzeugung, welche der energestischen Reinigung des Körpers, einer Wohnung (Haus), zur Harmonisierung oder zum Anziehen von göttlicher Hilfe in rituellen Geschehen dienen soll.
Nach der Räucherung kann das Bündel mit Hilfe von Sand oder Erde gelöscht, und für eine weitere, spätere Anwendung aufzubewahrt werden.

Vennhexe, am 12.08.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!