Geht es nach dem 100-jährigen Kalender, so wird das Wetter im März 2011 alles andere als freundlich. Zwar sind die Wetter-Regeln im 100-jährigen Kalender wissenschaftlich nicht fundiert. Dennoch waren zumindest die Wetterprognosen für den Winter 2010/2011 bisher durchaus zutreffend. Stimmen die Wetterprognosen für den März 2011 ebenfalls, so startet der März 2011 recht unfreundlich.

Das Wetter vom 1. bis 6. März 2011

Das Wetter im März 2011 startet mit Temperaturen, die nur etwas über dem Gefrierpunkt liegen sollen. Vor allem am Morgen soll es in den ersten März-Tagen kalt werden, bevor es dann bis zum Nachmittag doch deutlich wärmer wird.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht bezüglich des Wetters für die ersten März-Tage 2011: Es bleibt weitgehend niederschlagsfrei.

Das Wetter bis zum 17. März 2011

Am 7. und 8. März sollen sich Regen und Schnee abwechseln. Die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt, sodass es mal schneit und mal regnet. Das Wetter soll damit an beiden Tagen ziemlich ungemütlich werden.

Ab dem 9. März 2011 soll es dann vorerst keine weiteren Niederschläge mehr geben. Dafür wird es aber wohl sehr kalt. Vor allem in der Nacht sinken die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt.

Das Wetter bis zum 17. März 2011

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Das Wetter Mitte März 2011

Nachdem es bis zum 15. März 2011 sehr kalt bleiben soll, geht es am 16. und 17. März mit etwas höheren Temperaturen und leichtem Schneefall weiter.

Bis zum 23. März soll es dann wieder sehr kalt werden. Dafür gibt es in dieser Zeit aber nur geringe Niederschläge.

Das Wetter zum Ende März 2011

Ab dem 24. März 2011 wird es dann auch nicht frühlingshafter. Zwar wird es deutlich wärmer, dafür wechseln sich aber bis zum 26. März 2011 Regen und Schnee wieder ab. Diese Tage lassen sich dadurch kennzeichnen, dass die Temperaturen stark schwanken. Insgesamt soll es ziemlich nass-kalt werden.

Verabschieden soll sich das März-Wetter dann wieder mit Kälte. Niederschläge soll es dafür kaum noch geben. Im April geht es übrigens "kalt" weiter.

Das Wetter im März 2011 nach dem hundertjährigen Kalender

Das Wetter im März 2011 wird damit - zumindest wenn es nach den Prognosen des 100-jährigen Kalenders geht - nicht besonders schön. Hundertprozentig verlassen kann man sich natürlich auf diese Wetterprognosen nicht, sodass durchaus Chancen bestehen, dass das Wetter im März 2011 doch ein wenig besser wird.

Autor seit 7 Jahren
47 Seiten
Laden ...
Fehler!