Was ist ein 3 Tage Bart?

Ist doch einfach, 3 Tage nicht rasieren und fertig ist er?! Nicht so ganz, die Genetik macht uns da einen Strich durch die Rechnung. Wachstum und Dichte der Barthaare sind von Person zu Person unterschiedlich. Bei den einen kann es also etwas länger dauern, während bei anderen schon ein kleiner Wildwuchs sprießt. Der 3 Tage Bart wird also eher durch seine Länge, als durch die Anzahl der "unrasierten" Tage definiert. Im Allgemeinen kann man jedoch festhalten, dass bei den meisten Männern nach 3 Tagen die für diese Bartform übliche Haarlänge erreicht ist. Der 3 Tage Bart sollte üblicherweise also zwischen 0,5-4mm "lang" sein, sodass unter den charakteristischen Bartstoppeln noch ein wenig Gesichtshaut durchschimmert.

Was macht ihn so besonders?

Warum stehen viele Frauen auf diese Art von Bart? Im Grunde sind die Bartstoppeln doch eher kratzig und stören beim Küssen?

Um der magische Anziehungskraft etwas näher auf den Grund zu gehen, sollte man sich vor Augen führen welcher Typ von Mann diesen schon früher getragen hat. Es waren schlichtweg meist Männer, denen das rasieren egal war oder die keine Möglichkeit hatten sich die Barthaare regelmäßig zu rasieren. Rockstars die in Tourbussen lebten, Hollywood Stars die am Set lebten, Marlboro Cowboys, etc… Dies prägte den etwas wilden, ungezähmten und abenteuerlichen Ruf von dem der 3 Tage Bart auch heute noch etwas zehrt. Ein Blick in die Top 10 der "Sexiest Men Alive" gibt nichts Überraschendes wieder: Ben Affleck, George Clooney, Matt Bomer, Chris Hemsworth, Hugh Jackman, Adam Levine…alles 3 Tage Bart Träger und man könnte diese Liste noch endlos fortsetzen.

Eine nicht so ernst gemeinte Ode an den 3 Tage Bart ;)

Wie pflegt man seinen 3 Tage Bart?

Man sollte den Bart etwa 2-5 Tage wachsen lassen. Wenn man die richtige Länge erlangt hat, ist es nun an der Zeit den Bart auf die Länge zu trimmen, die man gerne halten möchte. Wichtig dabei ist einen geeigneten 3 Tage Bart Rasierer zu verwenden, der es durch viele verstellbare Längenstufen schafft ein einheitliches Bild zu schaffen. Man sollte sich mit diesem jeden zweiten Tag rasieren, da der 3 Tage Bart dadurch gepflegt und einheitlich rasiert aussieht. Desweiteren kann somit durchgehend die Wunschlänge des Trägers realisiert werden ohne dass man sich immer einer kompletten Rasur unterziehen muss. Wichtig zu erwähnen ist auch die Konturengebung im Hals und Wangenbereich, die man nicht vergessen sollte. So bekommt der 3 Tage Bart inklusive dem Gesicht des Mannes Form und Kontur. Auf die richtige Pflege sollte auch nach der Rasur geachtet werden. Hierzu empfiehlt es sich ein mildes After Shave (bestenfalls ein sensitives) mit wichtigen pflegenden und entzündungsmildernden Substanzen zu verwenden. Denn auch wenn die Barthaare nur getrimmt und nicht komplett abrasiert werden, wird die Haut durch die Rasur beansprucht. Noch mehr Informationen und Pflegetipps finden Sie auf gentsbible.de.

Wie kann ich einen 3 Tage Bart rasieren?

Um den 3 Tage Bart durchgehend tragen zu können, ist es notwendig sich ein entsprechendes Gerät anzuschaffen. Infrage kommen hier die sogenannten Barttrimmer bzw. 3 Tage Bart Rasierer. Diese besitzen verstellbare Aufsätze, sodass auch kleinste Längeneinstellungen realisierbar werden.

Dies sollten Sie beim Kauf beachten:

  • Viele einstellbare Längenstufen (am Besten in 0,5mm Schritten)
  • Die kleinste Längenstufe sollte mindestens 1mm betragen, bestenfalls sogar 0,5m
  • Achten Sie auf die Klingen. Diese sollen wartungsfrei sein (selbst schärfend und-ölend)
  • Leicht zu reinigen (Stichwort wasserfest oder Vakuumkammern zum Auffangen der Barthaare)
  • Leistungsstarker Akku (vor allem auf Reisen Gold wert)

Linktipp

Ausführliche Empfehlungen für 3 Tage Bart Rasierer
Vorstellung verschiedener Modelle und Beleuchtung verschiedener Funktionalitäten

Autor seit 3 Jahren
3 Seiten
Laden ...
Fehler!