Meine Hall of Fame der Hubble Bilder!

Sicherlich, das ist meine persönliche Auswahl und es gibt noch tausende andere, vielleicht noch schönere.

Aber bei einer Auswahl der Hubble Telescope Bilder musste ich mich halt beschränken!

Wie entstanden diese Bilder?

Am 24. April 1990 wurde das Hubble Teteskop mit einer Space Shuttle Mission in den Weltraum geschossen. Anfangs waren die Bilder sehr verschwommen, weil die Optik durch einen Herstellungfehler beschädigt war. Durch eine Reparatur im Weltraum konnte das aber beseitigt werden und die Bilder wurden gestochen scharf!

 

Für mich ist das Hubble Teleskop eine der besten Missionen der Raumfahrt bisher.

Die Bilder, die es lieferte sind unglaublich.

Als ich das erste mal diese Bilder sah, war ich echt sprachlos!

Tiefe Einblicke in die Vergangenheit des Universums und die unglaubliche Schönheit der Bilder haben mich mehr berührt, als die Mondmission.

Die Bilder weit entfernter Galaxien zeigen uns, wie Sterne entstanden sind, Galaxien ineinander verschmelzen und kosmische Nebel bizarre Formationen bilden.

Die Zeit, die das Licht dieser fernen Galaxien braucht, um bis zu uns zu gelangen, zeigt uns daher eine ferne Vergangenheit. Es ist ein Blick in die Geschichte des Universums.

Auf folgender Webseite können sie noch eine ganze Menge solcher Bilder bewundern!

Hall of Fame

ESA/Hubble

Helix nebula, das Auge Gottes

The Helix Nebula (Bild: Stocktrek Images / AllPosters)

Das Auge Gottes!

Dieses Bild ist zum Zeitpunkt seiner Erscheinung eingeschlagen wie eine Bombe!

Natürlich war allen klar, das es kein Auge ist, aber diese Ähnlichkeit, als würde ein weit entferntes Auge auf uns schauen ist doch schon verblüffend!

Mich persönlich haben allerdings die Bilder der verschiedenen Nebel am meisten begeister.

Ich bin halt etwas mystisch veranlagt und so war das auftauchen der Hubble Bilder bei verschiedenen Science-Fiction-Serien, zum Beispiel Star Trek, ich gestehe das ich ein Fan solcher Sendungen bin, für mich durchaus erfreulich.

Dort wurden die Hubble Bilder als kosmischer Hintergrund, die sie ja auch sind, verwendet!

Zum Beispiel soetwas!

 

Ist das nicht ein atemberaubendes Bild? Na ja, wie schon gesagt, für mich schon!

Es zeigt mir immer wieder die Grossartigkeit unserer Welt!

Leider hab ich gerade dieses Bild nicht bei Allposters gefunden, dafür aber alle anderen Bilder, die sie auf dieser Seite sehen!

Klicken sie mal auf die Bilder, dann können sie genaue Details anschauen und auch die Postergrösse genauer sehen!

Die "Antennen Galaxie"

The Antennae Galaxies (Bild: Stocktrek Images / AllPosters)

Die Antennen Galaxie

Wier dieses wunderschöne Bild zu seinem Namen gekommen ist, kann ich leider nicht sagen, ich finde ihn allerding recht unpassend!

Erstaunlicherweise wurde NGC 403, die Antennen Galaxie schon 1786 entdeckt!

Durch ein erdgebundenes Teleskop schaut das natürlich ganz anders aus.

Schön, das es Vergleichsfotos gibt. Hier können sie soeinen Vergleich sehen!

Das Foto stammt aus Wikipedia

Die "Antennen Galaxie" ist eines der schönsten Fotos der Hubble Mission!

Links im Bild sehen sie den weissen Fleck, wie man die galaxie von der Erde aus sehen kann, rechts das Hubble Bild.

Gerade hier wird deutlich, was das Telescop leisten konnte!

Alle Farben dieser Welt

Die Hubble Bilder zeigen eine Vielfarbigkeit, die, wenn man des Nachts zu den Sternen schaut, nicht vermuten würde.

Die Sterne im Mittelpunkt der Nebel leuchten so stark, dass der Nebel in allen Farben erstrahlt!

Mit den Hubble Deep Field Aufnahmen war es erstmalig möglich, so weit "hinaus" zu schauen, das eine Unmenge an Galaxien erschienen. 

Jeder der Punkte auf dem Foto ist eine Galaxie von der Grösse der Milchstrasse!

Mit der Hubble Technologie können Heute ca. 50 Milliarden (5·1010) Galaxien erkannt werden.

Dabei gibt es natürlich die verschiedensten Formen von Galaxien.

Elliptische, Spiralarm, oder Balkenspiralarm Galaxien.

Zwerg oder Riesengalaxien, Linsenförmige und "Irreguläre" Galaxien.

Aber das ist Astronomie!

Hier geht es eher um die Schönheit der Bilder und die fast schon verrückten Formen und Farben.

Dazu noch ein Beispiel!

Die beiden Fotos stammen aus Wiki!

 

Darf ich vorstellen: Die Wagenradgalaxie! Eine Schönheit, auch wenn sie wahrscheinlich so nicht mehr existiert, da sie 500 Millionen Lichtjahren entfernt ist. 

Das heisst, das Licht braucht 500 Millionen Jahre, um zu uns zu gelangen.

Sie hatte also schon 500 Millionen Jahre Zeit, um sich zu verändern!

Noch mehr schöne Bilder

Der Pferdekopf Nebel

The Horsehead Nebula (Bild: Stocktrek Images / AllPosters)

Das Sternbild Orion

Das Sternbild Orion ist sehr vielen Menschen bekannt, da man es am Nachthimmel bei uns gut sehen kann.

Was man nicht sehen kann, ist das, was das Hubble Teleskop gesehen hat!

Die Nebel im Orion sind sehr bekannt, allem voran der Pferdekopfnebel, von dem es auch schon vor Hubble Bildergegeben hat.

Nur eben nicht so!

orion sterne

Das Bild zeigt die 3 Gürtelsterne des Orion mit den umgebenden Nebeln!

Links unten den Pferdekopfnebel, den sie hier oben in Gross sehen können.

Im Bild unten eine Grossaufnahme links vom Gürtelstern.

Eine Großaufnahme vom Orion-Nebel

A Close up of the Orion Nebula (Bild: Stocktrek Images / AllPosters)

Hubble Deep Field Video
Spiralgalaxie Messier 101

Spiral Galaxy Messier 101 (M101) (Bild: Stocktrek Images / AllPosters)

Kleine Umfrage

Das Hubble Telescope

Das Hubble-Weltraumteleskop ist ein Weltraumteleskop für sichtbares Licht, Ultraviolett- und Infrarotstrahlung, das die Erde in einer Höhe von 575 Kilometern innerhalb von 96 Minuten einmal umkreist. Das Teleskop entstand aus der Zusammenarbeit der NASA und der ESA und wurde nach dem US-Astronomen Edwin Hubble benannt. Das HST wurde am 24. April 1990 mit der Space-Shuttle-Mission STS-31 gestartet und am nächsten Tag aus dem Frachtraum der Discovery ausgesetzt. Das Hubble...
Der Rho Ophiuchi Nebel

Rho Ophiuchi Nebula (Bild: Stocktrek Images / AllPosters)

bernd49, am 11.03.2011
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Warum haben Rosen keine Dornen?)
https://pagewizz.com/welche-pflanzen-sind-giftig-fur-katz... (Welche Pflanzen sind giftig für Katzen?)

Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!