Deutsche Übersetzung der Rede

"Vor 87 Jahren gründeten unsere Väter auf diesem Kontinent eine neue Nation, in Freiheit gezeugt und dem Grundsatz geweiht, dass alle Menschen gleich geschaffen sind.
Nun stehen wir in einem großen Bürgerkrieg, der eine Probe dafür ist, ob diese oder jede andere so gezeugte und solchen Grundsätzen geweihte Nation dauerhaft Bestand haben kann. Wir haben uns auf einem großen Schlachtfeld dieses Krieges versammelt. Wir sind gekommen, um einen Teil dieses Feldes jenen als letzte Ruhestätte zu weihen, die hier ihr Leben gaben, damit diese Nation leben möge. Es ist nur recht und billig, dass wir dies tun.
Doch in einem höheren Sinne können wir diesen Boden nicht weihen, können wir ihn nicht segnen, können wir ihn nicht heiligen. Die tapferen Männer, Lebende wie Tote, die hier kämpften, haben ihn weit mehr geweiht, als dass unsere schwachen Kräfte dem etwas hinzufügen oder etwas davon wegnehmen könnten. Die Welt wird wenig Notiz davon nehmen, noch sich lange an das erinnern, was wir hier sagen, aber sie kann niemals vergessen, was jene hier taten. Es ist vielmehr an uns, den Lebenden, das unvollendete Werk weiterzuführen, das diejenigen, die hier kämpften, so weit und so edelmütig vorangebracht haben. Es ist vielmehr an uns, der großen Aufgabe geweiht zu werden, die noch vor uns liegt – auf dass uns die edlen Toten mit wachsender Hingabe erfüllen für die Sache, der sie das höchste Maß an Hingabe erwiesen haben – auf dass wir hier feierlich beschließen, dass diese Toten nicht vergebens gestorben sein sollen – auf dass diese Nation, unter Gott, eine Wiedergeburt der Freiheit erleben soll – und auf dass die Regierung des Volkes, durch das Volk und für das Volk, nicht von der Erde verschwinden möge."

 

Diese Rede war eigentlich nicht als Rede gedacht, sondern es waren ergänzende Worte des US-Präsidenten Abraham Lincon auf den Vorredner Edward Everett.

 

Reaktionen auf die Rede

Die sehr kurze Rede von Lincoln wurden von der Presse stark kritisiert. Sie wurde als banal bezeichnet und zeige den klugen Ausländern die törichten Worte des US-Präsidenten. Auch der Applaus der anwesenden Personen auf dem Soldatenfriedhof zu den Worten des Präsidenten soll sehr verhalten gewesen sein. Lincoln erkannte sofort, dass seine Worte keinen großen Erfolg haben würden. Zu seinem Freund sagt er: "Lamon, diese Rede wird nicht durchgehen". Mit "durchgehen" meinte er den Boden durchbrechen beim Pflügen, sinngemäß die Rede war ein Mißerfolg.

Erst die Aussage des Vorredners Everett zu Lincoln Worten trugen zu der späteren Bedeutung bei. Er lobte Lincoln damit, dass dieser in zwei Minuten mehr sagen konnte als er in zwei Stunden.

Heute ist die Rede von Gettysburg fester Bestandteil in der amerikanischen Geschichte. Die Worte Lincoln haben die nachfolgenden Generationen geprägt.

Die Bedeutung der Rede wird auch dadurch unterstrichen, dass sie in Stein gemeißelt im Lincoln Memorial verewigt ist.

 

Bedeutung der Rede

Wie es der Vorredner Everett auf den Punkt brachte, die Rede enthält trotz ihrer Kürze alle wesentlichen Punkte, auf denen der Staat USA aufgebaut ist. Sie verweist auf die Punkte in der Unabhängigkeitserklärung von "Freiheit" und "Gleichheit aller Menschen". Dies sind tragende Elemente des heutigen Staatsverständnisses der US-Bürger.

Lincoln bezieht sich auf den tobenden Sezessionskrieg, der über den Fortbestand der Union entscheiden wird. Lincoln, ein brillianter Redner, vermeidet in dieser Rede bewusst die Gegensätze von Nord- und Südstaaten, von unterschiedlichen Ansichten über Sklaverei.

Vielmehr ehrt er die gefallenen Soldaten, die ihr Leben gaben für amerikanische Nation. Er unterscheidet bewusst nicht zwischen den Soldaten der Nordstaaten und Südstaaten. Er ehrt beide gleichmäßig und verweist darauf, dass die Toten nicht vergebens gestorben sind.

Lincoln appelliert an die Bürger, das Werk der Soldaten fortzusetzen. Das wichtigste sei es, dass die Regierung des Volkes, durch das Volk und für das Volk einzustehen habe. Mit diesen Worten bezieht er alle US-Bürger ein darauf hinzuwirken, dass die Grundsätze von Freiheit und Gleichheit den Fortbestand der Vereinigten Staaten von Amerika für alle garantieren mögen.

Diese bedeutenden Worte von Abraham Lincoln wurden von vielen politischen amerikanischen Persönlichen geehrt. Marthin Luther King und John F. Kennedy waren zwei der bedeutendsten Personen, die auf die Gettysburg Rede Bezug nahmen.

Die Inhalte der Gettysburg Rede hat auch in anderen Ländern Einzug genommen und dortige politischen Ideen beeinflusst.

 

Autor seit 3 Jahren
90 Seiten
Laden ...
Fehler!