Die Wohnküche - Hier kocht und speist man gerne.

Küche Sitzgruppe und TischVor ein paar Jahren wurde die Küche schon bei der Bauplanung nur als Kochbereich und Lagerhaltungsraum integriert. Oft Schlauch-förmig, damit die Küchenzeile Platz findet und maximal auf der gegenüberliegenden Seite etwas Raum für einen kleinen Tisch bleibt. Sich in der Küche aufzuhalten war nicht mehr stilgerecht. Lediglich zum Kochen und Abwaschen hielt man sich in diesem Bereich auf. Der ungeliebte "Kochdunst" sollte mögichst in seinen eigenen 4 Wänden bleiben.

Mittlerweile geht der Trend wieder zur etwas größeren Küche oder zur Wohnküche. Moderne Luftabzugskonzepte sorgen dafür, dass Wasserdampf und Kochgerüche sofort eliminiert werden. Die Einrichtunsgmöglichkeiten sind vielfältig. Modernes Design, farbenfrohe Wandbeläge und schöne Accessoires hauchen der Küche wieder ein gewisses Wohlfühlflair ein. Wer sich diesbezüglich ein wenig inspirieren lassen möchte, der sollte einfach mal bei den Küchenprofis von www.diekueche.org vorbei schauen. Bei über 7000 Artikeln rund um die Küche, angefangen von Besteck und Gläsern, über Koch- und Küchenzubehör, bis hin zu Küchenmöbeln, sollte jeder seinem persönlichen Geschmack entsprechend, fündig werden.

Die offene Küche oder Inselküche - Wenn Kochen zum Event wird.

Offene InselkücheEine offene Küche, die den Einblick in die Kochkünste gewährt, regt schon den Appetit beim Zusehen an. Offene Küchen können verschieden gestaltet sein. Z.B. wenn eine Esstheke so positioniert ist, dass der Blick auf den Arbeitsbereich des Koches oder der Köchin gerichtet ist. Auch Inselküchen werden immer beliebter. Hier kann man sich bei der Zubereitung der Speisen gegenüber stehen und während der Vorbereitungen einen angenehmen Small-Talk halten. Auch das Kochen mit mehreren Personen ist bei dieser Küchenlösung ohne weiteres machbar. Wer sich für eine Inselküche begeistern kann und diese Variante der Küche näher in Betracht zieht, sollte jedoch vorher genau planen und überprüfen, ob dies am geplanten Aufstellungsort ohne Hürden möglich ist. Man sollte an die Zulauf- und Abwasserleitung, sowie die Strom- oder Gasversorgungsleitungen denken. Auch die Abzugshaube, die mittig über dem Kochbereich angebracht werden muss, sollte bedacht werden. Sind diese Punkte alle ohne Probleme zu realisieren, dann steht einer Inselküche nichts mehr im Wege.

Die Küche der Zukunft

Bildquellenangabe:
Vorschaubild und Bild Text 1: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild Text 2: Davis Schrapel / pixelio.de

Autor seit 10 Jahren
153 Seiten
Laden ...
Fehler!