Slouch Beanie

Slouch bedeutet soviel wie, lässig, schlottern unter einer Slouch Beanie versteht man eine lässige Mütze. Sie hat sich mittlerweile zu einer echten Trend-Mütze entwickelt, die man nicht nur Draußen tragen kann, sondern man darf sie als Accessoire den ganzen Tag tragen. Durch die Verlängerte Form kann man lange Haare hervorragend in die Mütze legen. Durch die verschiedenen Möglichkeiten die Beanie zu tragen, erstrahlt sie immer wieder in einem neuem Licht.

Slough Beanies Material und Handhabung

Slough Beanies werden bevorzugt aus Baumwolle hergestellt. Doch auch anderer Stretch-Stoff bietet eine schöne Grundlage für die Beanies.  Durch die verlängerte Schlauchform, wird die Mütze am Hinterkopf gerafft.

 

 

Baskenmütze

Die Baskenmütze ist mit dem Barett verwandt. Mittlerweile wird sie auch aus Baumwolle hergestellt. Die Baskenmütze zählt zu der zivilen Kleidung, was sie vom Barett merklich unterscheidet. Oft wird die Baskenmütze schräg aufgesetzt. Die Baske war eine Zeit lang in der Modewelt sehr Stiefmütterlich behandelt. Mittlerweile liegt die Baskenmütze jedoch wieder voll im Trend. Durch nette Verzierung und Applikationen gewinnt die Baskenmütze an Charme.

Muster und Applikationen Strickbaske

Strickbaskenmützen können so Vielseitig gestaltet werden, Durch Zopfmuster oder Blüten bekommen sie ihr individuelles Aussehen. Mit verschiedenen Knöpfen können noch kleinere Akzente gesetzt werden. Neben modischen Farben ist auch der eigenen Fantasie keine Grenze gesetzt die Mütze selber noch zu pimpen.

Norwegermütze mit Schirm - und Applikationen

Die gestrickte Norwegermütze mit Schirm hält nicht nur den Schnee aus den Augen fern, sondern sie hält auch die Ohren warm.

Durch Strickmuster und verschiedenen Applikationen, wie Köpfe aus Metall und Holz bekommt die Mütze noch ein paar Highlights. Neben den Schutz bei Kälte, eignet sie sich auch hervorragend als Accessoire zu Strickkleidern und Pullovern.

Die Applikationen kann man natürlich selber noch erweitern, dadurch drückt man ihr noch den eigenen Stil auf.

Pflegehinweis Norwegermütze mit Schirm

Da der Schirm aus harter Pappe besteht, ist die Mütze nicht Waschmaschinen tauglich. Aber durch Handwäsche und mit einem feuchten Tuch kann sie hervorragend gepflegt werden.

Bei kleinen festen Maschen, kann man die Mütze auch mit einer feuchten Bürste gut ausbürsten.

Ballonmütze

Ballonmützen erinnern an längst vergessene Zeiten, Neben dem besonderen Erscheinungsbild war sie typisch für Jungen und Mädchen. Zur Zeit erlebt auch die Ballonmütze ihr Revival. In den 80er Jahren wurde Samt sehr gerne für die Gestaltung von Ballonmützen verwendet. Bunte knallige Farben brachten dann den Stil der "fröhlichen" Achtziger Jahre zum Ausdruck. Mittlerweile werden sie schlichter gestaltet, dafür sind aber Karomuster total im Trend.

Beliebte Farben für Ballonmützen

Neben Grau und Sandtönen sind auch Einfarbige Mützen sehr beliebt. Die Trendfarben für 2011, sind neben Braun, Blau und Rot auch Senf. Auch die Pastellfarben erfreuen sich neuer Beliebtheit. Große Karos sind ebenso beliebt wie Punkte und Linien.

Laden ...
Fehler!