Traditionell Einkaufen in den Souks von Dubai - Schauen, Staunen, Handeln

Das Emirat Dubai ist nicht nur wegen seiner Luxushotels und Shoppingmeilen bekannt, sondern auch wegen seiner vielen Souks. Diese traditionellen arabischen Märkte verbinden auf wundervoll beeindruckende Weise moderne Geschäftigkeit mit traditionellem Flair. Einige dieser Souks haben sich auf spezielle Warensortimente spezialisiert, andere bieten ein breites Spektrum an Waren an. Die schönsten Souks in Dubai sollen hier kurz vorgestellt werden.

Der größte Gold Souk der Welt

Sehr sehenswert und überaus bliebt bei Urlaubern ist der Gold Souk von Dubai. Er liegt im historischen Stadtteil Deira, in der Al-Rash Road. Der Gold Souk von Dubai darf sich mit Recht rühmen, der größte Goldmarkt der Welt zu sein. Was den Besucher hier erwartet, ist grandios. Insgesamt 300 Juweliere bieten Gold in hochwertigsten Legierungen an. Dazu gibt es Juwelen aller Art und in jedem Preissegment. Der Preis für den Goldschmuck wird nach Gewicht berechnet, nicht nach der Ausführung des Schmuckstückes. Egal, ob man 12, 18 oder 24 Karat wünscht, alles ist erhältlich. Auch Einzelstücke werden auf Wunsch von den Händlern angefertigt. Der große Vorteil ist, dass die Preise im Gold Souk von Dubai extrem niedrig sind, so dass man bis zu 60 % weniger zahlt als beispielsweise in Deutschland. Allerdings sollte man beachten, dass man nur Ware im Wert von 175 Euro nach Deutschland einführen darf, der Rest muss versteuert werden. Der Gold Souk ist täglich von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Der Parfum Souk von Dubai

Vor allem für Freunde verschiedenster Düfte ist ein Besuch im Parfum Souk Dubai ein absolutes Muss und mit Sicherheit eine interessante Erfahrung. Der Parfum Souk befindet sich im historischen Stadtviertel Deira, in der Sikkat al-Khail Road.

Der Parfum Souk Dubai wartet mit einer großen Zahl von Geschäften auf Interessierte. Die verschiedenen Stände bieten arabische Parfümvarianten an, man findet aber auch alle westlichen Marken. Außerdem kann man Öle, Essenzen und Duftstoffe in allen möglichen Varianten erstehen. Zudem wird Weihrauch angeboten, beispielsweise als Pulver oder in kristallisierter Form. Ein besonderer Service steht all denen zur Verfügung, die nicht das für sie passenden Parfum finden. Ist dies der Fall, kreieren die Händler einen ganz individuellen Duft. So kommt man in den Genuss, einen Duft zu besitzen, den niemand sonst hat. Der Parfum Souk Dubai ist täglich am Vormittag ab 08:00 Uhr und, nach einer etwas längeren Mittagspause, von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Der Neueste des Emirates: Der Souk Khan Murjan

In der neu errichteten Wafi City befindet sich der erst kürzlich eröffnete Souk Khan Murjan. Er erstreckt sich über zwei unterirdische Ebenen. Wer den Souk besucht, der wird auf einen mittelalterlichen Markt versetzt. Das liegt wohl vor allem daran, dass er nach dem Vorbild eines historischen Marktes in Bagdad aus dem 14. Jahrhundert erbaut wurde. Der Souk ist eine echte Oase für alle, die etwas von Kunsthandwerk verstehen. An über 150 Ständen bieten Händler traditionelles Kunsthandwerk feil. Neben ägyptischen Steinarbeiten und syrischen Holzschnitzereien findet man marokkanische Mosaikarbeiten und Möbelstücke, türkischen Marmor und handgeknüpfte oder gewebte Teppiche aus persischen Werkstätten. Händler aus allen islamischen Ländern sind hier mit ihrer Ware vertreten. Wer den Souk besucht und etwas kauft, sollte sich vorher über die geltenden Zollbestimmungen informieren, denn auch in Dubai ist es nicht gestattet, Waren ohne jede Beschränkung auszuführen. Der Souk Khan Murjan öffnet jeden Tag seine Pforten und wartet von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr auf Besucher. Am Donnerstag und Freitag hat er sogar bis 24:00 Uhr geöffnet.

Ein echtes Geruchserlebnis ist der Gewürz Souk in Dubai

Eine Attraktion, die jeder Besucher einplanen sollte, ist der farbenfrohe Gewürz Souk von Dubai. Er befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gold Souk in der Al-Rash Road.

Im Gewürz Souk erwarten den Besucher verführerische Düfte, denn die Händler bieten eine Vielzahl von Gewürzen in offenen Säcken an. Es gibt einfach alles zu kaufen, womit man Speisen würzen und zu einem echten Geschmackserlebnis machen kann. Der Gewürz Souk öffnet von Samstag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr seine Tore. Freitags ist er nur von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Zwei Tipps fürs Einkaufen auf den Souks von Dubai

Wie bei jedem Einkauf auf arabischen Märkten, so hat auch auf den Souks von Dubai das Handeln seinen festen Platz. Eine Ware einfach zum erstgenannten Preis zu kaufen, kommt einer kleinen Beleidigung gleich. Auch, wenn es für Europäer ungewohnt ist, sollte man auf jeden Fall versuchen, den Preis durch geschicktes Verhandeln zu drücken. Hat man sich an das Feilschen erst einmal gewöhnt, macht es richtig Spaß. Außerdem sollte man immer Bargeld mitführen. Zwar werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert, aber bei Barzahlung gibt es zumeist noch einmal einen ordentlichen Rabatt, so dass man zweimal sparen kann, einmal durch freundliches Handeln und einmal durch Bargeld. Was den Besuch der verschiedenen Souks von Dubai sehr einfach macht ist die Tatsache, dass sie sich alle in unmittelbarer Nähe zu Sehenswürdigkeiten wie dem Burj Dubai oder den großen Shopping Malls befinden.

Autor seit 5 Jahren
207 Seiten
Laden ...
Fehler!