Schöne Frauen

Besonders Frauen mäkeln häufig an sich herum. Selbst Models finden mindest eine Stelle am Körper und seien es die Füße, an der sie etwas auszusetzen haben. Was nicht perfekt aussieht, wird womöglich operiert. Ich kenne junge bildhübsche Frauen, die sich einer Operation unterzogen haben, ohne dass sie mit ihrem Aussehen Geld verdienen mussten. Sie waren vorher schon wirklich gut aussehend, aber es genügte ihnen nicht. Sind sie nach der Operation zufrieden mit sich oder finden sie andere Unzulänglichkeiten, die geändert werden sollen. Lohnt sich das Streben nach Perfektion? Andere quälen sich von Diät zu Diät. Warum ist das so?

Mit der Schönheit wird Geld verdient

Teure Kosmetik, Diätprodukte und Operationen – das ist ein Milliardengeschäft. Wir vergleichen uns mit den Supermodels und versuchen unbewusst, ihnen nachzuahmen. Der neue Lippenstift oder die schlanke Linie sind das kleine Stückchen Glück, das uns dem angestrebten Ziel näher bringt. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, wie viel wirklich schöne Menschen sehen sie auf unseren Straßen? Wir unterziehen uns einem Vergleich, dem wir nicht Stand halten können. Das erzeugt Frust!

Wer schöner ist als ich, ist operiert

Dieser bekannte Slogan trifft den Punkt besser, als man glauben mag. Die perfekte Schönheit, die uns in den Medien entgegenblickt, ist nicht echt. Sie trifft nicht die Wirklichkeit. Stars und Sternen ungeschminkt im Jogginganzug im Supermarkt würde man nicht erkennen. Man glaubt nicht, was man allein mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm alles erreichen kann. Das ist mehr, als nur ein bisschen den Teint makellos eben erscheinen zu lassen, da werden ganze Körperteile verschlankt oder verlängert. Sehen Sie selbst:

Mit wenigen Klicks zum Topmodel

Aus einer hübschen, jungen Frau wird hier in wenigen Sekunden eine getrimmte Barbie.Wollen wir diese künstlichen Schönheiten wirklich? Ich fand das Video erschreckend! Sehen nicht die Damen auf den Hochglanzmagazinen alle gleich aus?

Wir sind schöner, als wir glauben

Der verzweifelte Versuch mit diesen Kunstprodukten mithalten zu müssen, führt junge Mädchen in die Magersucht und Frauen in die Depression. Wir übersehen, was wirklich schön ist an unserem Körper. Die eine hat schönes Haar, die andere hat vielleicht schöne Beine oder schmalgliedrige Hände. Versuchen wir, den Blickwinkel zu ändern vom Negativen zum Positiven. Vergessen wir den Perfektionismus, mit seinem Schönheitsideal würden langfristig alle Menschen gleich aussehen. Das würde uns schnell langweilen.

Wie sagte schon George Bernard Shaw,: "Schönheit ist nach drei Tagen genauso langweilig wie die Tugend."

Und wenn es Sie doch einmal juckt und Sie auch diese tollen Fotos möchten, probieren Sie ein professionelles Fotoshooting, bei dem Sie vorher geschminkt werden. Die Künstler bewirken wahre Wunder. Hängen Sie dieses Bild an gut sichtbarer Stelle in der Wohnung auf und seien Sie stolz. Ja, das sind Sie!

Mein Körper als Freund

Betrachten Sie Ihren Körper liebevoll, statt feindselig. Gehen Sie freundlich mit ihm um, er wird es Ihnen danken. Genießen Sie das wohlige Wannenbad und das duftende Pflegeöl. Wie wäre es mit entspannenden Massagen oder ein bisschen Sport. Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Körper und halten Sie in mit guter Ernährung gesund. Vor allen Dingen beschäftigen Sie sich mit Hobbys, die Spaß machen. Gehen Sie vielleicht tanzen, seien Sie kreativ. Lebensfreude macht schön! Wir werden von glücklich aussehenden Menschen eher angezogen als von traurigen.

Ich bin mir bewusst, dass die Liebe zum eigenen Körper manchmal schwierig ist. In meiner Jugend hatte ich große Probleme damit. Ich fühlte mich anders als die anderen. Mangelndes Selbstbewusstsein führte zu Mobbing in der Schule. Es wurde gehänselt und beleidigt, ich wurde über den Schulhof gezogen und ausgegrenzt. Dieses Verhalten macht es nicht leichter, sich selbst zu mögen, wie man ist. Es hat einige Jahre gedauert, bis ich lernte damit umzugehen. Es lohnt sich aber, diesen Weg zu gehen.

Schönheit und Liebe

Die meisten Menschen sind Durchschnittstypen. Auch der Partner entspricht meist nicht berühmten Schauspielern und selbst diese altern mit den Jahren. Der großen Liebe tut dies keinen Schaden an. Der Partner, mit dem man glücklich ist, sieht häufig anders aus als das ursprüngliche Traumbild. Fröhliche, selbstbewusste Frauen sind anziehender als verkniffene Models. Was am Ende bleibt, sind die Gemeinsamkeiten, die vielen Erlebnisse, die man teilte und das gegenseitige Vertrauen.

Selbstkritik - wir sind zu streng mit uns selbst

Besonders Frauen neigen dazu, zu kritisch mit ihrem eigenen Körper zu sein. In der nachstehenden Aktion zeichneten Gerichtszeichner das Bildnis einmal nach der eigenen Beschreibung der Frauen, dann ein Bild nach einer fremden Beschreibung. Welches ist wohl schöner? Schauen Sie selbst:

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Aussehen?

Kostenlose Broschüre zum Thema Schönheit

Besonders an Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren wendet sich die Broschüre Gut Drauf-Tipp: Immer Ärger mit der Schönheit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, die kostenlos bestellt werden kann. Hinter dem nüchternen Namen verbirgt sich ein lesbares Heft mit Ideen und Hilfestellungen zu den Themen: Schlank sein, warum? Was ist Schönheit? Der beste Weg zur Traumfigur? Was tun gegen Pickel? Es gibt Anleitungen Schönheitsmasken wie der Gurken-Maske oder der Bananen-Quark-Packung und Interviews mit Jugendlichen.

Kostenlose Informationsmaterialien für Jugendliche

Weitere Tipps bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung für weitere Zielgruppen z.B.

Fitness, Sport & Body - Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren mit folgenden Inhalten: Gründe, um Sport zu treiben, die Trendsportarten im Überblick, Rezepte zum Nachkochen, Fitnessdrinks.

Gefährliches Ziel Traumbody - hier ist dieses Mal die männliche Jugend ansgesprochen: Cool bleiben ohne Stress, Essstörrungen und Krankheitsbilder.

Die heimliche Sucht Essstörungen - Erfahrt mehr über die Krankheitsbilder, Therapiemöglichkeiten und Techniken zur Stessbewältigung.

Diese und weitere Broschüren sind völlig kostenfrei über die BZGA kostenlose Infos zu erhalten.

Petition gegen GNTM

Einen mutigen Appell an Germany's Next TopModel hat Laura Pape geschrieben. Die Autorin des Buches "Lebenshungrig" fordert Heidi Klum und den Sender Pro 7 auf, auf die Gefahren der Magersucht beim ewigen Schlankheitswahn hinzuweisen. Für ihre Petition will sie 100.000 Unterschriften sammeln. Wer sie unterstützen möchte, schaut unter GNTM nutzen und zu Magersucht aufklären.

Laura wurde über eine Diät mit 17 magersüchtig und kämpfte gegen die lebensbedrohliche Krankheit. In ihrem Buch schildert sie ihre Geschichte vom Beginn einer harmlosen Diät, über die Sucht, den Klinikaufenthalt und den ständigen Kampf gegen die Krankheit.

Reisefieber, am 20.11.2013
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Autor seit 3 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!