Nur eine Tasse Kaffee?

Kaffee ist mehr als nur ein heißes, schwarzes und belebendes Getränk. Nicht umsonst trinkt jeder Deutsche im Durchschnitt etwa 150 Liter Kaffee im Jahr. Die Zubereitung übernimmt in den meisten Haushalten eine Kaffeemaschine und so ist per Knopfdruck die Tasse Kaffee dann auch schnell fertig. Kaum jemand macht sich Gedanken über die Sorten, Arten und Feinheiten des Kaffees, sondern kauft nur die Packung  einfach im Supermarkt.

Wen die Bohne doch interessiert ...

Kaffee wächst nur zwischen dem 24. nördlichen und dem 24. südlichen Breitengrad auf unserer Erde und braucht zum Wachsen und Gedeihen in etwa eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 20°C. Es existieren eine ganze Menge an Kaffeesorten, wie auch die vielfältigen Arten der Röstung und letztendlich auch der Zubereitung.

Die Gegend um Kaffa in Äthiopien gilt übrigens als der Namensgeber für den heute allseits so beliebten Kaffee.

Wie wird Kaffee eigentlich gepflückt und wo stammt die Bohne ursprünglich her?

Dies ist nur ein kleiner Auszug dessen, was alles in so einem Kaffeeseminar vermittelt wird. Die einzelnen Kaffeesorten und ihre Herkunftsländer werden vorgestellt, die Kaffeebohnen werden selbst geröstet und unter professioneller Anleitung eines Kaffeesommeliers oder einer ausgebildeten Barista zubereitet. Das Probieren und Schmecken der feinen Unterschiede der Kaffeesorten führt jeden Seminarteilnehmer immer tiefer in die interessante und faszinierende Welt des Kaffees.

Wunderbarer Kaffee - Geschichte, Verarbeitung und Zubereitung

Spannend und erlebnisreich ist so ein Kaffeeseminar. Die bewegte Geschichte von der Kaffeepflanze, der Bohne und den Transport, bis zum letzten Weg in unsere Tassen werden äußerst kurzweilig und überaus interessant dargestellt. So mancher Genießer guten Kaffees wird überrascht sein, was er alles über die spezielle Zubereitung und Verarbeitung der Kaffeebohne erfährt.

Beim Kosten der verschiedenen Kaffeesorten, von einfach bis edel, wird der Liebhaber guten Kaffees in die hohe Kunst der Zubereitung und des Kaffeekultes eingeführt. Das Ergebnis ist unter anderem ein hochwertiger und selbst hergestellter Espresso, dessen Bohnen man erst kurz vorher unter kundiger Anleitung geröstet hat.

Die Barista und der Coffee-Shop - Der Kaffee für das Auge

Ein Baristaseminar führt den Teilnehmer ein in die wunderbare Welt der professionellen Zubereitung guten Kaffees, der auch das Auge anspricht. Kunstvolle Verzierungen mit Milchschaum und Crema lassen jedes Genießerherz dabei höher schlagen.

Jedem Teilnehmer wird die Möglichkeit gegeben, so lange zu üben, bis der Kaffee perfekt in der Zubereitung ist, ebenso schmeckt und obendrein kunstvoll dekoriert worden ist.

 

Ein Kaffee- oder Baristaseminar ist nicht nur ein Geschenk für sich selbst, sondern auch eine wunderbare und außergewöhnliche Idee, guten Freunden und Bekannten den Kaffee mittels eines Gutscheins für ein Barista- oder Kaffeeseminar näherzubringen.

Es interessiert mich nicht die Bohne.....

.... bei diesem Seminar keineswegs.

Autor seit 5 Jahren
68 Seiten
Laden ...
Fehler!