Japanisch ist einfacher zu lernen, als man denkt: Denn um die Sprache sprechen zu können, muss man nicht zwangsläufig die Schriftzeichen lesen können. Auch Verkehrsschilder, Restaurantnamen und andere wichtige Dinge sind oft in romaji, der romanischen Schrift, angegeben. Die Aussprache ist außerdem relativ einfach, da die meisten japanischen Wörter quasi so ausgesprochen werden, wie sie geschrieben sind - Japanisch Anfänger wird dies freuen. Nun einige Grundlagen, um sich mit Japanern verständigen zu können.

Guten Tag! - Konnichiwa!

Guten Abend! - Konbanwa!

Gute Nacht! - Oyasuminasai!

Schön, Sie kennenzulernen! - Hajimemashite!

Wie geht es Ihnen? - Ogenki desu ka?

Danke, mir geht es gut. - Genki desu.

Was ist Ihr Name? - Onamae wa nan desu ka?

Mein Name ist... - Watashiwa... desu.

Woher kommen Sie? - Doko no kata desu ka?

Ich komme aus Deutschland.  - Doitsu kara kimashita.

Auf Wiedersehen! - Sayonara!

Tschüß! - Ja mata ne!

Fragen und Floskeln

Die Höflichkeit ist in Japan ein großes Thema. Man entschuldigt sich für alles, selbst wenn man nicht einmal Schuld hat. Auch sagt man immer wieder Danke, was durchaus positiv aufzufassen ist. Hier die wichtigsten Wörter auf Japanisch, die damit zu tun haben.

Vielen Dank! - Domo arigato gozaimasu!

Danke! - Arigato!

Gern geschehen! - Dotaishimashite!

Bitte sehr! - Dozo!

Entschuldigung! - Sumimasen!

Bitte entschuldigen Sie. - Gomen nasai.

Bitte... - ... kudasai

Ja - Hai

Nein - Iie

Ich spreche kaum Japanisch. - Nihongo ga hanashimasen.

Japanisch ist schwer. - Nihongo ga muzukashi desu.

Sprechen Sie Englisch? - Eigo o hanashimasu ka?

Bitte sprechen Sie etwas langsamer. Yukkuri hanashite kudasai.

Das verstehe ich nicht. - Wakarimasen.

Wo ist...? -... wa doko desu ka?

Wo ist die Toilette? - Toire wa doko desu ka?

Für den Notfall

Man hofft es nicht, dass man die folgenden Sätze auf Japanisch auf seiner Reise gebraucht, doch manchmal muss man auch um Hilfe rufen. Man ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn man sich die nachfolgenden Sätze gut einprägt, beziehungsweise aufschreibt, um für den Notfall während der Reise gerüstet zu sein.

Hilfe! - Tasukete!

Ich brauche Hilfe. - Tasukete kudasai.

Das ist ein Notfall. - Kinkyu desu.

Bitte rufen Sie einen Arzt. - Isha o yonde kudasai.

Bitte bringen Sie mich zu einem Arzt. - Oisha-san ni tsurete itte kudasai.

Vorsicht! - Abunai!

Polizei! - Keisatsu!

Ich habe meine Tasche veloren. - Kaban o nakushimashita.

Ich habe meine Geldbörse verloren. - Saifu o otoshimashita.

Autor seit 5 Jahren
13 Seiten
Laden ...
Fehler!